More

    Sheraton Frankfurt: „Pegan“ als neuer Restaurant-Trend

    „Pe­gane“ Er­näh­rung – die­sen neuen Trend aus den USA kann man bald auch im She­ra­ton Frank­furt Air­port Ho­tel er­le­ben. Jean-Gré­go­ire d’Amman, Food & Be­verage Di­rek­tor des Hau­ses, hat mit sei­nen Kö­chen erst­mals pe­gane Me­nüs kre­iert, die von 30. Mai bis 3. Juli 2016 im Re­stau­rant „Fla­vors“ und im Lobby-Café „The Glass House“ ser­viert wer­den.

    Pe­gane Spei­sen (vegan+Paläo = pe­gan) sind eine ge­sunde Kom­bi­na­tion aus ve­ga­nem Es­sen und der Pa­läo-Diät, bei der man nur Le­bens­mit­tel isst, die es schon in der Stein­zeit ge­ge­ben hat – vor­zugs­weise Fleisch, Fisch, Eier, Ge­müse, Nüsse, Obst und Bee­ren.

    Gegrilltes Lachsfilet mit Fenchelgemüse, Frühlingslauch und Orangenfilets (c) Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center
    Ge­grill­tes Lachs­fi­let mit Fen­chel­ge­müse, Früh­lings­lauch und Oran­gen­fi­lets (c) She­ra­ton Frank­furt Air­port Ho­tel & Con­fe­rence Cen­ter

    Wäh­rend Ve­ga­ner ganz auf tie­ri­sche Pro­dukte ver­zich­ten, sind bei Pa­läo-Ge­­rich­­ten Ge­treide, Milch, Pflan­zen­öle und Zu­cker so­wie Aroma‑, Farb- und Kon­ser­vie­rungs­stoffe tabu. Bei der Kom­bi­na­tion der bei­den Er­näh­rungs­ar­ten ist es wich­tig, dass der Flei­sch­an­teil des Haupt­ge­richts bei ma­xi­mal 25 Pro­zent liegt und der Rest aus Sa­lat oder Ge­müse be­steht.

    „In un­se­rem Ho­tel wurde schon im­mer dar­auf ge­ach­tet, dass sich die Gäste auch auf Rei­sen ge­sund und den­noch ge­nuss­voll er­näh­ren kön­nen“, sagt d’Amman: „Bei uns wird gern Neues aus­pro­biert, um zeit­ge­mäße Kü­che auf den Tisch zu brin­gen. Wir sind über­zeugt, dass viele un­se­rer Gäste von den pe­ga­nen Spei­sen be­geis­tert sein wer­den und sich die­ser Trend durch­setzt.“

    Das Re­stau­rant „Fla­vors“ ist mon­tags bis frei­tags von 6.30 bis 22 Uhr und an Wo­chen­en­den und Fei­er­ta­gen bis 23.00 Uhr ge­öff­net. Tisch­re­ser­vie­run­gen sind on­line un­ter www.sheratonfrankfurtairport.com mög­lich. Das Lobby-Café „The Glass House“ öff­net wo­chen­tags von 7 bis 18 Uhr und am Wo­chen­ende von 8 bis 15 Uhr.

    Milchreis von Soja, Waldbeeren und Tonkabohnen (c) Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center
    Milch­reis von Soja, Wald­bee­ren und Ton­kaboh­nen (c) She­ra­ton Frank­furt Air­port Ho­tel & Con­fe­rence Cen­ter

    Das She­ra­ton Frank­furt Air­port Ho­tel & Con­fe­rence Cen­ter ge­hört mit 1.008 Zim­mern und Sui­ten auf neun Eta­gen zu den größ­ten Ho­tels in Deutsch­land und in ganz Eu­ropa und ist nur we­nige Geh­mi­nu­ten von den Check-in-Schal­­tern am Ter­mi­nal 1 des Flug­ha­fens und dem ICE-Fern­­bahn­hof mit dem dar­über lie­gen­den Ge­bäu­de­kom­plex „The Squaire“ ent­fernt.

    Zum Ho­tel ge­hö­ren ex­klu­sive Club-Eta­gen mit ei­ner se­pa­ra­ten Lounge, zwei Re­stau­rants, zwei Bars (eine da­von für Rau­cher), zwei Fit­ness­be­rei­che, ein Busi­ness Cen­ter, ein 24-Stun­­­den Con­cierge-Ser­vice, 60 Ban­kett- und Kon­fe­renz­räume, das Ver­­an­stal­­tungs- und Event-Zen­­trum „Sky­Loft“ und das für bis zu 1.200 Per­so­nen aus­ge­legte „Con­gress Cen­ter“.

    Aus­zug aus der pe­ga­nen Spei­se­karte im „Fla­vors“:

    • Mor­gens:
      Ome­lett mit Blatt­spi­nat und Feta­käse
      – Avo­­cado-Man­­del-Muf­­fin mit Ho­nig und Pi­ni­en­ker­nen (glu­ten­frei)
      – Ei­weiß-Smoo­t­hie mit Nüs­sen, Bee­ren, Ko­kos­but­ter und Man­del­milch
    • Mit­tags:
      - Fjord­lachs vom Grill mit Fen­chel­ge­müse, Mango und Früh­lings­zwie­beln
      – Mai­s­pou­lar­den­brust auf Ar­ti­scho­cken mit Zuc­chini und Pa­prika, To­­ma­­ten-Oli­­ven-Ra­­gout
    • Abends:
      Grü­ner Spar­gel, Li­mo­nend­res­sing, Räu­cher­lachs und ge­rie­be­ner Meer­ret­tich
      – Ge­bra­te­nes Rin­der­me­dail­lon mit Aus­tern­pil­zen, Stau­den­sel­le­rie, Wal­nüs­sen und ge­trock­ne­ten Cran­ber­ries
      – Ge­grill­tes Lachs­fi­let mit Fen­chel­ge­müse, Früh­lings­lauch und Oran­gen­fi­lets
    • Des­serts:
      Ge­grillte Was­ser­me­lone, Ba­nane und Ana­nas mit Ko­kos­milch
      – Milch­reis von Soja, Wald­bee­ren und Ton­kaboh­nen

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    Gefahr beim Langstreckenflug: Hilfe bei verpasstem Anschlussflug

    Ein ver­pass­ter An­schluss­flug zählt zu den un­an­ge­nehms­ten Er­fah­run­gen für Rei­sende. Wir fas­sen zu­sam­men, was Pas­sa­giere vor Ort tun kön­nen, um die Si­tua­tion zu meis­tern.

    Indian Summer: Die 10 schönsten Herbstwälder der Welt

    Ei­nen „In­dian Sum­mer” gibt es nicht nur in Nord­ame­rika. Tra­vel­cir­cus hat da­her die schöns­ten Herbst­wäl­der rund um die Welt aus­fin­dig ge­macht, die sich nun lang­sam wie­der in ein Far­ben­meer ver­wan­deln.

    Kubas beste Geheimnisse: Insidertipps von Inselbewohnern

    Kuba ist mehr als nur Rum, Ta­bak und weiße Traum­strände. Das wis­sen vor al­lem die Ein­hei­mi­schen. Der deut­sche Kuba-Spe­zia­list Cuba Buddy stellt sie­ben ih­rer In­si­der­tipps vor.

    Ras Al Khaimah plant Silvester-Feuerwerk mit Weltrekorden

    Ras Al Khai­mah be­geis­terte zum Jah­res­wech­sel 2018/​19 mit ei­nem glanz­vol­len Feu­er­werk. Zum Start in das Jahr 2020 soll das Spek­ta­kel noch ein­mal deut­lich über­trof­fen wer­den.

    Neues Spa im Royal Palm Beachcomber Luxury auf Mauritius

    Das Spa im Royal Palm Be­ach­com­ber Lu­xury auf Mau­ri­tius fei­ert nach ei­nem um­fang­rei­chen Face­lift seine Wie­der­eröff­nung: Be­ach­com­ber Re­sorts & Ho­tels hat eine Mil­lion Euro in die Re­no­vie­rung in­ves­tiert.

    Tipps vom Experten: Dos & Don’ts in der Airport Lounge

    Die Zeit am Flug­ha­fen vor dem Ab­flug oder beim Zwi­schen­stopp ist für viele das Ge­gen­teil von Er­ho­lung, wäh­rend es sich die Pas­sa­giere der Busi­ness oder First Class in ei­ner Lounge gut ge­hen las­sen.