Lese­zeit: 3 Minuten

Zwei Monate nach der Eröff­nung hat sich das neue Hotel Titanic Chaussee Berlin als tren­dige Adresse in Berlin-Mitte eta­bliert. Das mitt­ler­weile dritte Haus der tür­ki­schen Kette in der deut­schen Haupt­stadt ist als Design­hotel im Retro-Chic der 1960er-Jahre kon­zi­piert.

Bereits im Ein­gangs­be­reich bieten sich den Besu­chern opti­sche High­lights in der zwölf Meter hohen Atrium-Lobby mit viel Tages­licht und modernen Desi­gner­mö­beln, einer von innen beleuch­teten Marmor-Rezep­tion und der Bar „Char­lotte“.

Lobby / Titanic Chaussee Berlin (c) Titanic Hotels
Lobby /​ Titanic Chaussee Berlin (c) Titanic Hotels

Das Design­kon­zept der tür­ki­schen Innen­ar­chi­tektin Asli Arikan Dayioglu – ein Mix aus 1960er-Jahre, Berlin-Motiven und ori­en­ta­li­schen Ele­menten – zieht sich wie ein roter Faden kon­se­quent durch das ganze Haus. Die 376 Zimmer und 13 Suiten sind alle im modernen Retro-Chic gehalten, viele Spie­gel­ele­mente, modernes ita­lie­ni­sches Mobi­liar und Schwarz-Weiß-Foto­gra­fien von Ber­liner Wahr­zei­chen zieren die detail­ver­liebten Räume.

Für das leib­liche Wohl der Gäste sorgt der aus Paris stam­mende Küchen­chef Phil­ippe Lemoine, der zuvor 15 Jahre für die Küche im Restau­rant „Bor­chardts“ ver­ant­wort­lich war. Bis zu 350 Gäste finden im Früh­stücks­re­stau­rant „Alesta“ Platz, mit­tags und abends werden die Besu­cher im Restau­rant „Pas­ca­rella“ mit medi­ter­ranen Köst­lich­keiten ver­wöhnt – mal tra­di­tio­nell, mal modern inter­pre­tiert.

Für alle, die es unkom­pli­ziert und schnell mögen, sorgt das in Berlin beliebte und eta­blierte Gas­tro­no­mie­kon­zept „Hasir Burger“, wofür Lemoine ebenso ver­ant­wort­lich zeichnet. In der haus­ei­genen „Céline Patis­serie“ können die Gäste außerdem süße Spe­zia­li­täten genießen. Alle Out­lets sind dabei über sepa­rate Ein­gänge begehbar und spre­chen somit neben den Hotel­gästen auch alle Ber­liner direkt an.

Indoor-Pool / Titanic Chaussee Berlin (c) Titanic Hotels
Indoor-Pool /​ Titanic Chaussee Berlin (c) Titanic Hotels

Ent­span­nung finden Gäste im „befine Sports & Spa“ – einer 3.000 Qua­drat­meter großen, ori­en­ta­li­schen Well­ness­oase, die sich über drei Etagen erstreckt und mit einem tra­di­tio­nellen tür­ki­schen Hamam, Saunen, Dampf­bä­dern, Whir­pools und einem großen Indoor-Swim­ming­pool aus­ge­stattet ist. Der Spa-Bereich ist trotz der Lage im ersten Unter­ge­schoss kom­plett von Tages­licht durch­flutet. Ergänzt wird das viel­fäl­tige Well­ness­an­gebot durch einen modernen Fit­ness­club auf mehr als 1.000 Qua­drat­me­tern und zwei Etagen.

Das Titanic Con­ven­tion Center bietet auf 2.500 Qua­drat­me­tern sowohl räum­lich als auch logis­tisch opti­male Vor­aus­set­zungen für Ver­an­stal­tungen mit bis zu 1.500 Gästen. Der mul­ti­funk­tio­nelle Ball­saal, der sich auf einer Fläche von 1.400 Qua­drat­me­tern erstreckt und in drei Ein­zel­seg­mente unter­teilen lässt, bietet eine Viel­zahl an Mög­lich­keiten. Der säu­len­freie Raum – mit einer Decken­höhe von neun Metern und mit dem PKW befahrbar – eignet sich ideal für Kon­fe­renzen und Mee­tings als auch für fest­liche Anlässe.

Titanic Chaussee Berlin (c) Titanic Hotels
Titanic Chaussee Berlin (c) Titanic Hotels

Das Haus in der berühmten Chaus­see­straße – in direkter Nach­bar­schaft zur Ber­liner Mauer und dem Bun­des­nach­rich­ten­dienst – blickt übri­gens auf eine span­nende Bau­ge­schichte zurück, die ein Stück Ber­liner Zeit­ge­schichte ver­bild­licht: Vor Beginn der vier­jäh­rigen Bau­zeit mussten zuerst die alten Bun­ker­an­lagen abge­rissen werden, die sich unter dem Standort befanden. Der Fund einer Flie­ger­bombe aus dem Zweiten Welt­krieg ver­zö­gerte den Bau zusätz­lich.

Das Titanic Chaussee Berlin ist neben dem 2011 eröff­neten Titanic Com­fort Mitte und dem 2015 eröff­neten Luxus­hotel Titanic Gen­dar­men­markt das dritte Haus der Titanic Hotels in Berlin. Das Unter­nehmen, dessen Ursprung in der Türkei liegt, wird von der Familie Aygün geführt. Ins­ge­samt gehören zum Fami­li­en­be­trieb nun elf Hotels in der Türkei und in Berlin sowie die 15 bes­tens bekannten Restau­rants der Hasir Gruppe in Berlin.

Titanic Chaussee Berlin (c) Titanic Hotels
Titanic Chaussee Berlin (c) Titanic Hotels
Lobby-Bar „Charlotte“ / Titanic Chaussee Berlin (c) Titanic Hotels
Lobby-Bar „Char­lotte“ /​ Titanic Chaussee Berlin (c) Titanic Hotels

 

 

 

 

 

.