More
    22. Juli 2019

    Simbabwe: Wilderness Safaris eröffnet neues Camp

    Wil­der­ness Safaris, Afrikas füh­render Anbieter für nach­hal­tige Safaris, eröffnet im Sommer 2016 ein neues, exklu­sives Camp im Mana Pools Natio­nal­park in Sim­babwe. Little Ruc­k­omechi wird sich mit nur drei Gäs­te­zelten vor allem an Grup­pen­bu­chungen sowie an Fami­lien richten.

    Little Ruckomechi (c) Wilderness Safaris
    Little Ruc­k­omechi (c) Wil­der­ness Safaris

    Das neue Camp befindet sich in der­selben Pri­vat­kon­zes­sion wie das preis­ge­krönte Schwes­ter­camp Ruc­k­omechi Camp, das Wil­der­ness Safaris von Grund auf neu errichtet und am 1. Mai 2016 wie­der­eröffnet. Beide Camps ver­fügen über den authen­ti­schen, nost­al­gi­schen Safa­ri­charme, mit dem Ruc­k­omechi seit langem ver­bunden wird.

    Wil­der­ness Safaris wird sein preis­ge­kröntes und viel­be­ach­tetes Ruc­k­omechi Camp voll­ständig neu errichten und auf­werten. Nach der Wie­der­eröff­nung wird es in einem fri­schen, modernen Stil erscheinen und aus zehn geräu­migen, kom­for­ta­blen und en-suite ein­ge­rich­teten Zelten bestehen. Die neuen Zelte, ebenso die Dining Area, Bar, Lounge und Biblio­thek eröffnen einen Pan­ora­ma­blick auf den Sam­besi und seine ein­zig­ar­tige Tier­welt und erscheinen im gewohnt authen­ti­schen Charme.

    Little Ruckomechi (c) Wilderness Safaris
    Little Ruc­k­omechi (c) Wil­der­ness Safaris

    Dem Fluss­lauf des Sam­besi in nord­öst­li­cher Rich­tung fol­gend, wird mit Little Ruc­k­omechi noch im Sommer dieses Jahres ein neues Schwes­ter­camp eröffnet. In der­selben Pri­vat­kon­zes­sion wie Ruc­k­omechi Camp gelegen, wird es über ledig­lich drei Suiten im Zeltstil ver­fügen und ein exklu­sives Safa­ri­er­lebnis in abso­luter Pri­vat­sphäre ermög­li­chen.

    „Die warme und freund­liche Atmo­sphäre unseres Camps wird bestimmt durch pri­vate Safa­ri­guides und den per­sön­li­chen Ser­vice. Inso­fern eignet sich das Camp ins­be­son­dere für die aus­schließ­liche und exklu­sive Buchung durch Gruppen und Fami­lien“, sagt Solly Tevera, neue Mana­gerin des Camps.

    Little Ruckomechi (c) Wilderness Safaris
    Little Ruc­k­omechi (c) Wil­der­ness Safaris

    Die Region, in der beide Camps errichtet werden, ist ein Sinn­bild für Mana Pools in all seinen Facetten, mit seiner wun­der­schönen, durch den Sam­besi bestimmten Natur und seiner rei­chen Tier­welt, die die Region cha­rak­te­ri­sieren.

    Wäh­rend Little Ruck­mechi das Angebot der Region ent­schei­dend ergänzt, wird Ruc­k­omechi Camp „wei­terhin eines der Lieb­lings­camps unserer Gäste bleiben, das wei­terhin mit seinen weit­läu­figen Bli­cken über den Sam­besi und den spek­ta­ku­lären, vio­lett ein­ge­hauchten Natur­for­ma­tionen zur sam­bi­schen Grenze hin in seinen Bann ziehen wird“, wie Ron Goatley, Mana­ging Director der Sam­­besi-Region bei Wil­der­ness Safaris, betont.

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    Schweden: Insider verraten die besten Sommertipps 2019

    Wenn jemand wissen muss, wo man die schönsten Ecken für beson­dere Urlaubs­er­leb­nisse in Schweden findet, dann sind es natür­lich die Schweden selbst – und die teilen ihre Lieb­lings­plätze gerne mit anderen Men­schen.

    Elf neue Leading Hotels of the World – von Ibiza bis Japan

    The Lea­ding Hotels of the World sind mit elf neuen Mit­glie­dern in die Som­mer­saison gestartet. Neben sechs Strand­ho­tels heißt die Luxus­ho­tel­kol­lek­tion auch neue Häuser in Süd­afrika und Japan will­kommen.

    Wilderness Safaris eröffnet „königliches“ Camp in Botswana 

    Nach einem voll­stän­digen Neubau hat Wil­der­ness Safaris sein King’s Pool Camp im Herzen der Lin­yanti Wild­life Con­ces­sion in Bots­wana wie­der­eröffnet. Die Region ist vor allem für ihre vielen Ele­fanten bekannt.

    Chicago hat ab sofort die größte Rooftop-Bar der Welt

    Guin­ness World Records hat es nun auch offi­ziell bestä­tigt: Mit dem gerade erst eröff­neten „Off­shore“ auf dem Dach des Navy Pier am Lake Michigan hat Chi­cago die größte Rooftop Bar der Welt.

    Griechenland pur: Neues Designhotel auf der Insel Paros

    Mit dem 2018 eröff­neten „Istoria” auf San­torin haben Kalia und Antonis Elio­poulos bereits einen echten Hit gelandet. Nun folgt mit dem „Parílio” der nächste Streich – diesmal auf der Nach­bar­insel Paros.

    Anantara eröffnet neues Luxusresort an der Costa del Sol

    Anan­tara hat das erste Haus in Spa­nien eröffnet: Das Anan­tara Villa Padierna Palace liegt in der Nähe von Mar­bella an der Costa del Sol und lockt mit einem traum­haften Aus­blick über drei Golf­plätze.