Das Emirat Abu Dhabi hat eine neue Version seiner App „Visit Abu Dhabi“ für iPhone, Android und Windows Phone online gestellt. Mit ihr sollen die Nutzer noch schneller und einfa­cher Infor­ma­tionen für ihre Reise­pla­nung finden und sich vor Ort noch leichter orien­tieren können.

Die aktuelle Version bietet ein noch größeres Leistungs­spek­trum in einem eleganten und klaren Design, kombi­niert mit allen Schlüssel-Features aus der früheren Version. Über ein Online-Portal können Hotels, Flüge und Mietwagen ganz einfach gebucht werden. Mit nur einem Klick sind alle wichtigen Infor­ma­tionen und Anrei­se­mög­lich­keiten erhält­lich. Integrierte TripAd­visor-Bewer­tungen helfen bei der Auswahl der Locations, Hotels und Restau­rants.

Wer vor Ort das Taxi nehmen möchte, kann es direkt per App bestellen – oder er erkundet Abu Dhabi ganz einfach mit dem Bus. Hier gibt die App Auskunft über die beste Route und den Fahrplan, sodass man bequem vom aktuellen Standort zu allen inter­es­santen Punkten gelangt.

Eine inter­ak­tive Karte zeigt Bushal­te­stellen, Sehens­wür­dig­keiten, Hotels, Restau­rants, Spas, Veran­stal­tungs­orte, Moscheen, Kranken­häuser und Tankstellen in Abu Dhabi an. Die Funktion „In Ihrer Nähe” und die kamera­un­ter­stützte Funktion „Erwei­terte Realität“ weisen auf leicht Erreich­bares in der näheren Umgebung hin.

Push-Nachrichten infor­mieren die Besucher über Neuig­keiten #InAbuD­habi und auf der Social-Media-Pinnwand können eigene Erleb­nisse auch direkt über Facebook, Twitter und Co geteilt werden. Nicht zuletzt machen inspi­rie­rende Video- und Fotoga­le­rien, Reise­infos und Tipps immer wieder Lust auf einen Besuch am Golf. Die App „Visit Abu Dhabi“ ist kosten­frei in zehn Sprachen erhält­lich, darunter auch in Deutsch.