„Visit Abu Dhabi“: Neue Version für die Reise-App

Das Emirat Abu Dhabi hat eine neue Ver­sion seiner App „Visit Abu Dhabi“ für iPhone, Android und Win­dows Phone online gestellt. Mit ihr sollen die Nutzer noch schneller und ein­fa­cher Infor­ma­tionen für ihre Rei­se­pla­nung finden und sich vor Ort noch leichter ori­en­tieren können.

Die aktu­elle Ver­sion bietet ein noch grö­ßeres Leis­tungs­spek­trum in einem ele­ganten und klaren Design, kom­bi­niert mit allen Schlüssel-Fea­tures aus der frü­heren Ver­sion. Über ein Online-Portal können Hotels, Flüge und Miet­wagen ganz ein­fach gebucht werden. Mit nur einem Klick sind alle wich­tigen Infor­ma­tionen und Anrei­se­mög­lich­keiten erhält­lich. Inte­grierte Tri­pAd­visor-Bewer­tungen helfen bei der Aus­wahl der Loca­tions, Hotels und Restau­rants.

Wer vor Ort das Taxi nehmen möchte, kann es direkt per App bestellen – oder er erkundet Abu Dhabi ganz ein­fach mit dem Bus. Hier gibt die App Aus­kunft über die beste Route und den Fahr­plan, sodass man bequem vom aktu­ellen Standort zu allen inter­es­santen Punkten gelangt.

Eine inter­ak­tive Karte zeigt Bus­hal­te­stellen, Sehens­wür­dig­keiten, Hotels, Restau­rants, Spas, Ver­an­stal­tungs­orte, Moscheen, Kran­ken­häuser und Tank­stellen in Abu Dhabi an. Die Funk­tion „In Ihrer Nähe” und die kame­ra­un­ter­stützte Funk­tion „Erwei­terte Rea­lität“ weisen auf leicht Erreich­bares in der näheren Umge­bung hin.

Push-Nach­richten infor­mieren die Besu­cher über Neu­ig­keiten #InA­buD­habi und auf der Social-Media-Pinn­wand können eigene Erleb­nisse auch direkt über Face­book, Twitter und Co geteilt werden. Nicht zuletzt machen inspi­rie­rende Video- und Foto­ga­le­rien, Rei­se­infos und Tipps immer wieder Lust auf einen Besuch am Golf. Die App „Visit Abu Dhabi“ ist kos­ten­frei in zehn Spra­chen erhält­lich, dar­unter auch in Deutsch.