Neues Moxy eröffnet am Flughafen München

Mar­riott In­ter­na­tio­nal hat am 21. März 2016 das erste Ho­tel der Life­style-Marke Moxy in Deutsch­land er­öff­net: Das neue Moxy Mu­nich Air­port mit sei­nen 252 Zim­mern emp­fängt ab so­fort seine ers­ten Gäste.

Für den Kon­zern ist es nach dem er­folg­rei­chen Markt­de­büt im Sep­tem­ber 2014 in Mai­land das zweite eu­ro­päi­sche Haus der Marke, die sich mit ei­ner Kom­bi­na­tion aus be­zahl­ba­rem Preis und dem Flair von Bou­­tique-Ho­­tels vor al­lem an eine neue Ge­nera­tion Rei­sen­der wen­det. Eine Nacht im Dop­pel­zim­mer ist ab 79 Euro buch­bar.

„Living Room #ATTHEMOXY“ im Moxy Munich Airport (c) Moxy Hotels
„Li­ving Room #ATTHEMOXY“ im Moxy Mu­nich Air­port (c) Moxy Ho­tels

Das Ho­tel be­fin­det sich rund fünf Mi­nu­ten mit dem Shu­t­tle-Bus vom Haupt­ter­mi­nal des Flug­ha­fens Mün­chen ent­fernt. Die In­nen­ein­rich­tung zeich­net sich durch „edle Ma­te­ria­lien, klare Li­ni­en­füh­rung und viele ge­mein­sam ge­nutzte Be­rei­che“ aus, heißt es in ei­ner Aus­sen­dung.

Das Herz­stück des Ho­tels bil­det der „Li­ving Room #ATTHEMOXY“, in dem die Gäste bei läs­si­ger Mu­sik ent­span­nen oder dank der schnel­len und im gan­zen Haus kos­ten­los nutz­ba­ren WLAN-Ver­­­bin­­dung im In­ter­net sur­fen kön­nen. Als Hom­mage an Bay­ern fin­den sich ne­ben ver­schie­de­nen Kunst­wer­ken auch kunst­voll ge­stal­tete Bier­krüge als Blick­fang an den Wän­den, wäh­rend sich der Bo­den im In­dus­trial Style aus ver­sie­gel­tem Be­ton prä­sen­tiert.

Die Zim­mer ver­fü­gen über schall­ge­dämpfte Wände und 42-Zoll-LCD-Flats­­creens. Bett und be­queme Ses­sel sind in be­ru­hi­gen­den, neu­tra­len Far­ben ge­hal­ten, wäh­rend ein vom Bo­den bis zur De­cke rei­chen­des Kunst­werk je­dem Zim­mer sei­nen ganz ei­ge­nen Charme ver­leiht. Das De­sign ist mit Glas­re­ga­len und of­fe­nen Klei­der­schrän­ken eher schlicht ge­hal­ten. Glei­ches gilt für die Bä­der mit pink­far­be­nem Föhn, Power-Du­­sche ei­nem groß­zü­gi­gen Wasch­tisch und Toi­let­ten­ar­ti­keln von Muk.

„Living Room #ATTHEMOXY“ im Moxy Munich Airport (c) Moxy Hotels
„Li­ving Room #ATTHEMOXY“ im Moxy Mu­nich Air­port (c) Moxy Ho­tels

Ganz an die Be­dürf­nisse der Ziel­gruppe an­ge­passt zeigt sich auch das Gastro­kon­zept „24/​​7 Di­ning #ATTHEMOXY“: Die Gäste kön­nen sich in der Di­ning Area selbst aus ei­ner gro­ßen Aus­wahl an Es­sen und Ge­trän­ken be­die­nen – dar­un­ter fri­sche Säfte, Kaf­fee, fer­tig ge­mixte Cock­tails, fri­sche Pa­nini oder re­gio­nale Spe­zia­li­tä­ten wie Cur­ry­wurst und Spätzle, aber auch ge­sunde Al­ter­na­ti­ven wie Su­shi oder Sa­late. Abends wer­den Cock­tails, ver­schie­dene Biere und Wein ser­viert.

Mit neun fle­xi­blen Ta­gungs­räu­men im in­di­vi­du­el­len De­sign will das neue Moxy Mu­nich Air­port auch für ge­schäft­li­che An­lässe bes­tens ge­rüs­tet sein. Das Re­per­toire reicht vom klas­si­schen Sit­zungs­zim­mer „The Club“ mit run­dem Tisch, ele­gan­ten Stüh­len, LCD-Bil­d­­schirm und grauem Tep­pich bis zur Brain­s­tor­­ming-Area „The Brain Box“ mit Sitz­sä­cken, Ta­fel­wän­den und Wand­schmuck wie ei­nem Ele­fan­ten aus Holz, der zu krea­ti­vem Aus­tausch an­re­gen soll.

Das Moxy Mu­nich Air­port ist Teil des Mar­­riott-Kun­­­den­­bin­­dungs­­­pro­gramms Mar­riott Re­wards. Für 2016 ist die Er­öff­nung von vier wei­te­ren Moxy-Ho­­tels in Eu­ropa ge­plant – in Ber­lin, in Esch­born, in Aber­deen und in Lon­don. In den USA er­öff­nete An­fang März 2016 das Moxy Temple in Ari­zona. Das Moxy New Or­leans und das Moxy Nash­ville Down­town fol­gen im April und Ok­to­ber 2016.

LETZTE ARTIKEL

Farbenfroh statt Grau in Grau: Zwölf bunte Orte rund um die Welt

Bunte Haus­wände ge­gen win­ter­li­che Ein­tö­nig­keit: Ge­mein­sam mit www.weg.de stel­len wir zwölf Orte vor, die das trübe Grau mit ih­ren präch­ti­gen Far­ben schnell ver­ges­sen las­sen.

Bunte Unterwasserwelt: Die besten Tauchspots auf den Seychellen

Rund um die Sey­chel­len fin­den sich mehr als 80 Tauch- und Schnor­chel­plätze, die von den Tauch­ba­sen der drei Haupt­in­seln Mahé, Pras­lin und La Di­gue al­le­samt gut er­reich­bar sind.

Pullman Maldives lockt mit kostenlosem Fallschirmsprung

Wer im Fe­bruar min­des­tens acht Nächte im neu er­öff­ne­ten Pull­man Mal­di­ves Maamutaa bleibt, er­hält ei­nen Fall­schirm­sprung gra­tis und er­lebt so die Ma­le­di­ven aus ei­ner ganz an­de­ren Per­spek­tive.

ME Dubai: Ultimativer Luxus mit dem Design von Zaha Hadid

Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal er­öff­net am 14. Fe­bruar das ME Du­bai. Ent­wi­ckelt von Star-Ar­chi­tek­tin Zaha Ha­did, bringt das spek­ta­ku­läre Ho­tel al­les mit, um neue Maß­stäbe zu set­zen.

Aman: Mit dem Privatjet zu den schönsten Resorts rund um die Welt

Aman nimmt sei­nen ers­ten Pri­vat­jet in Be­trieb – laut ei­ner Aus­sen­dung „ei­ner der lu­xu­riö­ses­ten und ge­räu­migs­ten Pri­vat­flug­zeuge der Welt“. Zum Start wur­den vier au­ßer­ge­wöhn­li­che Asien-Rei­sen auf­ge­legt.

Myconian Collection eröffnet ihr zehntes Hotel auf Mykonos

„Pan­op­tis Es­cape“ nennt sich das zehnte Ho­tel der „My­co­nian Collec­tion“, das im Som­mer auf My­ko­nos er­öff­nen wird. Der Name soll da­bei auch gleich Pro­gramm sein.

150 Jahre Golden Gate Park: San Francisco feiert mit einem Riesenrad

Der Gol­den Gate Park in San Fran­cisco fei­ert in die­sem Jahr sei­nen 150. Ge­burts­tag. Zum Ju­bi­läum wird ein 45 Me­ter ho­hes Rie­sen­rad mit Pan­ora­ma­blick auf die Stadt er­rich­tet.

Andaz Dubai The Palm: Neues Lifestyle-Hotel auf der Palme

Das neue Lu­xus-Life­style-Ho­tel An­daz Du­bai The Palm be­fin­det sich di­rekt im Her­zen der künst­li­chen In­sel Palm Ju­mei­rah und ver­fügt über 217 Zim­mer, Sui­ten und Re­si­den­zen.

SCHON GELESEN?

Zehn kulinarische Geheimtipps: Kaum bekannt, aber köstlich

Laut ei­ner Stu­die von Booking.com wol­len 34 Pro­zent der Be­frag­ten im Jahr 2018 eine ku­li­na­ri­sche Reise un­ter­neh­men. Für sie hat das Rei­se­por­tal zehn Ge­heim­tipps her­aus­ge­sucht.

Die schönsten Hotels, in denen die britischen Royals wohnten

Wer will nicht ein­mal wie die Royals woh­nen? trivago.at hat die schöns­ten Ho­tels re­cher­chiert, in de­nen Kate und Wil­liam oder an­dere Mit­glie­der der bri­ti­schen Kö­nigs­fa­mi­lie zu Gast wa­ren.

Sechs außergewöhnliche Jobs in den Hotels dieser Welt

Ne­ben dem Stan­dard-Per­so­nal ru­fen man­che Ho­tels auch un­ge­wöhn­li­che Ser­vices ins Le­ben. Se­cret Es­capes stellt sechs nicht all­täg­li­che Jobs vor – vom In­sta­gram-But­ler bis zum Sei­fen-Con­cierge.

Silvester in Europa: Die schönsten Aussichten auf das Feuerwerk

Wo fei­ern Sie Sil­ves­ter? Tra­vel­cir­cus hat seine Rei­se­ex­per­ten quer durch Eu­ropa ge­schickt, um die bes­ten Aus­sichts­punkte für das Sil­ves­ter-Feu­er­werk aus­fin­dig zu ma­chen.

Von Kaisern und Göttern: Strände, die Geschichte schrieben

So man­cher Strand-Ur­lau­ber wan­delt auf den Spu­ren ei­nes rö­mi­schen Kai­sers oder ent­spannt sich an my­thi­schen Or­ten der An­tike, ohne sich des­sen be­wusst zu sein. Ho­li­day­Check kennt acht die­ser be­son­de­ren Orte.

Außergewöhnlich: 8 neue Design Hotels von Santorin bis Sansibar

Die Ko­ope­ra­tion der De­sign Ho­tels ist über den Som­mer wie­der um acht Mit­glie­der ge­wach­sen. Gleich vier sind in Grie­chen­land be­hei­ma­tet – und da­von wie­derum zwei auf San­to­rin.

Bären, Vampire und viel Kultur: Fünf Roadtrips durch Osteuropa

Mit­tel­al­ter­li­che Städte, ro­man­ti­sche Dör­fer, un­be­rührte Wäl­der und alte Tra­di­tio­nen: Der Miet­wa­gen-Ex­perte Sunny Cars stellt die fünf schöns­ten Road­trips durch Ost­eu­ropa vor.

Skytrax Awards 2019: Das sind die besten Airlines des Jahres

Das bri­ti­sche Be­ra­tungs­un­ter­neh­men Skyt­rax hat seine all­jähr­li­chen „World Air­line Awards“ ver­ge­ben. Wir ha­ben die wich­tigs­ten Preis­trä­ger die­ser pres­ti­ge­träch­ti­gen Aus­zeich­nun­gen zu­sam­men­ge­fasst.