More

    Neues Moxy eröffnet am Flughafen München

    Mar­riott In­ter­na­tio­nal hat am 21. März 2016 das erste Ho­tel der Life­style-Marke Moxy in Deutsch­land er­öff­net: Das neue Moxy Mu­nich Air­port mit sei­nen 252 Zim­mern emp­fängt ab so­fort seine ers­ten Gäste.

    Für den Kon­zern ist es nach dem er­folg­rei­chen Markt­de­büt im Sep­tem­ber 2014 in Mai­land das zweite eu­ro­päi­sche Haus der Marke, die sich mit ei­ner Kom­bi­na­tion aus be­zahl­ba­rem Preis und dem Flair von Bou­­tique-Ho­­tels vor al­lem an eine neue Ge­nera­tion Rei­sen­der wen­det. Eine Nacht im Dop­pel­zim­mer ist ab 79 Euro buch­bar.

    „Living Room #ATTHEMOXY“ im Moxy Munich Airport (c) Moxy Hotels
    „Li­ving Room #ATTHEMOXY“ im Moxy Mu­nich Air­port (c) Moxy Ho­tels

    Das Ho­tel be­fin­det sich rund fünf Mi­nu­ten mit dem Shu­t­tle-Bus vom Haupt­ter­mi­nal des Flug­ha­fens Mün­chen ent­fernt. Die In­nen­ein­rich­tung zeich­net sich durch „edle Ma­te­ria­lien, klare Li­ni­en­füh­rung und viele ge­mein­sam ge­nutzte Be­rei­che“ aus, heißt es in ei­ner Aus­sen­dung.

    Das Herz­stück des Ho­tels bil­det der „Li­ving Room #ATTHEMOXY“, in dem die Gäste bei läs­si­ger Mu­sik ent­span­nen oder dank der schnel­len und im gan­zen Haus kos­ten­los nutz­ba­ren WLAN-Ver­­­bin­­dung im In­ter­net sur­fen kön­nen. Als Hom­mage an Bay­ern fin­den sich ne­ben ver­schie­de­nen Kunst­wer­ken auch kunst­voll ge­stal­tete Bier­krüge als Blick­fang an den Wän­den, wäh­rend sich der Bo­den im In­dus­trial Style aus ver­sie­gel­tem Be­ton prä­sen­tiert.

    Die Zim­mer ver­fü­gen über schall­ge­dämpfte Wände und 42-Zoll-LCD-Flats­­creens. Bett und be­queme Ses­sel sind in be­ru­hi­gen­den, neu­tra­len Far­ben ge­hal­ten, wäh­rend ein vom Bo­den bis zur De­cke rei­chen­des Kunst­werk je­dem Zim­mer sei­nen ganz ei­ge­nen Charme ver­leiht. Das De­sign ist mit Glas­re­ga­len und of­fe­nen Klei­der­schrän­ken eher schlicht ge­hal­ten. Glei­ches gilt für die Bä­der mit pink­far­be­nem Föhn, Power-Du­­sche ei­nem groß­zü­gi­gen Wasch­tisch und Toi­let­ten­ar­ti­keln von Muk.

    „Living Room #ATTHEMOXY“ im Moxy Munich Airport (c) Moxy Hotels
    „Li­ving Room #ATTHEMOXY“ im Moxy Mu­nich Air­port (c) Moxy Ho­tels

    Ganz an die Be­dürf­nisse der Ziel­gruppe an­ge­passt zeigt sich auch das Gastro­kon­zept „24/​​7 Di­ning #ATTHEMOXY“: Die Gäste kön­nen sich in der Di­ning Area selbst aus ei­ner gro­ßen Aus­wahl an Es­sen und Ge­trän­ken be­die­nen – dar­un­ter fri­sche Säfte, Kaf­fee, fer­tig ge­mixte Cock­tails, fri­sche Pa­nini oder re­gio­nale Spe­zia­li­tä­ten wie Cur­ry­wurst und Spätzle, aber auch ge­sunde Al­ter­na­ti­ven wie Su­shi oder Sa­late. Abends wer­den Cock­tails, ver­schie­dene Biere und Wein ser­viert.

    Mit neun fle­xi­blen Ta­gungs­räu­men im in­di­vi­du­el­len De­sign will das neue Moxy Mu­nich Air­port auch für ge­schäft­li­che An­lässe bes­tens ge­rüs­tet sein. Das Re­per­toire reicht vom klas­si­schen Sit­zungs­zim­mer „The Club“ mit run­dem Tisch, ele­gan­ten Stüh­len, LCD-Bil­d­­schirm und grauem Tep­pich bis zur Brain­s­tor­­ming-Area „The Brain Box“ mit Sitz­sä­cken, Ta­fel­wän­den und Wand­schmuck wie ei­nem Ele­fan­ten aus Holz, der zu krea­ti­vem Aus­tausch an­re­gen soll.

    Das Moxy Mu­nich Air­port ist Teil des Mar­­riott-Kun­­­den­­bin­­dungs­­­pro­gramms Mar­riott Re­wards. Für 2016 ist die Er­öff­nung von vier wei­te­ren Moxy-Ho­­tels in Eu­ropa ge­plant – in Ber­lin, in Esch­born, in Aber­deen und in Lon­don. In den USA er­öff­nete An­fang März 2016 das Moxy Temple in Ari­zona. Das Moxy New Or­leans und das Moxy Nash­ville Down­town fol­gen im April und Ok­to­ber 2016.

    LETZTE ARTIKEL

    Acht Geheimtipps: Diese Inseln trotzen dem Massentourismus

    In­seln für ei­nen Ur­laub ab­seits der Mas­sen sind sel­ten ge­wor­den. Doch es gibt sie noch. Der Sey­chel­len-Spe­zia­list Sey­Vil­las kennt acht die­ser Traum­ziele – von Eu­ropa bis zur Süd­see.

    Marrakesch: Neue Luxus-Erlebnisse im legendären La Mamounia

    Das le­gen­däre Lu­xus­re­sort La Ma­mou­nia in Mar­ra­kesch hat neue „Si­gna­ture Ex­pe­ri­en­ces“ auf­ge­legt, die den Gäs­ten un­ver­gess­li­che „Once in a Lifetime“-Momente ga­ran­tie­ren.

    Spitzbergen erhält ein sensationelles Besucherzentrum

    Snøhetta De­signs hat ein ein­zig­ar­ti­ges Be­su­cher­zen­trum für Spitz­ber­gen ent­wor­fen. Es soll In­halte aus dem „Arc­tic World Ar­chive“ prä­sen­tie­ren – ei­nem Tre­sor, der das di­gi­tale Erbe der Welt be­wahrt.

    Neue Destination: Austrian Airlines fliegt erstmals nach Boston

    Am 29. März 2020 star­tet Aus­trian Air­lines eine neue Ver­bin­dung zwi­schen Wien und Bos­ton. Die Flüge wer­den zu­nächst vier­mal und ab Mitte April dann täg­lich au­ßer am Mon­tag an­ge­bo­ten.

    Thailand gibt Tipps für einen angenehmen Aufenthalt in Bangkok

    Die Tou­rism Aut­ho­rity of Thai­land (TAT) hat eine Reihe von Tipps ver­öf­fent­licht, die in­ter­na­tio­na­len Be­su­chern ei­nen an­ge­neh­men Auf­ent­halt in der Haupt­stadt Bang­kok er­mög­li­chen sol­len.

    Neue Business Class für die zwölf Airbus A380 von Qantas

    Qan­tas will ihre zwölf Air­bus A380 noch min­des­tens bis 2029 ein­set­zen. Da­her er­hal­ten die be­reits zehn Jahre al­ten Flug­zeuge bis Ende 2020 ein mil­lio­nen­schwe­res Up­grade.

    Neues Kempinski Resort empfängt die ersten Gäste auf Dominica

    Das Ca­brits Re­sort & Spa Kem­pin­ski Do­mi­nica ist er­öff­net: Das Lu­xu­re­sort liegt di­rekt am Strand der Dou­glas Bay auf der Nord­west­seite der In­sel – um­ge­ben vom Ca­brits Na­tio­nal­park.

    Japan: Aman eröffnet Luxusresort in der alten Kaiserstadt Kyoto

    Aman hat sein drit­tes Lu­xus­re­sort in Ja­pan er­öff­net: Das neue Aman Kyoto liegt in ei­nem Gar­ten in­mit­ten ei­nes 32 Hektar gro­ßen Wal­des – und trotz­dem nahe des Zen­trums von Kyoto.

    Debüt in Venedig: St. Regis eröffnet direkt am Canal Grande

    St. Re­gis ist nun auch in Ve­ne­dig ver­tre­ten: Di­rekt am Ca­nal Grande hat so­eben das neue St. Re­gis Ve­nice in den Mau­ern des le­gen­dä­ren Grand Ho­tel Bri­tan­nia aus dem Jahr 1895 er­öff­net.

    SCHON GELESEN?

    Geheime Film-Stars: Zehn Hotels mit Leinwand-Karriere

    Lu­xus­ho­tels er­re­gen nicht nur die Auf­merk­sam­keit der Rei­sen­den, son­dern auch der Lo­ca­tion Scouts. Tri­pAd­vi­sor stellt zehn Ho­tels vor, in de­nen Ci­ne­as­ten ih­ren Lieb­lings­fil­men nach­spü­ren kön­nen.

    Zehn Hotels mit Badezimmern, die alle nicht alltäglich sind

    Du­sche und Wasch­be­cken fin­det man in je­dem Ba­de­zim­mer. In man­chen Ho­tels ist aber al­les et­was an­ders. Se­cret Es­capes hat zehn au­ßer­ge­wöhn­li­che Bei­spiele rund um die Welt zu­sam­men­ge­stellt.

    Besser als der Bachelor: Zehn Locations fürs nächste Dreamdate

    Es sind vor al­lem die klei­nen oder gro­ßen Aben­teuer, bei de­nen sich Paare im Ur­laub am bes­ten ken­nen ler­nen. Hier fin­den Sie zehn Ak­ti­vi­tä­ten welt­weit, die in Er­in­ne­rung blei­ben – ein Le­ben lang.

    Bären, Vampire und viel Kultur: Fünf Roadtrips durch Osteuropa

    Mit­tel­al­ter­li­che Städte, ro­man­ti­sche Dör­fer, un­be­rührte Wäl­der und alte Tra­di­tio­nen: Der Miet­wa­gen-Ex­perte Sunny Cars stellt die fünf schöns­ten Road­trips durch Ost­eu­ropa vor.

    Booking.com: Die 10 angesagtesten Reiseziele für das Jahr 2020

    Booking.com hat eine Liste der 10 an­ge­sag­tes­ten Rei­se­ziele für das Jahr 2020 er­stellt. Sie ver­spre­chen die Mög­lich­keit, Ge­heim­tipps zu ent­de­cken, ehe sie zu Tou­ris­ten-Hot­spots wer­den.

    Residieren wie die Royals: Fünf romantische Schlosshotels

    Sich ein­mal so füh­len wie ein Prin­zen­paar kön­nen Ver­liebte in ro­man­ti­schen Schloss­ho­tels. Für ih­ren Wohn­sitz ha­ben Kö­nige und Fürs­ten schließ­lich auch die schöns­ten Plätze der Welt aus­er­ko­ren.