Exumas / Bahamas (c) pixabay

Bahamas: Neue geotouristische Website für die Urlaubsplanung

Die „Na­tio­nal Geo­gra­phic So­ciety“ hat ge­mein­sam mit dem Tou­ris­mus­mi­nis­te­rium die erste geo­tou­ris­ti­sche Web­site der Ba­ha­mas ent­wi­ckelt. Mit dem neuen Tool kann man den Ur­laub in der In­sel­welt noch pass­ge­nauer schnei­dern oder die Ba­ha­mas auch in­ter­ak­tiv er­le­ben. 

Ne­ben New Pro­vi­dence Is­land mit sei­ner Haupt­stadt Nas­sau als tou­ris­ti­schem Zen­trum ste­hen auf  www.bahamasgeotourism.com ins­be­son­dere die we­ni­ger be­kann­ten In­seln im Fo­kus. Be­wer­tun­gen und Emp­feh­lun­gen von Ein­hei­mi­schen und Rei­sen­den sor­gen für eine Fülle an In­for­ma­tio­nen.

Um­fang­rei­che Tipps zum Über­nach­ten, Spei­sen, Er­le­ben und für lo­kale Be­geg­nun­gen er­gän­zen die wich­tigs­ten In­for­ma­tio­nen zur je­weils aus­ge­wähl­ten In­sel. Da­bei gibt es viel zu ent­de­cken – sei es der Albury’s Sail Shop, der auf den Ab­a­cos kun­ter­bunte Ta­schen aus Se­gel­stoff her­stellt, das Cape Eleu­thera In­sti­tute auf Eleu­thera mit neuem Blick auf den Na­tur­schutz der Ba­ha­mas oder den Clif­ton He­ri­tage Na­tio­nal Park auf New Pro­vi­dence. In der in­ter­ak­ti­ven Karte kön­nen die User be­lie­big na­vi­gie­ren und nach ei­ner Re­gis­trie­rung kön­nen sie auch Tipps be­wer­ten und selbst vor­schla­gen.