Meliá eröffnet im März das Innside New York NoMad

Die füh­rende spa­ni­sche Kette Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal setzt ih­ren Ex­pan­si­ons­rei­gen mit der in Deutsch­land ent­wi­ckel­ten Marke „Inn­side“ fort: Mitte März 2016 geht mit dem Inn­side New York No­Mad das erste New Yor­ker Ho­tel der mal­lor­qui­ni­schen Kette an den Start.

Stand­ort des Vier-Sterne-Hau­­ses ist das auf­stre­bende No­­Mad-Vier­­tel (North of Ma­di­son Square Gar­dens) mit sei­nen An­ti­qui­tä­ten­ga­le­rien, Wo­chen­end-Floh­­mär­k­­ten und Nacht­clubs. In Top­lage zwi­schen Mid­town und Down­town Man­hat­tan, Sixth und Se­venth Ave­nue, ist in der 132 West 27th Street ein Neu­bau mit 20 Stock­wer­ken ent­stan­den – nur we­nige Geh­mi­nu­ten von Times Square und Em­pire State Buil­ding ent­fernt.

Innside New York NoMad (c) Meliá Hotels International
Inn­side New York No­Mad (c) Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal

Das Haus be­her­bergt 305 Zim­mer ver­schie­de­ner Ka­te­go­rien und acht Life­style-Sui­­ten, die ab ca. 225 Euro bzw. 470 Euro buch­bar sind. Das ele­gant-pu­­ris­­ti­­sche In­te­ri­eur wird durch de­cken­hohe Fens­ter in Szene ge­setzt. Alle Zim­mer sind mit LCD-Fern­­se­hern in­klu­sive USB-Port und Blu­e­­tooth-An­­schluss, funk­tio­nel­len Schreib­ti­schen, kos­ten­lo­sem WLAN, in­di­vi­du­ell re­gel­ba­rer Kli­ma­an­lage, Zim­mer­safe in Lap­top­größe, Nes­­presso-Kaf­­fee­­ma­­schine, ei­ner Mi­ni­bar mit kos­ten­lo­sen Soft­drinks so­wie Queen- oder Kin­g­­size-Be­t­­ten aus­ge­stat­tet.

Ei­nen ganz be­son­de­ren Ser­vice bie­tet das Inn­side New York sei­nen Gäs­ten in den Zim­mern und Sui­ten auf der 18. Etage: Sie kön­nen sich das Früh­stück oder Abend­essen auf den ei­ge­nen Bal­kon ser­vie­ren las­sen und von dort ei­nen atem­be­rau­ben­den Blick auf die Sky­line der Mil­lio­nen­me­tro­pole ge­nie­ßen. Eine glei­cher­ma­ßen fan­tas­ti­sche Aus­sicht bie­tet der Fit­ness­raum mit an­ge­schlos­se­ner Ter­rasse.

Für das leib­li­che Wohl der Ge­schäfts­rei­sen­den und Städ­te­tou­ris­ten sor­gen eine avant­gar­dis­ti­sche Lobby-Bar und das Si­gna­­ture-Re­stau­rant „Im­pero Caffé by Scott Co­nant“. Der viel­fach aus­ge­zeich­nete US-Star­­koch Scott Co­nant will das Re­stau­rant, das auch über eine ei­gene Gar­ten­ter­rasse ver­fügt, zu ei­nem neuen Hot­spot im No­­Mad-Vier­­tel ma­chen. Auf der Spei­se­karte steht eine ge­ho­bene ita­lie­ni­sche Bistro­kü­che mit haus­ge­mach­ter Pasta, va­ri­an­ten­rei­chen Ri­sot­tos und ex­qui­si­ten Mee­res­früch­ten.

Innside New York NoMad (c) Meliá Hotels International
Inn­side New York No­Mad (c) Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal

Ein um­fang­rei­ches Ver­an­stal­tungs­an­ge­bot hält das Inn­side New Nork No­Mad für seine bei­den Kon­fe­renz­räume mit ei­ner Ka­pa­zi­tät von 90 Per­so­nen be­reit. Die Ta­ges­lichträume ver­fü­gen über neu­este au­dio­vi­su­elle Tech­nik und sind so kon­zi­piert, dass sie sich fle­xi­bel auf ganz un­ter­schied­li­che An­lässe und mo­derne Kon­fe­renz­tech­ni­ken an­pas­sen las­sen. Dazu zäh­len etwa die Aus­stat­tung mit Fit­ness­bäl­len, Hig­h­­tech-SMART-Boards und Re­lax­mö­beln, eine All-in­­­clu­­sive-Mi­­ni­bar samt Kaf­fee­sta­tion und Soft­drinks so­wie ge­sunde Snacks.

Inn­side by Me­liá wurde 1993 in Deutsch­land ent­wi­ckelt und 2007 von Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal über­nom­men. Ei­nes der Haupt­merk­male der er­folg­rei­chen Stadt­­ho­­tel-Marke ist ein mo­der­nes De­sign, das die Gren­zen zwi­schen Bu­si­­ness- und Life­style-Ho­­tels auf­weicht. Da­mit sind die Häu­ser op­ti­mal an die Be­dürf­nisse des heu­ti­gen Städ­te­tou­ris­mus an­ge­passt zu ei­nem per­fek­ten Ho­tel­er­leb­nis. Mo­men­tan lau­fen 16 Ho­tels un­ter die­ser Marke – elf da­von in Deutsch­land. Mehr als 20 wei­tere Inn­si­des sind be­reits un­ter­schrie­ben und wer­den bis 2019 in Eu­ropa, Süd­ame­rika, Asien und dem Mitt­le­ren Os­ten ent­ste­hen.

Innside New York NoMad (c) Meliá Hotels International
Inn­side New York No­Mad (c) Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal

Innside New York NoMad (c) Meliá Hotels International
Inn­side New York No­Mad (c) Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal

.

LETZTE ARTIKEL

Andaz Dubai The Palm: Neues Lifestyle-Hotel auf der Palme

Das neue Lu­xus-Life­style-Ho­tel An­daz Du­bai The Palm be­fin­det sich di­rekt im Her­zen der künst­li­chen In­sel Palm Ju­mei­rah und ver­fügt über 217 Zim­mer, Sui­ten und Re­si­den­zen.

Mit Emirates für ein verlängertes Wochenende nach Dubai

Um Du­bai zu ent­de­cken, bie­ten sich auch im Jahr 2020 wie­der ei­nige ver­län­gerte Wo­chen­en­den an. Die zwei täg­li­chen Flüge von Emi­ra­tes ab Wien ma­chen es mög­lich.

Insider-Tipps: Locals verraten Hotspots für die nächsten Städtereisen

Auf Städ­te­rei­sen sind In­si­der-Tipps ge­fragt, aber nicht im­mer leicht zu fin­den. weekend.com hat die Lo­cals in sie­ben Städ­ten nach ih­ren per­sön­li­chen Hot­spots ab­seits der Mas­sen ge­fragt.

The Apurva Kempinski: Erstes Aquarium-Restaurant auf Bali

Auf Bali kön­nen Sie jetzt auch un­ter Was­ser ne­ben tro­pi­schen Fi­schen spei­sen: Das „Ko­ral” im The Apurva Kem­pin­ski Bali ist das erste Aqua­rium-Re­stau­rant auf der „In­sel der Göt­ter”.

Billigflieger Wizz Air erhöht das Angebot in Wien um 70 Prozent

Wizz Air hat die Sta­tio­nie­rung ei­nes neun­ten Flug­zeugs in Wien an­ge­kün­digt. Der neue Air­bus A321 wird ab 1. Juli 2020 die Flotte ver­stär­ken und fünf neue Stre­cken er­mög­li­chen.

Unglaubliche Kunstwerke: Harbin lädt zum Eis- und Schneefestival

Be­reits zum 36. Mal lädt Har­bin zum all­jähr­li­chen Eis- und Schnee­fes­ti­val. Bis 25. Fe­bruar 2020 er­war­ten die Be­su­cher in Chi­nas nörd­lichs­ter Groß­stadt fan­tas­ti­sche Eis­skulp­tu­ren.

TUI Magic Life übernimmt den Club Asteria im türkischen Belek

Die TUI Group über­nimmt den ehe­ma­li­gen Club As­te­ria Belek an der tür­ki­schen Ri­viera und wird ihn künf­tig als „TUI Ma­gic Life Belek” füh­ren. Die Er­öff­nung ist für Ende April ge­plant.

60 Jahre Beatles: Hamburg feiert mit einem großen Festival

Ham­burg fei­ert 2020 das Ju­bi­lä­ums­jahr „60 Jahre Beat­les“. Der Auf­takt er­folgt im März mit dem drei­tä­gi­gen Fes­ti­val „Come tog­e­ther – the Ham­burg Beat­les Ex­pe­ri­ence“ auf St. Pauli.

SCHON GELESEN?

Exotische Tauchspots: Besondere Plätze unter Wasser

Es müs­sen nicht im­mer die Ma­le­di­ven oder das Rote Meer sein: Diese acht exo­ti­schen Tauch­spots rund um die Welt sind bei der Masse noch weit­ge­hend un­be­kannt, aber da­für umso spek­ta­ku­lä­rer.

Booking.com: Die 10 angesagtesten Reiseziele für das Jahr 2020

Booking.com hat eine Liste der 10 an­ge­sag­tes­ten Rei­se­ziele für das Jahr 2020 er­stellt. Sie ver­spre­chen die Mög­lich­keit, Ge­heim­tipps zu ent­de­cken, ehe sie zu Tou­ris­ten-Hot­spots wer­den.

Elf neue Leading Hotels of the World – von Ibiza bis Japan

The Lea­ding Ho­tels of the World sind mit elf neuen Mit­glie­dern in die Som­mer­sai­son ge­star­tet. Ne­ben sechs Strand­ho­tels heißt die Lu­xus­ho­tel­kol­lek­tion auch neue Häu­ser in Süd­afrika und Ja­pan will­kom­men.

Neue Geheimtipps bei den Preferred Hotels & Resorts

Pre­fer­red Ho­tels & Re­sorts hat das glo­bale Port­fo­lios in den letz­ten Mo­na­ten um 15 neue Mit­glie­der er­wei­tert. Wie ge­wohnt sind dar­un­ter wie­der ei­nige Ge­heim­tipps, die wir Ih­nen nicht vor­ent­hal­ten wol­len.

Lonely Planet: Das sind Europas beste Reiseziele im Jahr 2019

Lo­nely Pla­net hat seine Top 10 der eu­ro­päi­schen Rei­se­ziele ver­öf­fent­licht: „Best in Eu­rope 2019“ ver­rät, wel­che De­sti­na­tio­nen in die­sem Jahr auf der Bu­cket List der Rei­sen­den ganz oben ste­hen soll­ten.

Romantische Kuschel-Hotels: Das sind die Top 10 der Österreicher

weekend4two hat zu sei­nem zehn­jäh­ri­gen Ju­bi­läum erst­mals die zehn be­lieb­tes­ten Ar­ran­ge­ments der Ös­ter­rei­cher für eine ro­man­ti­sche Aus­zeit zu zweit mit dem „Ku­schel-Award” aus­ge­zeich­net.

Die zehn kuriosesten Einfuhrverbote rund um die Welt

Die Rei­se­such­ma­schine checkfelix.com hat die zehn ku­rio­ses­ten Zoll­be­stim­mun­gen aus der gan­zen Welt zu­sam­men­ge­stellt und ver­rät, in wel­che Fett­näpf­chen die Rei­sen­den lie­ber nicht tre­ten soll­ten.

Kunstvoll: Die 10 schönsten U‑Bahn-Stationen der Welt

Für die meis­ten Ur­lau­ber ist die U‑Bahn nur Mit­tel zum Zweck. Manch­mal ist sie aber auch eine At­trak­tion. Tra­vel­cir­cus hat die zehn schöns­ten U‑­Bahn-Sta­tio­nen der Welt aus­fin­dig ge­macht.