More

    Marriott übernimmt das größte Hotel in Den Haag

    Das größte Ho­tel Den Haags ge­hört ab so­fort zu Mar­riott Ho­tels, der Flag­g­­schiff-Marke von Mar­riott In­ter­na­tio­nal. Der Über­nahme war eine vier­mo­na­tige, um­fang­rei­che Re­no­vie­rung vor­an­ge­gan­gen.

    Das The Ha­gue Mar­riott Ho­tel be­fin­det sich im Her­zen der Stadt und ver­fügt über 306 Zim­mer und Sui­ten, bei de­nen sich die De­si­gner von der Küs­ten­lage der Stadt in­spi­rie­ren lie­ßen. Für Ge­schäfts­kun­den ste­hen acht fle­xi­ble Ta­gungs­räume für bis zu 700 Per­so­nen zur Ver­fü­gung.

    Zimmer / The Hague Marriott Hotel (c) Marriott International
    Zim­mer /​​ The Ha­gue Mar­riott Ho­tel (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    Be­grüßt wer­den die Gäste in der für die Marke ty­pi­schen, groß­zü­gi­gen Gre­a­­troom-Lobby, die auch zum Ar­bei­ten und Zu­sam­men­sit­zen ein­lädt. Für ge­schlos­sene Grup­pen, die be­son­de­ren Wert auf Ab­ge­schie­den­heit le­gen, bie­tet sich die ex­klu­sive Gar­ten­ter­rasse an.

    Dazu kommt eine mul­ti­funk­tio­nale Flä­che für Dis­kus­sio­nen, Work­shops und Mee­tings. Ver­an­stal­tungs­pla­ner fin­den auf der Mar­­riott-ei­ge­­nen Platt­form Mee­tings Ima­gi­ned eine Fülle von Ideen für ihr Event und kön­nen rund um die Uhr Kon­takt mit Guest-Re­la­­ti­ons-Ma­­na­gern auf­neh­men.

    Das Re­stau­rant „The Gal­lery“ ser­viert in­ter­na­tio­nale Spe­zia­li­tä­ten. Von der „Exe­cu­tive Lounge“ auf der neun­ten Etage des Ho­tels er­öff­net sich ein fan­tas­ti­scher Blick aufs Meer. Hier be­fin­den sich eine ganz­tä­gig ge­öff­nete Cock­tail­bar, ein Bu­si­­ness-Cen­­ter so­wie ein Fit­ness­be­reich in­klu­sive Fahr­rad­ver­leih.

    Executive Lounge / The Hague Marriott Hotel (c) Marriott International
    Exe­cu­tive Lounge /​​ The Ha­gue Mar­riott Ho­tel (c) Mar­riott In­ter­na­tio­nal

    Ne­ben dem mo­der­nen De­sign be­sticht das The Ha­gue Mar­riott Ho­tel auch durch seine Lage in un­mit­tel­ba­rer Nähe zu den be­lieb­tes­ten Se­hens­wür­dig­kei­ten Den Haags – dar­un­ter der Frie­dens­pa­last, der Strand und der Mi­nia­tur­park Ma­du­ro­dam – aber auch den in­ter­na­tio­na­len Ein­rich­tun­gen wie Eu­ro­pol, Straf­ge­richts­hof, NATO oder World Fo­rum.

    Mit mehr als 500 Ho­tels in fast 60 Län­dern ist die Marke Mar­riott Ho­tels rund um den Glo­bus ver­tre­ten. Un­ter dem Motto „Tra­vel Bril­li­antly” bie­ten da­bei im­mer mehr Häu­ser neue Fea­tures wie das „Greatroom”-Konzept, die In­itia­tive „Fu­ture of Mee­tings” und mo­bile Gäs­te­ser­vices an. Sämt­li­che Mar­riott Ho­tels neh­men am Bo­nus­pro­gramm „Mar­riott Re­wards” teil, bei dem Mit­glie­der wahl­weise Ho­tel­punkte oder Flug­mei­len sam­meln kön­nen.

    LETZTE ARTIKEL

    Japan: Aman eröffnet Luxusresort in der alten Kaiserstadt Kyoto

    Aman hat sein drit­tes Lu­xus­re­sort in Ja­pan er­öff­net: Das neue Aman Kyoto liegt in ei­nem Gar­ten in­mit­ten ei­nes 32 Hektar gro­ßen Wal­des – und trotz­dem nahe des Zen­trums von Kyoto.

    Debüt in Venedig: St. Regis eröffnet direkt am Canal Grande

    St. Re­gis ist nun auch in Ve­ne­dig ver­tre­ten: Di­rekt am Ca­nal Grande hat so­eben das neue St. Re­gis Ve­nice in den Mau­ern des le­gen­dä­ren Grand Ho­tel Bri­tan­nia aus dem Jahr 1895 er­öff­net.

    Europas Kulturhauptstadt: So feiert Rijeka das Jahr 2020

    Mit ei­nem voll­ge­pack­ten Pro­gramm prä­sen­tiert sich Ri­jeka als „Eu­ro­pas Kul­tur­haupt­stadt 2020”. Zu den mehr als 1.000 Events wer­den rund vier Mil­lio­nen Be­su­cher aus al­ler Welt er­war­tet.

    Booking.com: Die 10 angesagtesten Reiseziele für das Jahr 2020

    Booking.com hat eine Liste der 10 an­ge­sag­tes­ten Rei­se­ziele für das Jahr 2020 er­stellt. Sie ver­spre­chen die Mög­lich­keit, Ge­heim­tipps zu ent­de­cken, ehe sie zu Tou­ris­ten-Hot­spots wer­den.

    Bären, Vampire und viel Kultur: Fünf Roadtrips durch Osteuropa

    Mit­tel­al­ter­li­che Städte, ro­man­ti­sche Dör­fer, un­be­rührte Wäl­der und alte Tra­di­tio­nen: Der Miet­wa­gen-Ex­perte Sunny Cars stellt die fünf schöns­ten Road­trips durch Ost­eu­ropa vor.

    Sparpaket: Austrian Airlines streicht die Flüge nach Miami

    Der Preis­kampf mit den Bil­lig­flie­gern am Flug­ha­fen Wien setzt Aus­trian Air­lines im­mer stär­ker zu. Die Flug­ge­sell­schaft will sich nun neu for­mie­ren und schnürt ein har­tes Spar­pa­ket.

    Baglioni Maldives: Italienisches Lebensgefühl auf den Malediven

    Ein Stück Ita­lien im In­di­schen Ozean ver­spricht das neue Baglioni Re­sort Mal­di­ves, das An­fang Ok­to­ber 2019 auf der idyl­li­schen In­sel Maagau im Dhaalu Atoll er­öff­net hat.

    „Wilma“ ist da: Lufthansa Group startet neues Boarding-System

    Die Luft­hansa Group führt ab 7. No­vem­ber ein neues Boar­ding-Sys­tem mit dem schö­nen Na­men „Wilma“ ein. Pas­sa­giere mit ei­nem Fens­ter­platz dür­fen künf­tig zu­erst ein­stei­gen.

    Malaysia: Neues Luxushotel im Weltkulturerbe George Town

    Mit­ten im UNESCO-Welt­kul­tur­erbe von Ge­orge Town – der Haupt­stadt der zu Ma­lay­sia ge­hö­ren­den In­sel Penang – er­öff­net im Ok­to­ber mit The Pres­tige ein höchst au­ßer­ge­wöhn­li­ches Lu­xus­ho­tel.

    SCHON GELESEN?

    Lebensgefühl und Stil: Unsere zehn Lieblingshotels in Italien

    Wir ha­ben uns für zehn Orte ent­schie­den, die für uns die Fas­zi­na­tion die­ses Lan­des aus­ma­chen und auch für das ita­lie­ni­sche Le­bens­ge­fühl ste­hen. Hier ist un­sere Aus­wahl von Nord nach Süd!

    Ein eigenes Universum: Die exklusivsten Privatinseln der Welt

    Träu­men Sie auch von der ul­ti­ma­ti­ven Pri­vat­sphäre im Ur­laub? Wer das pas­sende Klein­geld zur Ver­fü­gung hat, kann auf ab­ge­schie­de­nen Traum­in­seln Ein­sam­keit pur fin­den – von der Süd­see bis zur Ka­ri­bik.

    Von Ibiza bis Kreta: Europas beste Strände für Familien

    Viel Sand zum Bud­deln, ge­nü­gend Schat­ten, fla­ches Was­ser zum Plan­schen und eine un­kom­pli­zierte An­reise: weg.de hat die zehn schöns­ten Strände für Fa­mi­lien in Eu­ropa zu­sam­men­ge­stellt.

    Agent 007: Die Top 10 der Luxushotels von James Bond

    tri­vago hat zehn Häu­ser zu­sam­men­ge­stellt, in de­nen die Gäste auf den Spu­ren von Agent 007 wan­deln und ihre Mar­ti­nis „ge­schüt­telt, nicht ge­rührt“ trin­ken kön­nen – von Me­xiko über Ve­ne­dig bis In­dien.

    Das versteckt sich unter den Hotelzimmern der Gäste

    Ehe­ma­lige Atom­bun­ker, Bier­fäs­ser und Gar­ten­häu­ser: In den Kel­lern so man­cher Ho­tels ver­birgt sich Über­ra­schen­des. Se­cret Es­capes lüf­tet die Ge­heim­nisse und stellt fünf au­ßer­ge­wöhn­li­che Ho­tel­kel­ler vor.

    Sechs außergewöhnliche Jobs in den Hotels dieser Welt

    Ne­ben dem Stan­dard-Per­so­nal ru­fen man­che Ho­tels auch un­ge­wöhn­li­che Ser­vices ins Le­ben. Se­cret Es­capes stellt sechs nicht all­täg­li­che Jobs vor – vom In­sta­gram-But­ler bis zum Sei­fen-Con­cierge.