Thailand: Neue Residenzen im Anantara Phuket

Vier ex­qui­site Re­si­den­zen er­gän­zen ab so­fort das An­an­t­ara La­yan Phu­ket Re­sort an der ma­le­ri­schen West­küste der thai­län­di­schen In­sel. Ober­halb des Fünf-Sterne-Retre­ats ge­le­gen, punk­ten die zwei­stö­cki­gen Un­ter­künfte mit 1.700 bis 2.000 Qua­drat­me­tern Wohn­flä­che und ei­nem atem­be­rau­ben­den Pan­ora­ma­blick über das Meer.

In drei bis fünf in­di­vi­du­ell ge­stal­te­ten Schlaf­zim­mern, meh­re­ren gro­ßen Ba­de­zim­mern, ei­ner voll aus­ge­stat­te­ten Kü­che und ei­nem Wohn- und Ess­be­reich re­si­die­ren die Gäste auf höchs­tem Ni­veau. Ein But­ler be­rei­tet täg­lich das Früh­stück zu. Im per­sön­li­chen Am­bi­ente des haus­ei­ge­nen Spas kön­nen Well­ness-An­wen­dun­gen ge­bucht wer­den.

Auf der ex­po­nier­ten Ter­rasse be­fin­den sich ein 21 Me­ter lan­ger In­fi­nity-Pool, eine Out­door-Du­sche, ge­müt­li­che Lie­ge­flä­chen und of­fene Thai-Sa­las. Im­po­sante Ge­wöl­be­de­cken und hohe Fens­ter er­gän­zen das mo­derne De­sign im thai­län­di­schen Stil. Zu­sätz­li­che elf Re­si­den­zen sol­len noch in die­sem Jahr fol­gen. Die Über­nach­tungs­preise für bis zu 15 Per­so­nen be­gin­nen bei 9.500 Euro pro Nacht in­klu­sive Früh­stück in der Villa.

Die Be­woh­ner der Re­si­den­zen kom­men in den Ge­nuss al­ler An­nehm­lich­kei­ten des An­an­t­ara La­yan Phu­ket Re­sorts. So kön­nen sie bei­spiels­weise ein in­di­vi­du­el­les Wohl­fühl­pro­gramm in ei­ner der sie­ben Spa-Be­hand­lungs­sui­ten des Re­sorts bu­chen oder das ganz­tä­tig ge­öff­nete Re­stau­rant „Sala La­yan“ di­rekt am Strand mit in­ter­na­tio­na­ler Kü­che und das Thai-Re­stau­rant „dee plee“ mit re­gio­na­len Köst­lich­kei­ten zum Abend­essen nut­zen. Für ei­nen Aus­flug der Ex­tra­klasse steht die haus­ei­gene Yacht „Ma­jor Af­fair“ zur Ver­fü­gung. Eine Er­kun­dungs­tour wird mit Aus­blick auf die ma­le­ri­schen Buch­ten der In­sel und ei­nem atem­be­rau­ben­den Son­nen­un­ter­gang be­lohnt.