More

    Emirates: Dreimal täglich mit dem A380 ab München

    Emi­ra­tes bie­tet ab so­fort eine dritte täg­li­che Ver­bin­dung zwi­schen Mün­chen und Du­bai. Vor­erst wer­den die zu­sätz­li­chen Flüge noch mit ei­ner Boe­ing 777–300ER durch­ge­führt, aber schon ab 1. Juni kommt auch hier der Air­bus A380 zum Ein­satz.

    Der dritte täg­li­che Flug EK54 hebt seit 1. Fe­bruar 2016 im­mer um 10.10 Uhr in Mün­chen ab und lan­det um 19.10 Uhr in Du­bai. Von dort star­tet der Rück­flug EK53 um 3.20 Uhr mit An­kunft in Mün­chen um 7.10 Uhr.

    Air­bus A380 (c) Emi­ra­tes

    Mit der Boe­ing 777 be­deu­tet das vor­erst 354 Sitz­plätze zu­sätz­lich pro Tag. Wenn ab 1. Juni 2016 – wie schon auf den an­de­ren bei­den Flü­gen – auch auf die­ser Ver­bin­dung ein Air­bus A380 ein­ge­setzt wird, kom­men aber noch­mals 165 Sitz­plätze dazu.

    Dann wird Emi­ra­tes ab Mün­chen täg­lich 1.557 Sitz­plätze nach Du­bai an­bie­ten – und da­mit so­gar mehr als ab Frank­furt, wo der­zeit „nur“ zwei der drei täg­li­chen Flüge mit dem A380 durch­ge­führt wer­den. Da die zweite Fran­k­­furt-Fre­quenz erst am 1. Jän­ner die­ses Jah­res auf den A380 um­ge­stellt wurde, wird es hier wohl noch eine Weile dau­ern, bis auch die dritte Ver­bin­dung „fäl­lig“ wird.

    Vor­her er­hält noch Düs­sel­dorf ei­nen wei­te­ren A380-Flug. Dort wird der Su­per­jumbo ja seit Juli 2015 auf ei­nem der zwei täg­li­chen Emi­ra­­tes-Flüge ein­ge­setzt und nun ab 1. Juli 2016 auch auf dem zwei­ten Flug. An ent­spre­chen­den Flug­zeu­gen man­gelt es Emi­ra­tes je­den­falls nicht: In die­sem Jahr wer­den 21 neue A380 in die Flotte auf­ge­nom­men, die der­zeit 72 Jets die­ses Typs um­fasst.

    LETZTE ARTIKEL

    Zehn Luxushotels, in denen Prominente ihre Hochzeit feierten

    Zehn lu­xu­riöse Ho­tels zwi­schen St. Mo­ritz und Ha­waii, in de­nen Stars wie Me­gan Fox, Kate Be­ck­in­sale, Ca­the­rine Zeta-Jo­nes, Ro­bert Red­ford oder Jus­tin Tim­ber­lake ge­hei­ra­tet ha­ben.

    Design & Wein: Sechs besondere Winzerhotels in Europa

    Im­mer mehr Spit­zen­win­zer er­wei­tern ihre Wein­gü­ter um ex­tra­va­gante Ho­tels und er­mög­li­chen ein ganz an­de­res Woh­nen beim Wein. Wir ha­ben sechs Tipps in Ös­ter­reich, Kroa­tien und Por­tu­gal.

    Dublins bester Ausblick: Neu gestaltete Bar im Guinness Storehouse

    Die Gra­vity Bar auf dem Dach des be­rühm­ten Guin­ness Storeh­ouse in Dub­lin wurde nach ei­ner In­ves­ti­tion von 20 Mil­lio­nen Euro mit dop­pelt so gro­ßer Flä­che wie­der er­öff­net.

    Die Seele der Malediven: COMO Cocoa Island ist wieder geöffnet

    Nach ei­ner um­fas­sen­den Re­no­vie­rung emp­fängt das COMO Cocoa Is­land im Süd-Malé-Atoll der Ma­le­di­ven nun wie­der Gäste in sei­nen le­dig­lich 34 Over­wa­ter-Vil­len.

    Winter 20/​​21: Condor fliegt erstmals ab Düsseldorf nach Cancun

    Con­dor bie­tet im Win­ter­flug­plan 2020/​21 nicht nur Lang­stre­cken­flüge ab Frank­furt und Mün­chen, son­dern auch ab Düs­sel­dorf: Ab No­vem­ber geht es zwei­mal pro Wo­che nach Can­cun.

    Für unvergessliche Momente: „The Hilltop“ im Six Senses Yao Noi

    Es gibt nur sehr we­nige Plätze in Süd­ost­asien, an de­nen sich ein Cock­tail so be­ein­dru­ckend ge­nie­ßen lässt wie im neu ge­stal­te­ten „The Hill­top“ im Six Sen­ses Yao Noi in Thai­land.

    Superdeals von Singapore Airlines: Stopover schon ab 1 Euro

    Mit den neuen Su­per­de­als von Sin­g­a­pore Air­lines geht es der­zeit von Frank­furt be­reits ab 619 Euro nach Sin­ga­pur und zu­rück. Ein Sto­po­ver ist schon ab 1 Euro für zwei Nächte buch­bar.

    „The Witcher“: Das sind die Top-Drehorte der neuen Netflix-Serie

    „The Wit­cher“ zählt zu den bis­her er­folg­reichs­ten Se­rien-Neu­hei­ten auf Net­flix. Tra­vel­cir­cus hat aus al­len Dreh­or­ten in Eu­ropa die elf be­ein­dru­ckends­ten Film­sets her­aus­ge­sucht.

    SCHON GELESEN?

    Die zehn ungewöhnlichsten Hotels rund um die Welt

    tri­vago hat Ho­tels re­cher­chiert, in de­nen die Gäste in ei­ner be­son­de­ren Um­ge­bung über­nach­ten. Ein Ge­fäng­nis ist ebenso da­bei wie eine Kir­che, ein Bahn­hof, eine Stier­kampf­arena und ein Oce­an­li­ner.

    Shopping-Tipps: Die zehn besten Städte für Fashion-Victims in Europa

    Die Fe­ri­en­haus-Such­ma­schine Ho­lidu hat die zehn bes­ten Städte für Fa­shion-Vic­tims in Eu­ropa er­mit­telt und gibt dazu Shop­ping-Tipps mit auf den Weg zu be­son­de­ren Lä­den und Bou­ti­quen.

    Die schönsten „Sleep-out-Decks“ unter den Sternen von Afrika

    Eine Nacht im Busch Afri­kas ge­hört zu den schöns­ten Er­leb­nis­sen über­haupt. Vor al­lem, wenn sie mit Kom­fort, aber trotz­dem un­ter dem freien Ster­nen­him­mel ver­bracht wird.

    Pssst: Die zehn besten Speak Easy Bars rund um die Welt

    So­ge­nannte Speak Easy Bars sind der­zeit ein ech­ter Ci­tyt­rend. Ih­ren Ur­sprung ha­ben diese „Flüs­ter­bars“ in der Zeit der Pro­hi­bi­tion, als kein Schild an der Tür ver­riet, dass es hier hoch­pro­zen­tige Drinks gab.

    Zehn Städteziele und ihre kulinarischen Spezialitäten

    Es­sen ist ein ge­nuss­vol­ler Schritt in eine fremde Kul­tur und gibt oft mehr über ein Land preis als der Gang ins Mu­seum. Das Kreuz­fahrt­por­tal Dream­li­nes hat zehn Ge­richte ge­sam­melt, die in Er­in­ne­rung blei­ben.

    Lonely Planet: Das sind die Top-Reiseziele für das Jahr 2020

    Mit „Best in Tra­vel“ emp­fiehlt Lo­nely Pla­net all­jähr­lich die bes­ten Rei­se­ziele für die nächs­ten zwölf Mo­nate. Die Top 10 für 2020 wer­den von Bhu­tan, der Sei­den­straße und Salz­burg an­ge­führt.

    Die Urlaubspiraten präsentieren die Trendziele 2020

    Wo­hin geht die Reise im nächs­ten Jahr? Ba­sie­rend auf Be­ob­ach­tun­gen des Mark­tes und den ei­ge­nen Er­fah­run­gen, stel­len die Rei­se­ex­per­ten der Ur­laub­s­pi­ra­ten die Trend­ziele 2020 vor.

    Von Ibiza bis Kreta: Die besten Strände für Familien in Europa

    Viel Sand zum Bud­deln, ge­nü­gend Schat­ten, fla­ches Was­ser zum Plan­schen und eine un­kom­pli­zierte An­reise: weg.de hat die zehn schöns­ten Strände für Fa­mi­lien in Eu­ropa zu­sam­men­ge­stellt.