More

    Oberbayern: Start für das Hotel Traumschmiede

    „Will­kom­men da­hoam“ heißt es ab so­fort im Ho­tel Traum­schmiede im ober­bay­ri­schen Un­ter­neu­kir­chen. Im Her­zen der Inn-Sal­z­ach-Re­gion und nur zehn Au­to­mi­nu­ten vom Wall­fahrts­ort Alt­öt­ting ent­fernt, er­füllte sich das Gast­ge­ber­paar Eli­sa­beth und Ernst Raspl den Traum vom ei­ge­nen Ho­tel.

    Ge­müt­lich­keit, eine Prise Lu­xus und ein aus­ge­zeich­ne­tes Preis-Leis­­tungs­­­ver­­häl­t­­nis zeich­nen das in der Re­gion ein­zig­ar­tige Kon­zept aus. Da­bei will sich das neu er­rich­tete Re­fu­gium nicht als klas­si­sches Ho­tel prä­sen­tie­ren, son­dern viel­mehr als ein Zu­hause auf Zeit, in dem Fa­mi­lie Raspl die Gäste als ihre Mit­be­woh­ner will­kom­men heißt.

    (c) Hotel Traumschmiede
    (c) Ho­tel Traum­schmiede

    Ge­treu sei­nem Na­men setzt das Ho­tel in den 28 Zim­mer und sie­ben Apart­ments auf ge­müt­li­chen Kom­fort und ge­rad­li­ni­ges De­sign. Holz und Na­tur­stein so­wie wei­che Stoffe sol­len Wohl­fühl­at­mo­sphäre ver­strö­men. Das Farb­kon­zept wird von Erd­tö­nen und Ak­zen­ten in kräf­ti­gem Rot be­stimmt, wäh­rend Ele­mente des his­to­ri­schen Schmie­de­hand­werks an die Ge­schichte der ehe­ma­li­gen Dorf­schmiede er­in­nern.

    So sind die Bä­der mit ei­nem ge­schmie­de­ten Wasch­tisch, Re­gen­du­sche, Fön und lu­xu­riö­sen Hand­tü­chern aus­ge­stat­tet. Für er­hol­same Träume sor­gen nicht nur Box-Sprin­g­­be­t­­ten mit hoch­wer­ti­gen Ma­trat­zen und Bett­wä­sche aus per­si­scher Baum­wolle, son­dern auch die im Bett­haupt in­te­grierte Spiel­uhr, aus der ein Wie­gen­lied er­tönt.

    Durch die schall­dich­ten Wände und Tü­ren drin­gen kei­ner­lei Ge­räu­sche in die Zim­mer. Zur Ein­rich­tung ge­hö­ren ein mo­bi­ler Schreib­tisch, ein La­p­­top-Safe, ein 32Zoll gro­ßer Flach­bild­fern­se­her mit SKY, ein Netz­werk­an­schluss und WLAN. Die Apart­ments ver­fü­gen über zu­sätz­li­che An­nehm­lich­kei­ten wie eine kleine Ter­rasse, eine Kit­chenette und ein Sofa.

    In der hel­len Lobby-Lounge – dem „Traum­­schmiede-Wohn­zim­­mer“ – schlägt das Herz des Hau­ses. Die­ser kom­mu­ni­ka­tive Be­reich soll Ge­schäfts­rei­sen­den, Kurz­ur­lau­bern und Lang­zeit­gäs­ten als Platz zum Ent­span­nen oder Ar­bei­ten die­nen und bie­tet da­für An­nehm­lich­kei­ten wie ein Touch-Pa­­nel, eine Dru­cker­sta­tion und ei­nen Fern­se­her. Je­den Mor­gen steht hier auch ein reich­hal­ti­ges Früh­stücks­buf­fet be­reit – und ganz­tä­gig ein Kühl­schrank mit Snacks und Ge­trän­ken, aus dem sich Gäste be­die­nen kön­nen.

    (c) Hotel Traumschmiede
    (c) Ho­tel Traum­schmiede

    Für ei­nen ge­sun­den Start in den Tag legt die Fa­mi­lie Raspl üb­ri­gens größ­ten Wert auf die Qua­li­tät der Le­bens­mit­tel. So wer­den Mar­me­la­den selbst ein­ge­kocht und den Ho­nig stellt Eli­sa­beth Ras­pls Groß­va­ter selbst her. Milch­pro­dukte, Eier, Back- und Wurst­wa­ren, Müsli und Frucht­säfte stam­men al­le­samt von re­gio­na­len Lie­fe­ran­ten und Pro­du­zen­ten im Um­kreis von 30 Ki­lo­me­tern.

    Ab­wechs­lungs­rei­che bay­ri­sche Ku­li­na­rik mit Mit­­­tags- und Abend­karte bie­tet der eben­falls von der Fa­mi­lie Raspl ge­führte Gast­hof „Zur Al­ten Schmiede“ gleich ne­ben dem Ho­tel. Ende März 2016 wird zu­dem mit der „Ide­en­schmiede“ ein licht­durch­flu­te­ter Ta­gungs­raum er­öff­nen, der mul­ti­funk­tio­nal nutz­bar ist.

    Noch bis 19. März 2016 gilt das Er­öff­nungs­an­ge­bot, das zwei Über­nach­tun­gen für zwei Per­so­nen, Ape­ri­tif, Früh­stück, eine Fla­sche Rot­wein, Park­platz und WLAN ab 148 Euro in­klu­diert. Die re­gu­lä­ren Über­nach­tungs­preise be­gin­nen bei 49 Euro für ein Ein­zel­zim­mer und bei 69 Euro für ein Dop­pel­zim­mer in­klu­sive Park­platz und WLAN. Das Früh­stück kann für 7,50 Euro pro Per­son zu­ge­bucht wer­den.

    Un­ter­neu­kir­chen be­fin­det sich mit­ten im Her­zen der Inn-Sal­z­ach-Re­gion und ist so­mit nur je­weils 20 Ki­lo­me­ter vom Wall­fahrts­ort Alt­öt­ting und von Burg­hau­sen mit der längs­ten Burg­an­lage der Welt ent­fernt. Bis zum Chiem­see sind es 35 Ki­lo­me­ter und auch die wei­tere Um­ge­bung bie­tet mit Berch­tes­ga­den, Pas­sau, dem Baye­ri­schem Wald und dem Vor­al­pen­land eine Viel­zahl an Mög­lich­kei­ten.

    LETZTE ARTIKEL

    Designhotels: Sechs Geheimtipps von Tokio bis Südtirol

    Die Ver­ei­ni­gung der De­sign Ho­tels ist wie­der um sechs neue Mit­glie­der ge­wach­sen. Zu fin­den sind sie in den USA, in Grie­chen­land, Deutsch­land, To­kio und gleich zwei­mal in Süd­ti­rol.

    The Edge: Sensationelles Outdoor-Skydeck eröffnet in New York

    Am 11. März 2020 er­öff­net New York City das höchste Out­door-Sky­deck der west­li­chen He­mi­sphäre: In 345 Me­tern Höhe ragt The Edge 24 Me­ter aus dem 100. Stock ei­nes neuen Wol­ken­krat­zers.

    Von Eisbergen bis zu Lagunen: Faszinierende Reiseziele in Blau

    Blau ist so­wohl bei Män­nern als auch bei Frauen die be­lieb­teste Farbe. Eva­neos hat sich da­her auf die Su­che nach den schöns­ten blauen Ur­laubs­zie­len ge­macht und ist fün­dig ge­wor­den.

    Travel Risk Map: Die sichersten und gefährlichsten Reiseziele 2020

    Con­trol Risks und In­ter­na­tio­nal SOS ha­ben eine neue Ver­sion ih­rer be­lieb­ten „Tra­vel Risk Map“ er­stellt. Sie ver­rät die si­chers­ten und die ge­fähr­lichs­ten Rei­se­ziele im Jahr 2020.

    Neues W Hotel eröffnet im amerikanischen Nobel-Skiort Aspen

    Das mit Span­nung er­war­tete W As­pen heißt ab so­fort seine ers­ten Gäste im No­bel-Ski­ort As­pen im US-Bun­des­staat Co­lo­rado will­kom­men – di­rekt am Hang des 3.417 Me­ter ho­hen As­pen Moun­tain.

    St. Regis setzt neue Maßstäbe für Luxus und Glamour in Amman

    Das neue St. Re­gis Am­man ver­fügt über 260 Zim­mer und Sui­ten auf 16 Stock­wer­ken, die alle mit ei­nem atem­be­rau­ben­den Blick auf die Stadt und dem le­gen­dä­ren St. Re­gis But­ler Ser­vice auf­war­ten.

    Megaprojekt „Crossroads Maldives“: Zwei Resorts sind eröffnet

    „Cross­roads Mal­di­ves“ ist das der­zeit am­bi­tio­nier­teste Bau­pro­jekt auf den Ma­le­di­ven: Die ers­ten zwei von ins­ge­samt neun ge­plan­ten Re­sorts wur­den nun mit meh­re­ren Mo­na­ten Ver­spä­tung er­öff­net.

    Sondertarife ab Wien: „Black Friday Special“ bei Emirates

    Emi­ra­tes bie­tet ak­tu­ell ein „Black Fri­day Spe­cial“ zu aus­ge­wähl­ten De­sti­na­tio­nen ab/​bis Wien. Der Ver­kauf en­det am 29. No­vem­ber 2019. Die Reise muss bis zum 25. Juni 2020 an­ge­tre­ten wer­den.

    Acht Geheimtipps: Diese Inseln trotzen dem Massentourismus

    In­seln für ei­nen Ur­laub ab­seits der Mas­sen sind sel­ten ge­wor­den. Doch es gibt sie noch. Der Sey­chel­len-Spe­zia­list Sey­Vil­las kennt acht die­ser Traum­ziele – von Eu­ropa bis zur Süd­see.

    SCHON GELESEN?

    Pssst: Die zehn besten Speak Easy Bars rund um die Welt

    So­ge­nannte Speak Easy Bars sind der­zeit ein ech­ter Ci­tyt­rend. Ih­ren Ur­sprung ha­ben diese „Flüs­ter­bars“ in der Zeit der Pro­hi­bi­tion, als kein Schild an der Tür ver­riet, dass es hier hoch­pro­zen­tige Drinks gab.

    Residieren wie die Royals: Fünf romantische Schlosshotels

    Sich ein­mal so füh­len wie ein Prin­zen­paar kön­nen Ver­liebte in ro­man­ti­schen Schloss­ho­tels. Für ih­ren Wohn­sitz ha­ben Kö­nige und Fürs­ten schließ­lich auch die schöns­ten Plätze der Welt aus­er­ko­ren.

    UNESCO-Welterbe: Das sind die neuen Orte auf der Liste

    Die UNESCO hat 29 neue Orte und Re­gio­nen in das Welt­kul­tur- oder Welt­na­tur­erbe auf­ge­nom­men. Zwölf da­von, die tou­ris­tisch be­son­ders in­ter­es­sant sind, stel­len wir hier kurz vor.

    Die sechs beeindruckendsten Moscheen der Welt

    Zum Is­la­mi­schen Op­fer­fest, das am 1. Sep­tem­ber 2017 be­ginnt, stellt das On­line-Por­tal Ge­tYour­Guide sechs be­son­dere Mo­scheen vor und ver­rät auch, wie man sie am bes­ten be­wun­dern kann.

    Natur pur: Die spektakulärsten Nationalparks der Welt

    Wilde Tiere, atem­be­rau­bende Land­schaf­ten und exo­ti­sche Pflan­zen: Auf der Erde gibt es viele Orte, die ihre Be­su­cher in Stau­nen ver­set­zen. Viele sind als Na­tio­nal­parks ge­schützt – der­zeit mehr als 2.200 welt­weit.

    TripAdvisor: Die beliebtesten Reise-Erlebnisse der Welt

    Tri­pAd­vi­sor hat die be­lieb­tes­ten Er­leb­nisse auf Rei­sen er­mit­telt: Ba­sie­rend auf der Qua­li­tät und Quan­ti­tät der Be­wer­tun­gen wur­den welt­weit 345 Tou­ren und Ak­ti­vi­tä­ten aus­ge­zeich­net.