ARCHIV

Bali: Alila eröffnet neues Resort in Seminyak

Seit An­fang Ok­to­ber hat das neue Alila Se­min­yak an der Süd­west­küste Ba­lis seine Pfor­ten ge­öff­net – di­rekt an ei­nem der we­ni­gen noch un­ver­bau­ten Sand­strände der In­sel ge­le­gen und doch nur we­nige Schritte von den Ein­kaufs­stra­ßen des Ba­de­or­tes Se­min­yak ent­fernt.

Se­min­yak gilt als ei­ner der Hot­spots der „In­sel der Göt­ter“. Das „et­was an­dere Bali“ zeigt sich hier kos­mo­po­li­tisch und mo­dern mit Kunst­ga­le­rien, ed­len De­si­gner­bou­ti­quen, An­ti­qui­tä­ten­ge­schäf­ten, Nacht­clubs und in­ter­na­tio­na­ler Gas­tro­no­mie.

Das mo­derne, de­si­gnori­en­tierte Alila Se­min­yak will läs­si­gen Life­style à la Mi­ami Be­ach mit asia­tisch-pu­ris­ti­scher Zu­rück­hal­tung ver­bin­den und ver­steht sich als ur­bane Oase für Ver­wöhnte – ein „Tro­pi­cal retreat“ mit al­len An­nehm­lich­kei­ten, die ein Fünf-Sterne-Haus bie­tet.

Ins­ge­samt ver­fügt das Haus über 96 Zim­mer, die je­weils 46 Qua­drat­me­ter um­fas­sen, so­wie 143 Sui­ten mit ei­ner Größe zwi­schen 57 und 177 Qua­drat­me­ter. Wer be­son­ders viel Platz be­nö­tigt, wählt das 811 Qua­drat­me­ter große Pent­house mit drei Schlaf­zim­mern, ei­nem Ess­zim­mer, ei­nem Wohn­zim­mer und ei­nem pri­va­tem Pool.

Den Gäs­ten ste­hen fünf ver­schie­dene Pools und ein 1.000 Qua­drat­me­ter gro­ßes „Spa Alila“ zur Ver­fü­gung. Die bes­ten Bars, Bou­ti­quen, Kunst­ga­le­rien und Gour­met-Re­stau­rants in Se­min­yak sind ebenso be­quem zu Fuß er­reich­bar wie die der­zeit be­kann­tes­ten Hang Outs des Or­tes – „Ku de ta“, „Luc­ciola“ oder „Po­tato Head“.

Alila be­treibt be­reits vier lu­xu­riöse Un­ter­künfte auf Bali, von de­nen sich vor al­lem das Alila Vil­las Ulu­watu und das Alila Ubud ei­nen Na­men ge­macht ha­ben. An­sons­ten ist die in Sin­ga­pur be­hei­ma­tete Ho­tel­gruppe noch in In­dien und im Oman ver­tre­ten. „Alila“ be­deu­tet in Sans­krit „Über­ra­schung“, was den au­ßer­ge­wöhn­li­chen Cha­rak­ter der Häu­ser und de­ren Aus­strah­lung auf die Gäste an­ge­mes­sen be­schreibt.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"