Juffing Hotel & Spa: „Grüne Haube“ geht nach Tirol

Kö­nig­lich spei­sen mit kai­ser­li­chem Aus­blick ist ein Ver­spre­chen, das das Juf­fing Ho­tel & Spa im Ti­ro­ler Thier­see­tal er­füllt: vor den Fens­tern das Berg­pan­orama und auf den Tel­lern krea­tive Hoch­ge­nüsse in Voll­wert- und Bio-Qua­li­tät. Als Krö­nung wurde die Kü­che des Vier-Sterne-Su­pe­rior-Ho­tels nun mit dem Sie­gel der „Grü­nen Haube“ aus­ge­zeich­net.

Die Ein­stel­lung, dass die Kü­che der Ur­sprung des Ge­schmacks ist, und die Über­zeu­gung, dass Re­duk­tion nur zu Wert­stei­ge­rung füh­ren kann, ver­tritt man im Juf­fing Ho­tel & Spa schon seit vie­len Jah­ren.

Die Kü­che steht da­her für re­gio­nale Ti­ro­ler Kost, die zeit­ge­mäß „er­leich­tert“ ist, ohne ihre Wur­zeln zu ver­leug­nen. Gro­ßer Wert wird da­bei auf hoch­wer­tige Bio­pro­dukte ge­legt. So wurde das Früh­stücks­buf­fet kom­plett um­ge­stellt, auf der Spei­se­karte ste­hen nur noch Fleisch und hei­mi­scher Fisch aus bio­lo­gi­scher Land­wirt­schaft.

Die „Grüne Haube“ wird seit 1990 von Sty­ria vi­ta­lis an bio­zer­ti­fi­zierte Re­stau­rants und Ho­tels ver­lie­hen, die ih­ren Gäs­ten ein brei­tes An­ge­bot an voll­wer­tig-ve­ge­ta­ri­schen Ge­rich­ten bie­ten. Die so aus­ge­zeich­ne­ten Gas­tro­no­men set­zen zu­dem öko­lo­gi­sche, ge­sund­heit­li­che, ku­li­na­ri­sche, so­ziale und ethi­sche Maß­stäbe. Aus­zugs­mehle, Fer­tig­pro­dukte und Frit­tier­tes gibt es in der Spei­se­karte nicht. Der­zeit tra­gen 42 Be­triebe in acht ös­ter­rei­chi­schen Bun­des­län­dern die­sen lu­kul­li­schen Or­den.

„Bio“ ist da­bei im­mer klar er­kenn­bar aus­ge­lobt. Mit oder ohne Fleisch, denn bei­des wird gleich­wer­tig prä­sen­tiert und hat sei­nen an­ge­mes­se­nen Platz. Bei je­der Mahl­zeit fin­det der Gast aber auch ein durch­gän­gig voll­wer­tig-ve­ge­ta­ri­sches An­ge­bot vor, zu dem er durch span­nende ge­schmack­li­che Krea­ti­vi­tät ge­ra­dezu ver­führt wer­den soll.

Das Juf­fing Ho­tel & Spa ist ein sehr per­sön­lich ge­führ­tes Ho­tel. Von sei­nem Lo­gen­platz auf der Son­nen­seite des Ta­les ge­nießt man ei­nen atem­be­rau­ben­den Rund­blick vom Wil­den Kai­ser bis zum Sonn­wend­joch. Men­schen, die in­di­vi­du­elle Na­tur­er­leb­nisse su­chen, zur Ruhe kom­men möch­ten und geis­tige An­re­gung schät­zen, füh­len sich hier wohl.

Zim­mer und Sui­ten, der groß­zü­gige Spa-Be­reich, das An­ge­bot an Schön­heits- und Pfle­ge­be­hand­lun­gen so­wie der Ser­vice und die erst­klas­sige Kü­che sol­len höchs­ten An­sprü­chen ge­recht wer­den. In der gut sor­tier­ten Bi­blio­thek fin­den die Gäste „Nah­rung für Geist und Seele“, zu­dem wer­den im Rah­men der Juf­fing Li­te­ra­tur­tage re­gel­mä­ßig Le­sun­gen mit Au­toren aus Ös­ter­reich ver­an­stal­tet. „ Himm­li­sche Wohn­ge­fühle“ be­sche­ren die drei neuen „Sky Sui­ten“.