Seit zehn Jahren fliegt Qatar Airways nun schon von Doha nach Wien. In dieser Zeit wurden 3.162 Linienflüge mit insgesamt 323.188 Passagieren durchgeführt.

Am 19. November 2003 landete das erste Flugzeug von Qatar Airways auf dem Wiener Flughafen. Damals wurde Wien allerdings nur via München angeflogen, da der A300-600 zu groß war, um nur Wien allein zu bedienen.

Erst mit der Auslieferung des kleineren A319-100LR wurde am 27. März 2005 dann auch der Direktflug Doha-Wien möglich. Heute werden auf der Route Flugzeuge vom Typ A319, A320 und A321 eingesetzt.

„Nur durch die Kooperation und den Erfahrungsaustausch mit dem Team des Wiener Flughafens wurden wir hier die Nummer 1 in Sachen Pünktlichkeit. Über einen Zeitraum von drei Jahren gab es keinerlei Verzögerung in der Abfertigung“, berichtet Doris Völkerer-Lenz, Airport Service Managerin bei Qatar Airways in Wien.

Qatar Airways ist eine der am schnellsten wachsenden Fluggesellschaften weltweit. Mit mehr als 125 Flugzeugen bietet die Airline mit Sitz in Doha weltweite Verbindungen zu über 130 Urlaubs- und Geschäftsreisezielen. Bis zum Jahr 2015 soll die Flotte auf über 170 Flugzeuge aufgestockt und mehr als 170 Ziele sollen im weltweiten Streckennetz bedient werden.

Bei den „Skytrax World Airline Awards 2013“ wurde Qatar Airways mit den Awards „Best Business Class in the World“, „Best Airline Staff Service“ in the Middle East und „Best Business Class Lounge in the World“ ausgezeichnet. Am 30. Oktober 2013 ist Qatar Airways der oneworld Allianz beigetreten.

Winterflugplan 2013/14:

Mo / Di / Do / Sa:

QR183  DOH – VIE 08.45 – 12.55 Uhr
QR184  VIE – DOH 14.45 – 22.10 Uhr

Mi / Fr / So:

QR181  DOH – VIE 02.35 – 06.45 Uhr
QR182  VIE – DOH 10.45 – 18.10 Uhr

Anthem of the Seas: Baubeginn in Meyer Werft
Gulet: Größtes Flugprogramm aller Veranstalter