Einreise

Singapur öffnet die Grenzen für geimpfte Reisende aus aller Welt

Sin­ga­pur hat ei­nen wei­te­ren gro­ßen Öff­nungs­schritt vor­ge­nom­men: Seit 31. März 2022 dür­fen ge­impfte Rei­sende aus al­ler Welt ohne Qua­ran­täne in die „Lö­wen­stadt” ein­rei­sen. Die aus­ge­wie­se­nen „Vac­ci­na­ted Tra­vel La­nes“ (VTL) wur­den ab­ge­schafft.

Für ge­impfte Rei­sende ent­fällt so­mit ab so­fort die Be­an­tra­gung des „Vac­ci­na­ted Tra­vel Pass“ (VTP) für Sin­ga­pur. Dar­über hin­aus gibt es auch keine aus­ge­wie­se­nen VTL-Flüge mehr und die ver­pflich­ten­den Co­vid-19-Tes­tun­gen nach der An­kunft am Changi Air­port ent­fal­len eben­falls.

Sin­ga­pur (c) pixabay

Nicht zu­letzt wur­den auch die Co­vid-19-Be­schrän­kun­gen vor Ort ge­lo­ckert: Das Tra­gen ei­ner Maske im Freien ist nur noch op­tio­nal. Die zu­ge­las­sene Grup­pen­größe für Zu­sam­men­künfte ohne Maske wird von fünf auf zehn Per­so­nen an­ge­ho­ben. Dies gilt auch für den In­nen­be­reich von Re­stau­rants. Alle Än­de­run­gen der Ein­rei­se­be­stim­mun­gen wer­den lau­fend auf der Safe­Tra­vel-Web­site ak­tua­li­siert.

Bestimmungen für die Einreise in Singapur

  • Rei­sende müs­sen voll­stän­dig ge­gen das Co­ro­na­vi­rus ge­impft sein. Als voll­stän­dig ge­impft gel­ten Rei­sende zwei Wo­chen nach dem Er­halt der zwei­ten Do­sis ei­nes Impf­stoffs von Pfi­zer-Bio­N­Tech, Mo­derna oder As­tra­Ze­neca oder nach der ers­ten Do­sis des Impf­stoffs von Johnson&Johnson.
  • Statt ei­ner Qua­ran­täne müs­sen sich ge­impfte Rei­sende nur noch ei­nem Co­vid-19-Test vor der Ab­reise un­ter­zie­hen. Ver­langt wird ein PCR-Test oder ein von ei­ner zer­ti­fi­zier­ten Test­stelle durch­ge­führ­ter Schnell­test, die ma­xi­mal 48 Stun­den vor dem Ab­flug durch­ge­führt wer­den müs­sen. Vor Ort in Sin­ga­pur fal­len keine Tests mehr an.
  • Es gibt keine aus­ge­wie­se­nen VTL-Flüge mehr. Ge­impfte Rei­sende kön­nen mit ei­nem Flug ih­rer Wahl nach Sin­ga­pur rei­sen.
  • Ma­xi­mal drei Tage vor der Ein­reise muss die so­ge­nannte SG Ar­ri­val Card aus­ge­füllt und ein­ge­reicht wer­den. Sie be­inhal­tet un­ter an­de­rem eine elek­tro­ni­sche Ge­sund­heits­er­klä­rung.
  • Vor der An­kunft müs­sen Kurz­zeit-Be­su­cher eine Rei­se­ver­si­che­rung mit ei­ner De­ckungs­summe von min­des­tens 30.000 Sin­ga­pur-Dol­lar für Co­vid-19-be­dingte me­di­zi­ni­sche Be­hand­lun­gen und Kran­ken­haus­kos­ten in Sin­ga­pur ab­schlie­ßen.
  • Wäh­rend ih­res ge­sam­ten Auf­ent­halts in Sin­ga­pur müs­sen die Rei­sen­den je­der­zeit über ihre an­ge­ge­bene E‑­Mail-Adresse und Te­le­fon­num­mer er­reich­bar sein und die Trace Tog­e­ther-App auf ih­rem Mo­bil­ge­rät ak­ti­viert las­sen.
  • Un­ge­impfte Kin­der un­ter zwölf Jah­ren dür­fen in Be­glei­tung ih­rer ge­impf­ten El­tern mit­rei­sen.

www.visitsingapore.com

MEHR AUS DIESER KATEGORIE