DESTINATIONINDISCHER OZEANMauritiusTRAUMINSELN

Mauritius öffnet sich: Keine Quarantäne für geimpfte Besucher

Mau­ri­tius hat mit 1. Ok­to­ber 2021 die Qua­ran­tä­ne­an­for­de­run­gen für alle voll­stän­dig ge­impf­ten Be­su­cher auf­ge­ho­ben. Tou­ris­ten müs­sen da­mit bei der Ein­reise nur noch ei­nen ne­ga­ti­ven PCR-Test und eine Kran­ken­ver­si­che­rung nach­wei­sen, die eine Be­hand­lung im Falle ei­ner Co­vid-19-Er­kran­kung ab­deckt.

Zu­dem müs­sen alle Pas­sa­giere vor oder wäh­rend des Flu­ges nach Mau­ri­tius zwei Ge­sund­heits­for­mu­lare aus­fül­len – das For­mu­lar zur Fest­stel­lung des Auf­ent­halts­or­tes des Pas­sa­giers und das For­mu­lar zur Selbst­aus­kunft über den Ge­sund­heits­zu­stand. Sie wer­den bei den Be­am­ten der Ein­wan­de­rungs- und Ge­sund­heits­be­hörde am Flug­ha­fen von Mau­ri­tius ab­ge­ge­ben.

Con­stance Belle Mare Plage /​ Mau­ri­tius (c) Con­stance Ho­tels & Re­sorts

Bei Ho­tel­auf­ent­hal­ten ist ein An­ti­gen­test bei der An­kunft im Ho­tel und er­neut am fünf­ten Tag ver­pflich­tend. Die Gäste kön­nen die In­sel aber be­reits er­kun­den, so­bald der An­ti­gen­test am An­rei­se­tag ne­ga­tiv aus­ge­fal­len ist.

Be­su­cher, die in ei­ner Villa, ei­nem Bun­ga­low, ei­nem Gäs­te­haus, ei­nem B&B oder ei­ner Pri­vat­un­ter­kunft auf der In­sel über­nach­ten, müs­sen bei ih­rer An­kunft am Flug­ha­fen ei­nen PCR-Test und am fünf­ten Tag ih­res Ur­laubs noch ei­nen An­ti­gen-Selbst­test durch­füh­ren.

Mau­ri­tius (c) Pixabay

Auch diese Gäste kön­nen die In­sel er­kun­den, nach­dem sie ein ne­ga­ti­ves Er­geb­nis des PCR-Tests am An­kunfts­tag er­hal­ten ha­ben. Alle nicht ge­impf­ten Rei­sen­den müs­sen wei­ter­hin eine 14-tä­gige Qua­ran­täne in ei­nem zu­ge­las­se­nen Ho­tel mit re­gel­mä­ßi­gen Tests ab­sol­vie­ren.

www.mauritiusnow.com /​ www.mymauritius.travel

ÄHNLICHE ARTIKEL

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"