ARCHIV

Thailand verkürzt die Quarantäne für vollständig Geimpfte

Kurz nach der Mit­tei­lung der Qua­ran­täne-Ver­kür­zung auf elf Nächte für alle Rei­sen­den aus Ös­ter­reich und Deutsch­land hat die Re­gie­rung Thai­lands nun be­kannt ge­ge­ben, dass die Qua­ran­täne für be­reits voll­stän­dig ge­impfte Be­su­cher ab so­fort auf acht Nächte (sie­ben Tage) ver­kürzt wird.

So­fern die Rei­sen­den mit ei­nem Impf­stoff ge­impft sind, der vom thai­län­di­schen Ge­sund­heits­mi­nis­te­rium ge­neh­migt wurde, und ein ent­spre­chen­des Impf­zer­ti­fi­kat vor­le­gen kön­nen, be­trägt die ver­pflich­tende Qua­ran­täne bei der Ein­reise nur noch sie­ben Tage. Da­nach ist es mög­lich, das ganze Land zu be­rei­sen.

Phu­ket (c) pixabay /​ next­voyage

Für Rei­sende, die noch nicht oder nicht voll­stän­dig ge­impft sind, gilt wei­ter­hin eine Qua­ran­täne von elf Näch­ten, falls sie aus ei­nem Ge­biet ohne Co­vid-19-Mu­ta­tio­nen kom­men – wie bei­spiels­weise Ös­ter­reich oder Deutsch­land. An­sons­ten ist eine Qua­ran­täne von 15 Näch­ten er­for­der­lich.

Diese muss ge­ne­rell in ei­nem da­für aus­ge­wie­se­nen „Al­ter­na­tive State Qua­ran­tine Ho­tel” ver­bracht wer­den. Da­für ste­hen Un­ter­künfte in Bang­kok, Phu­ket, Pat­taya, Pra­chin­buri und Bu­ri­ram zur Ver­fü­gung. Ein­fa­che Ho­tels ge­hö­ren da­bei ebenso dazu wie durch­aus lu­xu­riöse Re­sorts – je nach­dem, wie­viel man aus­ge­ben will.

 

Phang Nga Bay (c) pixabay /​ En­gin Aky­urt

Au­ßer­dem fällt die bis­her zur Ein­reise in Thai­land er­for­der­li­che „Fit to Fly”-Bescheinigung weg. Nach wie vor sind je­doch ein ge­neh­mig­tes „Cer­ti­fi­cate of Entry” (COE), ein gül­ti­ges Flug­ti­cket, ein aus­ge­füll­tes T8-For­mu­lar, ein me­di­zi­nisch be­stä­tig­ter ne­ga­ti­ver PCR-Test und eine Kran­ken­ver­si­che­rungs­po­lice mit ei­ner Min­dest­de­ckung von 100.000 US-Dol­lar, die Co­vid-19 ein­schließt, aber nicht dar­auf be­schränkt ist, er­for­der­lich.

Die Be­stä­ti­gung des ne­ga­ti­ven PCR-Tests darf vor dem Be­ginn der Reise nicht äl­ter als ma­xi­mal 72 Stun­den sein. Vor der Ab­reise müs­sen die Rei­sende au­ßer­dem die App „Thai­landP­lus“ auf ihr Smart­phone la­den und sich in der App re­gis­trie­ren. De­tail­lierte In­for­ma­tio­nen zur neuen Re­ge­lung so­wie eine Liste der zu­ge­las­se­nen Impf­stoffe
sind hier zu fin­den.

ÄHNLICHE ARTIKEL

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"