AFRIKADESTINATIONSüdafrika

Südafrika öffnet seine Grenzen – nun auch für Österreicher

Nach der Öff­nung der Gren­zen am 1. Ok­to­ber hat Süd­afrika nun erst­mals die Liste der Hoch­ri­si­ko­län­der ad­ap­tiert. Ös­ter­reich und die Schweiz sind nicht mehr dar­auf zu fin­den. Wer hier zu Hause ist, kann da­mit ab so­fort nach Süd­afrika rei­sen. Da­für ge­hört Deutsch­land erst­mals zu den nun­mehr 22 Län­dern mit ho­hem Ri­siko, aus de­nen die Ein­reise we­gen der Co­vid-19-In­fek­ti­ons­ra­ten nicht er­laubt ist.

Die am 30. Sep­tem­ber erst­mals ver­öf­fent­lichte Liste der Ri­si­ko­län­der wird von den süd­afri­ka­ni­schen Be­hör­den alle 14 Tage ak­tua­li­siert. Als Grund­lage die­nen da­bei die neu­es­ten Da­ten der WHO. Nach wel­chen Kri­te­rien die Liste tat­säch­lich er­stellt wird, ist al­ler­dings nicht ganz klar. Denn Deutsch­land hat der­zeit (noch) nied­ri­gere In­fek­ti­ons­zah­len pro 100.000 Ein­woh­ner als Ös­ter­reich und die Schweiz.

Süd­afrika (c) www.southafrica.net

Über die neuen Re­ge­lun­gen für die Ein­reise in Süd­afrika ha­ben wir hier be­reits aus­führ­lich be­rich­tet. Wir fas­sen aber die wich­tigs­ten Punkte trotz­dem noch­mals zu­sam­men:

- Ein- und Aus­rei­sen sind nur über die Flug­hä­fen in Jo­han­nes­burg, Kap­stadt und Dur­ban mög­lich. Auf dem Land­weg kön­nen sie über ei­nen der 18 Grenz­über­gänge er­fol­gen, die wäh­rend der vor­aus­ge­gan­ge­nen Re­strik­tio­nen in Be­trieb wa­ren. Kreuz­fahrt­schiffe dür­fen auch wei­ter­hin nicht in Süd­afrika an­le­gen.

- Bei An­kunft in Süd­afrika müs­sen alle Rei­sen­den das ne­ga­tive Er­geb­nis ei­nes PCR-Tests vor­le­gen, das zum Zeit­punkt der Ab­reise aus dem Her­kunfts­land nicht äl­ter als 72 Stun­den sein darf. Der Nach­weise muss von ei­nem zer­ti­fi­zier­ten Arzt stam­men und des­sen Na­men und Un­ter­schrift auf­wei­sen.

an­dBey­ond Phinda Moun­tain Lodge /​ Süd­afrika (c) an­dBey­ond

- Alle Rei­sende wer­den bei der An­kunft auf Sym­ptome und auf Kon­takte mit in­fi­zier­ten Per­so­nen über­prüft. Es muss ein Nach­weis über die Adresse der Un­ter­kunft vor­ge­legt wer­den, falls sich die Rei­sen­den bei der An­kunft in Süd­afrika selbst un­ter Qua­ran­täne stel­len müs­sen.

- Soll­ten Sym­ptome auf­tre­ten oder Kon­takte mit in­fi­zier­ten Per­so­nen be­stan­den ha­ben, muss ein wei­te­rer Co­vid-19-Test durch­ge­führt wer­den. Die Kos­ten die­ses Tes­tes sind vom Rei­sen­den zu tra­gen. Fällt die­ser er­neute Test po­si­tiv aus, muss der Rei­sende an ei­nem be­stimm­ten Ort für zehn Tage in Qua­ran­täne. Die Un­ter­brin­gung er­folgt auf Kos­ten des Rei­sen­den. Da­her soll­ten sie über eine ob­li­ga­to­ri­sche Rei­se­ver­si­che­rung ver­fü­gen.

- Alle Rei­sende müs­sen die mo­bile App „COVID Alert South Af­rica” in­stal­lie­ren. Sie ba­siert auf Blue­tooth und in­for­miert den Be­nut­zer völ­lig an­onym, wenn er Kon­takt mit ei­nem an­de­ren Be­nut­zer hatte, der in den letz­ten 14 Ta­gen po­si­tiv auf Co­vid-19 ge­tes­tet wurde. Da­bei wer­den keine per­sön­li­chen In­for­ma­tio­nen ge­sam­melt und keine Stand­orte ver­folgt.

(c) Ts­walu Motse Lodge /​ Süd­afrika

- In ganz Süd­afrika gilt eine strikte Mas­ken­pflicht in der Öf­fent­lich­keit. Die Wah­rung des Ab­stan­des (So­cial Di­stancing) ist zu be­ach­ten. Re­gel­mä­ßi­ges Hän­de­wa­schen oder das Ver­wen­den von Des­in­fek­ti­ons­mit­tel ist ge­bo­ten. Zwi­schen Mit­ter­nacht und 4 Uhr mor­gens gilt wei­ter­hin eine Aus­gangs­sperre.

Vor zwei Mo­na­ten wur­den in Süd­afrika noch rund 12.000 neue Co­vid-19-Fälle pro Tag re­gis­triert. Diese Zahl ist in­zwi­schen auf we­ni­ger als 2.000 ge­sun­ken. Ak­tu­ell gel­ten rund 50.000 Men­schen als in­fi­ziert. Die meis­ten Fälle wur­den bis jetzt in der Pro­vinz Gaut­eng mit der Me­tro­pole Jo­han­nes­burg fest­ge­stellt (32%) – ge­folgt von Kwa­Zulu-Na­tal (17,2%), Wes­tern Cape mit Kap­stadt (16,3%) und Eas­tern Cape (13,1%). Die Pro­vin­zen Lim­popo und Mpu­malanga, in de­nen sich der Krü­ger Na­tio­nal­park be­fin­det, kom­men nur auf ei­nen lan­des­wei­ten An­teil von 2,4 bzw. 4,1 Pro­zent.

www.sacoronavirus.co.za

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"