FloridaUSA

Delfin und Golden Retriever: Ziemlich beste Freunde in Florida

Nicht nur Men­schen ler­nen sich on­line ken­nen und tref­fen sich erst da­nach per­sön­lich: Im Clear­wa­ter Ma­rine Aqua­rium in St. Pete/​Clearwater hat das Del­fin­weib­chen Win­ter ei­nen neuen bes­ten Freund ge­fun­den, der nicht ver­schie­de­ner sein könnte: Ke­vin ist ein Gol­den Re­trie­ver, den sie wäh­rend der Co­vid-19-Krise über ei­nen Fa­ce­time-Chat ken­nen­ge­lernt hat.

Win­ter ist dank ih­rer Haupt­rolle in den Fil­men „Mein Freund der Del­fin I & II“ ei­ner der be­kann­tes­ten Del­fine der Welt. Zu­dem ist sie der ein­zige Del­fin mit ei­ner Schwanz­flos­sen-Pro­these welt­weit Seit mehr als zehn Jah­ren lebt die pro­mi­nente Dame im Clear­wa­ter Ma­rine Aqua­rium – ei­ner Ret­tungs­sta­tion für ver­letzte Mee­res­tiere in St. Pete/​Clearwater.

Win­ter und Ke­vin (c) Clear­wa­ter Ma­rine Aqua­rium

Auch Ke­vin ist durch­aus pro­mi­nent – im­mer­hin um­fasst seine Fan­ge­meinde auf In­sta­gram mehr als 240.000 Men­schen, die sich täg­lich an sei­nen Bil­dern und Vi­deos er­freuen. Katy – die Be­treue­rin von Win­ter – zählt zu ih­nen und er­kannte eine Ge­mein­sam­keit zwi­schen den bei­den Tie­ren: Ke­vin ist auf In­sta­gram häu­fig mit ei­ner quietsch­gel­ben En­ten­mütze zu se­hen – und auch Win­ter ist da­für be­kannt, dass sie En­ten mag.

Also nahm Katy ir­gend­wann Kon­takt zu Ke­vin und sei­nen Be­sit­zern auf und lud sie zu ei­nem Vi­deo­chat mit der Del­fin­dame ein. Wäh­rend des Fa­ce­time-Ge­sprächs wurde Ke­vin ein­ge­la­den, Win­ter im Clear­wa­ter Ma­rine Aqua­rium zu be­su­chen – und tat­säch­lich tra­fen sich Ke­vin und Win­ter we­nige Wo­chen spä­ter in Win­ters neuem, erst kürz­lich er­öff­ne­ten Ha­bi­tat.

Wäh­rend des Be­su­ches lernte Ke­vin auch zahl­rei­che wei­tere Be­woh­ner des Aqua­ri­ums ken­nen – dar­un­ter ehe­mals ver­letzte Schild­krö­ten und Ot­ter, die trotz al­ler Re­ha­bi­li­ta­ti­ons­ver­su­che nicht mehr in die freie Wild­bahn ent­las­sen wer­den konn­ten und im Aqua­rium ein zu Hause fan­den. Die Bot­schaft im an­schlie­ßend ver­öf­fent­lich­ten Vi­deo auf In­sta­gram war je­den­falls klar: Freund­schaf­ten exis­tie­ren in je­der Art und Weise.

Win­ter und Ke­vin (c) Clear­wa­ter Ma­rine Aqua­rium

Im Juli 2020 hat das Clear­wa­ter Ma­rine Aqua­rium eine mil­lio­nen­schwere Er­wei­te­rung sei­ner Räum­lich­kei­ten er­öff­net. Seit­her kön­nen dop­pelt so viele ver­letzte Mee­res­tiere als bis­her ver­sorgt wer­den. Al­lein der Be­reich für die Del­fine wurde ver­drei­facht und na­tür­li­che­ren Be­din­gun­gen an­ge­passt. Da die Bil­dung der Be­su­cher in Sa­chen Tier- und Um­welt­schutz ein gro­ßes An­lie­gen der Or­ga­ni­sa­tion ist, steht auch für Ver­an­stal­tun­gen die­ser Art si­gni­fi­kant mehr Platz zur Ver­fü­gung.

Ne­ben der be­kann­ten Del­fin­dame Win­ter le­ben der­zeit noch sechs wei­tere Del­fine im Clear­wa­ter Ma­rine Aqua­rium, das man üb­ri­gens auch aus wei­ter Ferne ent­de­cken kann: Auf der Web­site der Ein­rich­tung fin­den sich zahl­rei­che Web­cams, mit de­nen sich die ver­schie­de­nen Be­woh­ner live be­ob­ach­ten las­sen – dar­un­ter auch die bei­den erst kürz­lich ge­ret­te­ten Rau­zahn­del­fine Rex und Ru­dolph, die auf­grund ih­res stark be­ein­träch­tig­ten Hör­ver­mö­gens keine Über­le­bens­chance in freier Wild­bahn hät­ten.

www.cmaquarium.org

Ke­vin (c) Clear­wa­ter Ma­rine Aqua­rium
Win­ter und Ke­vin (c) Clear­wa­ter Ma­rine Aqua­rium
Ke­vin (c) Clear­wa­ter Ma­rine Aqua­rium
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"