FLUGSHORT NEWS

Abschied vom Flughafen Berlin-Tegel: Sonderflüge am letzten Tag

Am 7. No­vem­ber 2020 en­det in Ber­lin ein be­deut­sa­mes Stück Luft­fahrt­ge­schichte: 60 Jahre nach der Auf­nahme des zi­vi­len Luft­ver­kehrs wird der Flug­ha­fen Ber­lin-Te­gel seine Pfor­ten schlie­ßen – we­nige Tage nach dem schritt­wei­sen Start des Flug­ha­fens Ber­lin Bran­den­burg „Willy Brandt“ (BER).

Aus die­sem An­lass bie­tet der deut­sche Spe­zi­al­flug­ver­an­stal­ter Ai­rE­vents in Zu­sam­men­ar­beit mit Eu­ro­wings al­len In­ter­es­sier­ten die ein­zig­ar­tige Mög­lich­keit, sich in an­ge­mes­se­ner Form vom Air­port zu ver­ab­schie­den. Da­für hat das Un­ter­neh­men ei­nen Air­bus A319 für den letz­ten re­gu­lä­ren Be­triebs­tag am 7. No­vem­ber 2020 ge­char­tert und bie­tet meh­rere Son­der­flüge nach und ab Te­gel an:

(c) Eu­ro­wings

- Der erste Ab­schieds­flug star­tet vom neuen Flug­ha­fen BER als Son­der­flug EW5236 nach Ber­lin-Te­gel (TXL). Ab 88 Euro er­mög­licht er den Pas­sa­gie­ren, be­reits kurz nach sei­ner Er­öff­nung vom BER zu star­ten und eine der letz­ten Lan­dun­gen in Ber­lin-Te­gel zu er­le­ben.

- Ein Rund­flug ab Ber­lin-Te­gel star­tet ge­gen 19:25. Die Lan­dung ist für 20:10 ge­plant. Ti­ckets sind ab 144 Euro er­hält­lich.

- Um 22:15 Uhr war­tet schließ­lich als „in­ner­städ­ti­scher“ Son­der­flug EW5239 ei­ner der al­ler­letz­ten Ab­flüge in Ber­lin-Te­gel zu­rück zum BER. Die Lan­dung ist für 23:00 Uhr ge­plant. Ab 177 Euro kann man da­mit zu den letz­ten Pas­sa­gie­ren ge­hö­ren, die Te­gel auf dem Luft­wege ver­las­sen.

www.airevents.de

Sonderflüge Berlin-Tegel
Flug­ha­fen Ber­lin-Te­gel (c) Lutz Schön­feld
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"