FLUGSHORT NEWS

Qatar Airways: Maske und Gesichtsschutz sind nun Pflicht an Bord

Qa­tar Air­ways er­wei­tert die Si­cher­heits­maß­nah­men an Bord: Wäh­rend die Crew neue Schutz­an­züge er­hält, müs­sen die Pas­sa­giere ab so­fort ne­ben ei­ner Schutz­maske zu­sätz­lich auch noch ei­nen Ge­sichts­schutz aus trans­pa­ren­tem Plas­tik (so­ge­nannte „Face Shields”) tra­gen – und zwar wäh­rend des ge­sam­ten Flu­ges. Au­ßer­dem er­hal­ten sie an Bord kos­ten­lose Hy­giene-Kits.

Der Ge­sichts­schutz aus Plas­tik ist in zwei Stan­dard­grö­ßen er­hält­lich – eine für Kin­der und eine für Er­wach­sene. In das De­sign der Kin­der­mo­delle sind die Mas­kott­chen des „Oryx Kids Club” in­te­griert. Pas­sa­giere, die am Ha­mad In­ter­na­tio­nal Air­port in Doha ab­he­ben, er­hal­ten den Ge­sichts­schutz an den Check-in-Schal­tern, wäh­rend sie an al­len an­de­ren Flug­hä­fen an den Gates ver­teilt wer­den.

Ge­sichts­schutz für die Pas­sa­giere (c) Qa­tar Air­ways

Alle Pas­sa­giere sind ver­pflich­tet, Schutz­maske und Ge­sichts­schutz wäh­rend des ge­sam­ten Flu­ges zu tra­gen. Da­von aus­ge­nom­men ist nur der Zeit­raum, in dem ih­nen Mahl­zei­ten oder Ge­tränke ser­viert wer­den. Kun­den der Busi­ness Class wer­den ge­be­ten, Ge­sichts­schutz und Maske nach ei­ge­nem Er­mes­sen zu tra­gen, da sie an Bord mehr Platz und Pri­vat­sphäre ge­nie­ßen. Beim Boar­ding, beim Aus­stei­gen und bei je­dem Ver­las­sen des Sitz­plat­zes gilt aber auch für sie die Pflicht, sich dop­pelt zu schüt­zen.

An Bord wird zu­dem an alle Pas­sa­giere ein kos­ten­lo­ses Hy­giene-Kit in ei­nem wie­der­ver­schließ­ba­ren Beu­tel aus­ge­hän­digt. Darin be­fin­den sie eine chir­ur­gi­sche Ein­weg-Schutz­maske, große pu­der­freie Ein­weg-Hand­schuhe und Hand­des­in­fek­ti­ons­mit­tel auf Al­ko­hol­ba­sis. Kun­den der Busi­ness Class wird au­ßer­dem Des­in­fek­ti­ons­mit­tel-Gel in ei­ner Tube (75 ml) an­ge­bo­ten. Die neuen Ein­weg-Schutz­an­züge für die Ka­bi­nen­be­sat­zung müs­sen von der Crew zu­sätz­lich zu Schutz­brille, Hand­schu­hen und Atem­maske über der Uni­form ge­tra­gen wer­den.

Schon seit dem Be­ginn der Co­rona-Krise wer­den in der Eco­nomy Class von Qa­tar Air­ways alle Mahl­zei­ten und das Be­steck ver­sie­gelt aus­ge­ge­ben. Die Me­nü­kar­ten wur­den vor­über­ge­hend ab­ge­schafft. In der Busi­ness Class wer­den die Mahl­zei­ten auf ei­nem Ta­blett statt auf ei­nem ge­deck­ten Tisch ser­viert – auf Wunsch auch mit ver­pack­tem Be­steck. Zu­dem hat die Flug­li­nie Ein­weg-Me­nü­kar­ten und ver­sie­gelte Er­fri­schungs­tü­cher ein­ge­führt. Nicht zu­letzt sind alle so­zia­len Be­rei­che an Bord der Flug­zeuge ge­schlos­sen.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"