The Terrace (c) Mandarin Oriental, Munich

München: Dachterrasse des Mandarin Oriental ist wieder geöffnet

Die viel­leicht schönste Lo­ca­tion für ei­nen stim­mi­gen Abend in Mün­chen ist zu­rück: Die spek­ta­ku­läre Dach­ter­rasse des Man­da­rin Ori­en­tal, Mu­nich ist nach der Co­rona-Pause ebenso wie­der ge­öff­net wie das ja­pa­ni­sche Re­stau­rant „Matsu­hisa Mu­nich“ im ers­ten Stock. Das Ho­tel selbst bleibt hin­ge­gen we­gen Re­no­vie­rungs­ar­bei­ten noch bis Ok­to­ber 2020 ge­schlos­sen.

Die Re­no­vie­rung der 73 Zim­mer und Sui­ten im Man­da­rin Ori­en­tal, Mu­nich hat be­reits Mitte Mai be­gon­nen und wird vor­aus­sicht­lich fünf Mo­nate dau­ern. „Wir freuen uns schon sehr auf das neue Zim­mer­pro­dukt, das über­ra­schend, mo­dern und in­ter­na­tio­nal wird, aber gleich­zei­tig eine starke Ver­wur­ze­lung in Mün­chen und der Re­gion zeigt,“ be­rich­tet Ho­tel­di­rek­tor Do­mi­nik G. Rei­ner.

Mandarin Oriental München Dachterrasse
The Ter­race (c) Man­da­rin Ori­en­tal, Mu­nich

Das Re­stau­rant „Matsu­hisa Mu­nich“ des ja­pa­ni­schen Ster­ne­kochs No­buyuki Matsu­hisa bleibt von den Ar­bei­ten im Ho­tel un­be­rührt: Wie ge­wohnt ser­viert es be­reits seit Mitte Mai von 18 bis 22 Uhr das be­rühmte Matsu­hisa-Menü mit sei­nen ja­pa­nisch-pe­rua­ni­schen Spe­zia­li­tä­ten – wie dem ex­qui­si­ten Schwar­zen Ka­bel­jau oder dem Gelb­flos­sen-Thun­fisch. Auch der be­liebte À la Carte Sonn­tags-Brunch ist zu­rück. Er wurde um das Ar­ran­ge­ment „End­less-Gra­pes“ mit un­be­grenz­tem Wein und Cham­pa­gner er­wei­tert.

Über den Som­mer ist auch die erst 2018 neu ge­stal­tete Dach­ter­rasse des Man­da­rin Ori­en­tal, Mu­nich wie­der ge­öff­net: „The Ter­race“ bie­tet nicht nur ei­nen 360-Grad-Blick über Mün­chen, son­dern auch ei­nen wun­der­ba­ren Pool für das ul­ti­ma­tive Ur­laubs­ge­fühl. Neu ist die Er­wei­te­rung der Spei­se­karte: Die Gäste kön­nen nun die Su­shi-Spe­zia­li­tä­ten des „Matsu­hisa Mu­nich“ auch auf dem Dach hoch über Mün­chen ge­nie­ßen. Über die Neu­ge­stal­tung der Ter­rasse ha­ben wir hier be­rich­tet.

Mandarin Oriental München Dachterrasse
The Ter­race (c) Man­da­rin Ori­en­tal, Mu­nich

Das Man­da­rin Ori­en­tal, Mu­nich wurde 1875 als Ball­haus mit dem Charme der Neo-Re­nais­sance ge­baut und gilt trotz sei­ner zen­tra­len Stadt­lage als stil­ler Rück­zugs­ort. Seit Mai 2000 im Be­sitz der Man­da­rin Ori­en­tal Ho­tel Group, bie­tet das Lu­xus­ho­tel 48 groß­zü­gige Zim­mer und 25 Sui­ten, die in An­leh­nung an den Münch­ner Bie­der­meier­stil in
schlich­ter Ele­ganz mit asia­ti­schen Ak­zen­ten ein­ge­rich­tet wur­den.

www.mandarinoriental.com/munich/altstadt/luxury-hotel

Mandarin Oriental München Dachterrasse
(c) Man­da­rin Ori­en­tal, Mu­nich
Mandarin Oriental München Dachterrasse
Matsu­hisa Mu­nich (c) Man­da­rin Ori­en­tal, Mu­nich
Matsu­hisa Mu­nich (c) Man­da­rin Ori­en­tal, Mu­nich
Matsu­hisa Mu­nich (c) Man­da­rin Ori­en­tal, Mu­nich
Matsu­hisa Mu­nich (c) Man­da­rin Ori­en­tal, Mu­nich
The Ter­race (c) Man­da­rin Ori­en­tal, Mu­nich