(c) Al Qana

Abu Dhabi: Neues Freizeitviertel soll noch in diesem Jahr eröffnen

In Abu Dhabi steht eine neue At­trak­tion für die ganze Fa­mi­lie kurz vor der Fer­tig­stel­lung: Die Bau­tä­tig­kei­ten für das Frei­zeit- und Un­ter­hal­tungs­vier­tel Al Qana sol­len bis zum Jah­res­ende 2020 ab­ge­schlos­sen sein. Ge­plant sind un­ter an­de­rem das größte Aqua­rium der Re­gion, eine E‑­S­ports-Arena, ein In­door-Spiel­park und eine Pro­me­nade mit Re­stau­rants, Ca­fés und ei­nem Yacht­ha­fen.

Al Qana liegt un­weit der Sheikh Zayed Grand Mos­que in Abu Dhabi-Stadt und er­streckt sich ent­lang ei­nes Ka­nals mit ei­ner 2,4 Ki­lo­me­ter lan­gen Ufer­pro­me­nade. Vier Fuß­gän­ger­brü­cken ver­bin­den die bei­den Sei­ten des Ka­nals mit­ein­an­der. Für die Er­rich­tung zeich­net Al Ba­ra­kah In­ter­na­tio­nal In­vest­ment ver­ant­wort­lich. Die Bau­kos­ten wer­den mit mehr als ei­ner Mil­li­arde AED an­ge­ge­ben – um­ge­rech­net rund 245 Mil­lio­nen Euro.

Zu den High­lights von Al Qana zäh­len das größte Aqua­rium der Re­gion („The Na­tio­nal Aqua­rium”), ein ein­zig­ar­ti­ges Life­style- und Well­ness-Zen­trum („The Bridge”), das größte frei­ste­hende Kino in Abu Dhabi („Al Qana Ci­nema”), die erste High-Tech-Zone für Vir­tual Rea­lity (VR) in den Emi­ra­ten, eine hoch­mo­derne E‑­S­ports-Arena und ein 4.000 Qua­drat­me­ter gro­ßer In­door-Spiel­park für Kin­der.

Ent­lang der üp­pig be­grün­ten Pro­me­nade war­ten Re­stau­rants und Ca­fés di­rekt am Was­ser und ein Yacht­ha­fen mit mehr als 90 Lie­ge­plät­zen. Alle At­trak­tio­nen sind be­reits an nam­hafte Be­trei­ber ver­mie­tet, be­rich­tet Ge­ne­ral Ma­na­ger Stuart Gis­sing: „Al Qana wird in der Zeit nach Co­vid-19 eine wich­tige Rolle spie­len, da die Men­schen auf der Su­che nach si­che­ren Au­ßen­räu­men und ei­ner ge­sün­de­ren Le­bens­weise sind.“

www.alqana.ae

(c) Al Qana
(c) Al Qana
Al Qana Abu Dhabi
(c) Al Qana
Al Qana Abu Dhabi
(c) Al Qana
Al Qana Abu Dhabi
(c) Al Qana
Al Qana Abu Dhabi
(c) Al Qana
(c) Al Qana
(c) Al Qana