(c) Michael Huber

La Maiena Resort: Noch mehr Wellness über den Dächern von Meran

Wie ein Bal­kon bet­tet sich der idyl­li­sche Ort Mar­ling auf eine An­höhe über der me­di­ter­ra­nen Kur­stadt Me­ran in Süd­ti­rol. Pal­men, Zy­pres­sen und eine be­ein­dru­ckende Gip­fel­welt sind hier kein Wi­der­spruch, son­dern viel­mehr eine Traum­ku­lisse für Berg­wan­de­rer, Rad­fah­rer und Na­tur­lieb­ha­ber. Ge­nie­ßen lässt sich das al­les im neuen In­fi­nity Pool des La Maiena Me­ran Re­sort.

Das Ge­nie­ßer­ho­tel ist eine stil­volle Lu­xus­oase für Ver­wöhnte. Ob Fau­len­zer, Sauna-Fans oder Schwim­mer: Das groß­zü­gige „Sensa Spa“ war­tet mit ei­ner Viel­zahl an Relax‑, Fit­ness- und Bade-At­trak­tio­nen auf – in­klu­sive In­door Pool. Neu ist da­bei nicht nur der 26 Me­ter lange In­fi­nity Pool mit Pan­ora­ma­blick, son­dern auch der Sau­na­be­reich mit fin­ni­scher Eventsauna und dem größ­ten Nackt-Pool Süd­ti­rols.

La Maiena Meran
(c) www.fotomike.com

Im fa­mi­liär ge­führ­ten La Maiena Me­ran Re­sort wird aber auch an die Kleins­ten ge­dacht: Bei woh­li­gen 33 Grad plant­schen Ba­bys im Warm­was­ser­pool. Ba­den und Ku­scheln heißt es in der ex­klu­si­ven „Bal­loon Lounge” für El­tern und Kin­der.

Was die Klei­nen sonst noch brau­chen, um sich rundum wohl zu füh­len, weiß die Fa­mi­lie Wald­ner als pas­sio­nierte Gast­ge­ber und El­tern nur zu gut. Ne­ben ge­trenn­ten Schlaf­zim­mern für Groß und Klein und kind­ge­rech­ten Mö­beln und Ac­ces­soires von Ba­by­phone bis Mal-Sets am Ess­tisch ge­hört dazu seit kur­zem auch ein Kin­der­spiel­platz im Fa­mi­li­en­gar­ten samt Sand­kiste, Rut­sche und Schau­keln.

La Maiena Meran
(c) Mi­chael Hu­ber

Neue Freunde sind bei der ganz­jäh­ri­gen, al­ters­ge­rech­ten Kin­der­be­treu­ung schnell ge­fun­den. Die Grö­ße­ren knüp­fen Kon­takte bei Aben­teu­ern im „Al­pin Bob Me­ran 2000”, beim Klet­tern im Hoch­seil­gar­ten, beim Raf­ting oder beim Can­yo­ning. Als Mit­glied der ex­klu­si­ven Ko­ope­ra­tion der „Ge­nie­ßer­ho­tels“ räumt das Re­sort au­ßer­dem der Ku­li­na­rik und der Wein­kul­tur ei­nen be­son­de­ren Stel­len­wert ein.

Im Jahr 1964 von Franz Wald­ner als Re­stau­rant, Wein­stube und Nacht­lo­kal ge­führt, wurde das Haus 1977 von Mar­lene und Hans Wald­ner und de­ren Kin­dern Eli­sa­beth und Ma­thias zu ei­nem tren­di­gen Well­ness­ho­tel um­ge­baut. Mit viel Liebe zum De­tail und Ge­spür für ak­tu­elle Gäste-Be­dürf­nisse ent­stand von No­vem­ber 2016 bis April 2017 der neue Ge­bäu­de­kom­plex „Me­ran Lodge“ samt Ver­bin­dungs­gang und neuen Well­ness­an­ge­bo­ten. Im Herbst 2020 wird das neue Gour­met­re­stau­rant „La Fleur“ er­öff­net.

www.lamaiena.it

La Maiena Meran
(c) www.fotomike.com
La Maiena Meran
(c) www.fotomike.com
La Maiena Meran
Pent­house Suite (c) www.fotomike.com
La Maiena Meran
Pent­house Suite (c) www.fotomike.com
Pent­house Suite (c) www.fotomike.com
La Maiena Meran
Pent­house Suite (c) www.fotomike.com
(c) Flo­rian An­der­gas­sen
(c) Flo­rian An­der­gas­sen
(c) www.fotomike.com
(c) Ge­org Lin­dacher