DESTINATIONEUROPAPortugal

Madeira im Sommer 2020: Einreise nur mit negativem Corona-Test

Up­date /​ 31.07.2020: Ma­deira hat die Co­rona-Maß­nah­men wei­ter ver­schärft. Ab so­fort muss auch im Freien ein Mund-Na­sen-Schutz ge­tra­gen wer­den.

Ab dem 1. Juli 2020 wer­den Ma­deira und die kleine Nach­bar­in­sel Porto Santo wie­der in­ter­na­tio­nale Rei­sende emp­fan­gen. Die Re­gie­rung der por­tu­gie­si­schen At­lan­tik­in­sel hat al­ler­dings strenge Maß­nah­men be­schlos­sen, die deut­lich über die Re­ge­lun­gen auf dem Fest­land Por­tu­gals hin­aus ge­hen.

Ma­deira darf sich rüh­men, schnell und ef­fek­tiv auf die Ver­brei­tung des Co­ro­na­vi­rus re­agiert zu ha­ben. Da­her weist die At­lan­tik­in­sel auch eine der nied­rigs­ten In­fek­ti­ons­ra­ten in Eu­ropa auf: Bei knapp 250.000 Ein­woh­nern wur­den bis jetzt nur 90 Per­so­nen po­si­tiv ge­tes­tet. To­des­fälle gab es nicht. Seit dem 7. Mai ist Ma­deira of­fi­zi­ell in­fek­ti­ons­frei.

Ri­beira da Ja­nela (c) Ma­deira Pro­mo­tion Bu­reau /​ Andre Car­valho

Um die­sen Er­folg nicht zu ge­fähr­den, hat die Re­gie­rung ge­mein­sam mit dem Zer­ti­fi­zie­rungs­un­ter­neh­men SGS nun ei­nen Leit­fa­den zur Wie­der­auf­nahme des Tou­ris­mus und zur Wie­der­eröff­nung der Tou­ris­mus­be­triebe er­stellt. Wich­tigs­ter Punkt: Bei der Ein­reise müs­sen alle Be­su­cher ei­nen ne­ga­ti­ven Co­vid-19-Test vor­le­gen, der nicht äl­ter als 72 Stun­den ist. Al­ter­na­tiv kön­nen sie sich auch bei der An­kunft kos­ten­los tes­ten las­sen.

Auf der In­sel selbst gel­ten strenge Hy­giene- und Ge­sund­heits­auf­la­gen – so­wohl in den Ho­tels als auch in den Re­stau­rants. Die Gäste wer­den da­bei vor al­lem dazu an­ge­hal­ten, Ab­stand zu­ein­an­der zu wah­ren. Da die In­sel au­ßer­halb der Haupt­stadt Fun­chal nur sehr dünn be­sie­delt ist, sollte das aber pro­blem­los mög­lich sein, ohne die Ur­laubs­freude zu trü­ben.

Pico do Areeiro (c) Ma­deira Pro­mo­tion Bu­reau /​ Fran­cisco Cor­reia

Als Kurz­stre­cken­ziel mit Lang­stre­cken­cha­rak­ter punk­tet Ma­deira mit sub­tro­pi­schem Klima und ganz­jäh­rig mil­den Tem­pe­ra­tu­ren. Zahl­rei­che Out­door-Ak­ti­vi­tä­ten – vom leich­ten Wan­dern über Moun­tain­bi­ken bis zu Ex­trem­sport­ar­ten wie Can­yo­ning, Raf­ting oder Coas­tee­ring – ver­spre­chen Er­leb­nisse in­mit­ten der Na­tur. Wer Strand und Wan­dern ver­bin­den möchte, macht ei­nen Ab­ste­cher nach Porto Santo mit sei­nen gol­de­nen Sand­strän­den.

www.madeiraallyear.com

San­tana /​ Ro­cha do Na­vio (c) Ma­deira Pro­mo­tion Bu­reau
Seixal /​ Praia do Porto (c) Ma­deira Pro­mo­tion Bu­reau
(c) Ma­deira Pro­mo­tion Bu­reau /​ Andre Car­valho

ÄHNLICHE ARTIKEL

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"