EUROPASpanien

Andalusien erhält das erste Ikos Resort außerhalb Griechenlands

Im Mai 2020 er­öff­net an der spa­ni­schen Costa del Sol das erste Ikos Re­sort au­ßer­halb Grie­chen­lands. Das Ikos An­da­lu­sia liegt an ei­nem 420 Me­ter lan­gen Sand­strand der Playa de Gua­dalm­ansa und soll – wie die vier be­stehen­den Re­sorts der Lu­xus­marke – vor al­lem mit dem All-in­clu­sive-Kon­zept „In­fi­nite Life­style“ punk­ten.

Von ei­ner be­ein­dru­cken­den Gar­ten­an­lage um­ge­ben, bie­tet das Ikos An­da­lu­sia ins­ge­samt 411 Zim­mer und Sui­ten, sechs Re­stau­rants und Bars, ein „Ikos Spa” von Anne Se­mo­nin Pa­ris und eine 4.000 Qua­drat­me­ter große Pool­land­schaft mit acht Out­door und In­door Pools. Die Gäste der „De­luxe Collec­tion” kom­men in den Ge­nuss zu­sätz­li­cher Dienst­leis­tun­gen, wie bei­spiels­weise ei­nes De­luxe Con­cierge.

Ikos Andalusia
(c) Ikos Re­sorts

Die mi­ni­ma­lis­ti­sche Ar­chi­tek­tur des Fünf-Sterne-Re­sorts greift Ele­mente der Kul­tur und Ge­schichte An­da­lu­si­ens auf. Sand- und Creme­töne do­mi­nie­ren das De­sign – er­gänzt durch Ak­zente in Blau, die für Ikos so ty­pisch sind. Na­tür­li­che Ma­te­ria­lien wie Holz und Stein fin­den sich im ge­sam­ten Re­sort wie­der.

Das Ikos An­da­lu­sia be­fin­det sich in un­mit­tel­ba­rer Nähe des pul­sie­ren­den Nacht­le­bens von Mar­bella und der char­man­ten Stadt Estepona. Der Flug­ha­fen Ma­laga ist in we­ni­ger als ei­ner Stunde er­reich­bar. Auf­ent­halte ab dem 14. Mai 2020 sind ab so­fort ab 392 Euro pro Zim­mer und Nacht mit All-In­clu­sive-Ver­pfle­gung buch­bar.

Ikos Andalusia
(c) Ikos Re­sorts

Die Ikos Re­sorts um­fas­sen der­zeit vier lu­xu­riöse All-In­clu­sive-Strand­ho­tels in Grie­chen­land – das Ikos Ocea­nia und das Ikos Oli­via auf Chal­ki­diki, das Ikos Das­sia auf Korfu und das brand­neue Ikos Aria auf Kos. Mit ih­rem „In­fi­nite Life­style“ hat die Ho­tel­gruppe das tra­di­tio­nelle All-in­clu­sive-Kon­zept im Mit­tel­meer­raum in den letz­ten Jah­ren neu de­fi­niert.

Die Gäste ge­nie­ßen da­mit ein um­fas­sen­des An­ge­bot an erst­klas­si­gen Ser­vices und An­nehm­lich­kei­ten ohne Zu­satz­kos­ten – wie etwa Mi­che­lin-Sterne-Me­nüs, Pfle­ge­pro­dukte der Pre­mi­um­marke „Anne Sé­mo­nin Pa­ris”, ei­nen 24-Stun­den-Zim­mer­ser­vice, 300 Weine zur Aus­wahl und Dine-out-An­ge­bote in Ko­ope­ra­tion mit lo­ka­len Re­stau­rants.

Un­ter dem Motto „Lo­cal Dis­co­very“ bie­ten die Ikos Re­sorts den Gäs­ten auch die ein­zig­ar­tige Mög­lich­keit, ei­nen Tag lang mit ei­nem MINI das Ur­laubs­ge­biet ohne Zu­satz­kos­ten zu er­kun­den. Bei ei­nem Auf­ent­halt im Ikos An­da­lu­sia sind ne­ben dem Auto auch Mu­se­ums­ti­ckets und Green Fees für Gol­fer im Zim­mer­preis ent­hal­ten.

www.ikosresorts.com/resorts/ikos-andalusia

Ikos Andalusia
(c) Ikos Re­sorts
Ikos Andalusia
(c) Ikos Re­sorts
(c) Ikos Re­sorts
(c) Ikos Re­sorts
(c) Ikos Re­sorts
(c) Ikos Re­sorts
(c) Ikos Re­sorts
(c) Ikos Re­sorts
Ikos Andalusia
(c) Ikos Re­sorts
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"