Unglaubliche Kunstwerke: Harbin lädt zum Eis- und Schneefestival

Be­reits zum 36. Mal lädt Har­bin zum all­jähr­li­chen Eis- und Schnee­fes­ti­val. Noch bis 25. Fe­bruar 2020 er­war­ten die Be­su­cher der nörd­lichs­ten Groß­stadt in China fan­tas­ti­sche Eis­skulp­tu­ren, die teil­weise rie­sige Aus­maße er­rei­chen.

Die Win­ter sind in Har­bin sehr kalt. Tem­pe­ra­tu­ren von bis zu 40 Grad Cel­sius un­ter Null sind keine Sel­ten­heit und ma­chen es mög­lich, die Skulp­tu­ren über Wo­chen in­takt zu hal­ten. Die ganze Stadt wird da­bei in das Fes­ti­val ein­ge­bun­den. Shu­t­tle-Busse fah­ren die Be­su­cher zu den vier The­men­parks: „Ice & Snow World”, „Sun Is­land”, „Ice Lan­tern Fair” und „Song­hua Ri­ver Ice”.

(c) pixabay /​​ Marc Moo­ney

Eine Be­son­der­heit in Har­bin sind die bun­ten Lich­ter, mit de­nen die Schnee­ge­bilde von in­nen und au­ßen ge­schmückt wer­den. So leuch­ten die Skulp­tu­ren ab dem Son­nen­un­ter­gang in fas­zi­nie­ren­den Far­ben. Des­halb ist es auch rat­sam, das Fes­ti­val ein­mal bei Ta­ges­licht und ein­mal bei Dun­kel­heit zu be­su­chen, um die ganz ver­schie­de­nen Ein­drü­cke ein­zu­fan­gen.

Je­den­falls gibt es beim Eis- und Schnee­fes­ti­val in Har­bin viel zu ent­de­cken: Ne­ben den Skulp­tu­ren­parks, in de­nen rund 220.000 Ku­bik­me­ter Eis aus dem Fluss Song­hua ver­ar­bei­tet wur­den, ste­hen mehr als 100 Ak­ti­vi­tä­ten auf dem Pro­gramm – bei­spiels­weise ein in­ter­na­tio­na­ler Skulp­tu­ren­wett­be­werb, Eis­fi­schen, Eis­schwim­men, Fuß­ball auf dem Eis und eine Mas­sen­hoch­zeit.

Wäh­rend des Fes­ti­vals wer­den auch re­gel­mä­ßig Welt­re­korde für die größ­ten Eis- und Schnee­skulp­tu­ren ge­bro­chen. Die größte In­stal­la­tion, die hier je­mals ge­schaf­fen wurde, the­ma­ti­sierte die Olym­pi­schen Spiele in Bei­jing 2008. Sie war 200 Me­ter lang und 35 Me­ter hoch. 600 Bild­hauer aus 40 Län­dern ver­ar­bei­tete da­für knapp 3.400 Ku­bik­me­ter Schnee.

www.icefestivalharbin.com

Harbin Eis- und Schneefestival
(c) apho­to­story

(c) pixabay /​​ winstone2000

Harbin Eis- und Schneefestival
(c) apho­to­story

LETZTE ARTIKEL

Preferred Hotels & Resorts: 20 Eröffnungen im Jahr 2020

Pre­fer­red Ho­tels & Re­sorts – die welt­weit größte un­ab­hän­gige Ho­tel­marke – kün­digt für 2020 ins­ge­samt 20 Er­öff­nun­gen an. Die span­nends­ten neuen Ho­tels stel­len wir hier kurz vor.

Tokyo sieht rosa: Japan freut sich auf eine frühe Kirschblüte

Der Count­down für eine der schöns­ten und be­lieb­tes­ten Jah­res­zei­ten in Ja­pan läuft: Mit dem Er­blü­hen der Kirsch­bäume er­strahlt auch To­kyo wie­der in den schöns­ten Ro­sa­tö­nen.

Raffles Maldives Meradhoo: Eine Million US-Dollar für vier Nächte

Um eine Mil­lion US-Dol­lar kön­nen Sie jetzt das Raff­les Mal­di­ves Me­rad­hoo für vier Über­nach­tun­gen ex­klu­siv für sich und bis zu 70 Freunde, Be­kannte oder Ge­schäfts­part­ner mie­ten.

Wie ein kleines Dorf im Olivengarten: Neues Luxushotel in Istrien

Für das neue San Can­zian Vil­lage & Ho­tel wurde das kleine Dorf Mužo­lini Donji im Her­zen von Is­trien vor dem Ver­fall ge­ret­tet. Tra­di­tio­nelle Ar­chi­tek­tur trifft nun auf De­sign und Lu­xus.

Der ultimative Travel Guide für alle Fans von Harry Potter

Tra­vel­cir­cus hat ei­nen ul­ti­ma­ti­ven Tra­vel Guide für alle Fans von Harry Pot­ter er­stellt. Wir stel­len die zau­ber­haf­ten Dreh­orte vor und ver­ra­ten, wo sich J.K. Row­ling zu ih­ren Ro­ma­nen in­spi­rie­ren ließ.

Über dem Centro de Portugal strahlt der erste Michelin-Stern

Es ist eine Pre­miere für den Be­zirk Vi­seu im Cen­tro de Por­tu­gal: Erst­mals in der Ge­schichte des „Guide Mi­che­lin” wurde hier ein Re­stau­rant mit ei­nem der be­gehr­ten Sterne aus­ge­zeich­net.

EVA Air fliegt Wien-Bangkok-Taipeh mit der neuen Boeing 787–10

EVA Air be­dient ab so­fort die Stre­cke von Wien via Bang­kok nach Tai­peh vier­mal pro Wo­che mit der neuen Boe­ing 787–10 „Dream­li­ner”. Sie bie­tet 38 Sitz­plätze mehr als die Boe­ing 787–9.

Auf den Spuren der DSDS-Superstars in Südafrika

Die neue Staf­fel von „Deutsch­land sucht den Su­per­star“ (DSDS) führt die Jury rund um Die­ter Boh­len und die 26 bes­ten Sän­ge­rin­nen und Sän­ger der Show zu den schöns­ten Or­ten Süd­afri­kas.

SCHON GELESEN?

Lonely Planet: Das sind die Top-Reiseziele für das Jahr 2020

Mit „Best in Tra­vel“ emp­fiehlt Lo­nely Pla­net all­jähr­lich die bes­ten Rei­se­ziele für die nächs­ten zwölf Mo­nate. Die Top 10 für 2020 wer­den von Bhu­tan, der Sei­den­straße und Salz­burg an­ge­führt.

TripAdvisor: Das sind die beliebtesten Restaurants in Österreich

Tri­pAd­vi­sor hat die „Tra­vel­lers‘ Choice Ge­win­ner” für Re­stau­rants 2019 ver­öf­fent­licht. Wir stel­len Ih­nen die Top 10 in Ös­ter­reich, Deutsch­land, Eu­ropa und welt­weit vor.

Fünf neue Mitglieder der „Leading Hotels of the World”

The Lea­ding Ho­tels of the World hat das welt­weite Port­fo­lio von 375 Lu­xus­ho­tels ver­grö­ßert – von den USA über Me­xiko und China bis In­dien, das da­mit sein ers­tes „Lea­ding Ho­tel” über­haupt er­hält.

UNESCO-Welterbe: Das sind die neuen Orte auf der Liste

Die UNESCO hat 29 neue Orte und Re­gio­nen in das Welt­kul­tur- oder Welt­na­tur­erbe auf­ge­nom­men. Zwölf da­von, die tou­ris­tisch be­son­ders in­ter­es­sant sind, stel­len wir hier kurz vor.

Luxus pur: In diesen Hotels checken die Stars gerne ein

Wir ver­ra­ten Ih­nen sechs Lu­xus­her­ber­gen, in de­nen Sie auch als nor­ma­ler Gast wie Tom Cruise, Ralph Lau­ren, Uma Thur­man oder Lady Gaga woh­nen kön­nen – von In­dien über Du­brov­nik bis Co­lo­rado.

On the road again: Die schönsten Roadmovies zum Nachreisen

Die Sehn­sucht nach der Straße ge­hört für viele Rei­sende ein­fach zum Frei­heits­ge­fühl. Der Miet­wa­gen-Ex­perte Sunny Cars stellt die schöns­ten KI­no­filme vor, auf de­ren Spu­ren diese ul­ti­ma­tive Frei­heit er­leb­bar wird.

Neues Ranking: Das sind die besten Steak-Restaurants der Welt

Das N.Y. Strip Me­dia House hat ein Ran­king der 101 bes­ten Steak-Re­stau­rants der Welt er­stellt. In die Top 50 ha­ben es da­bei auch je­weils zwei Lo­kale aus Deutsch­land und Ös­ter­reich ge­schafft.

Achtung, Touristenfalle: Tipps für berühmte Sehenswürdigkeiten

Die Vor­freude auf be­rühmte Se­hens­wür­dig­kei­ten ist meist groß – und die Ent­täu­schung manch­mal ebenso, wenn man dann end­lich vor Ort ist und auf Men­schen­mas­sen und hor­rende Preise trifft.