Ethiopian verdoppelt die Sitzplätze von Wien nach Addis Abeba

Bis­her war Wien für Ethio­pian Air­lines nur ein Zwi­schen­stopp auf den Flü­gen von Ad­dis Abeba nach Genf oder Mar­seille – so­wohl hin als auch re­tour. Nun ist Wien ab so­fort fünf­mal pro Wo­che das al­lei­nige Ziel und muss sich die Sitz­plätze nicht mehr mit ei­ner zwei­ten De­sti­na­tion tei­len.

Da­mit er­höht sich die Ka­pa­zi­tät auf der Stre­cke zwi­schen Wien und der Haupt­stadt von Äthio­pien um fast 50 Pro­zent. Die Flüge mit der Num­mer ET725 he­ben da­bei im­mer am Mon­tag, Mitt­woch, Frei­tag, Sams­tag und Sonn­tag im­mer um 22:50 Uhr in Wien ab und lan­den um 07:10 Uhr in Ad­dis Abeba.

Ein­zig am Diens­tag und Don­ners­tag fliegt Ethio­pian von Ad­dis Abeba via Rom nach Wien, was je­weils eine Zwi­schen­lan­dung auf dem Hin- und dem Rück­flug be­deu­tet. Nur so könne die täg­li­che Ver­bin­dung nach Ös­ter­reich er­hal­ten blei­ben, er­klärt die Flug­ge­sell­schaft. Der Start von Flug ET703 in Wien er­folgt an die­sen Ta­gen um 20:15 Uhr mit An­kunft in Äthio­pien um 06:50 Uhr. Auf al­len Flü­gen kommt eine Boe­ing 787 „Dream­li­ner” zum Ein­satz.

So wie Aus­trian Air­lines wurde auch Ethio­pian Air­lines von Skyt­rax als „Vier-Sterne-Air­­line” zer­ti­fi­ziert. Die am schnells­ten wach­sende Flug­ge­sell­schaft Afri­kas be­dient der­zeit mehr als 120 in­ter­na­tio­nale De­sti­na­tio­nen auf fünf Kon­ti­nen­ten. Die Flotte um­fasst mo­derne Air­bus A350, Boe­ing 787–8, Boe­ing 787–9, Boe­ing 777–300ER und Boe­ing 777–200LR mit ei­nem durch­schnitt­li­chen Al­ter von nur fünf Jah­ren.

www.ethiopianairlines.com

LETZTE ARTIKEL

Pullman Maldives lockt mit kostenlosem Fallschirmsprung

Wer im Fe­bruar min­des­tens acht Nächte im neu er­öff­ne­ten Pull­man Mal­di­ves Maamutaa bleibt, er­hält ei­nen Fall­schirm­sprung gra­tis und er­lebt so die Ma­le­di­ven aus ei­ner ganz an­de­ren Per­spek­tive.

ME Dubai: Ultimativer Luxus mit dem Design von Zaha Hadid

Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal er­öff­net am 14. Fe­bruar das ME Du­bai. Ent­wi­ckelt von Star-Ar­chi­tek­tin Zaha Ha­did, bringt das spek­ta­ku­läre Ho­tel al­les mit, um neue Maß­stäbe zu set­zen.

Aman: Mit dem Privatjet zu den schönsten Resorts rund um die Welt

Aman nimmt sei­nen ers­ten Pri­vat­jet in Be­trieb – laut ei­ner Aus­sen­dung „ei­ner der lu­xu­riö­ses­ten und ge­räu­migs­ten Pri­vat­flug­zeuge der Welt“. Zum Start wur­den vier au­ßer­ge­wöhn­li­che Asien-Rei­sen auf­ge­legt.

Myconian Collection eröffnet ihr zehntes Hotel auf Mykonos

„Pan­op­tis Es­cape“ nennt sich das zehnte Ho­tel der „My­co­nian Collec­tion“, das im Som­mer auf My­ko­nos er­öff­nen wird. Der Name soll da­bei auch gleich Pro­gramm sein.

150 Jahre Golden Gate Park: San Francisco feiert mit einem Riesenrad

Der Gol­den Gate Park in San Fran­cisco fei­ert in die­sem Jahr sei­nen 150. Ge­burts­tag. Zum Ju­bi­läum wird ein 45 Me­ter ho­hes Rie­sen­rad mit Pan­ora­ma­blick auf die Stadt er­rich­tet.

Andaz Dubai The Palm: Neues Lifestyle-Hotel auf der Palme

Das neue Lu­xus-Life­style-Ho­tel An­daz Du­bai The Palm be­fin­det sich di­rekt im Her­zen der künst­li­chen In­sel Palm Ju­mei­rah und ver­fügt über 217 Zim­mer, Sui­ten und Re­si­den­zen.

Mit Emirates für ein verlängertes Wochenende nach Dubai

Um Du­bai zu ent­de­cken, bie­ten sich auch im Jahr 2020 wie­der ei­nige ver­län­gerte Wo­chen­en­den an. Die zwei täg­li­chen Flüge von Emi­ra­tes ab Wien ma­chen es mög­lich.

Insider-Tipps: Locals verraten Hotspots für die nächsten Städtereisen

Auf Städ­te­rei­sen sind In­si­der-Tipps ge­fragt, aber nicht im­mer leicht zu fin­den. weekend.com hat die Lo­cals in sie­ben Städ­ten nach ih­ren per­sön­li­chen Hot­spots ab­seits der Mas­sen ge­fragt.

SCHON GELESEN?

Schräg, schaurig, schön: Kuriose Museen rund um den Globus

In wie vie­len ver­schie­de­nen Ge­stal­ten kann der Teu­fel ei­gent­lich er­schei­nen? Ge­hö­ren See­mons­ter tat­säch­lich ins Mu­seum? Und wer kommt ei­gent­lich auf die Idee, dem Ham­mer ein ei­ge­nes Mu­seum zu wid­men?

Zehn kulinarische Geheimtipps: Kaum bekannt, aber köstlich

Laut ei­ner Stu­die von Booking.com wol­len 34 Pro­zent der Be­frag­ten im Jahr 2018 eine ku­li­na­ri­sche Reise un­ter­neh­men. Für sie hat das Rei­se­por­tal zehn Ge­heim­tipps her­aus­ge­sucht.

Bären, Vampire und viel Kultur: Fünf Roadtrips durch Osteuropa

Mit­tel­al­ter­li­che Städte, ro­man­ti­sche Dör­fer, un­be­rührte Wäl­der und alte Tra­di­tio­nen: Der Miet­wa­gen-Ex­perte Sunny Cars stellt die fünf schöns­ten Road­trips durch Ost­eu­ropa vor.

Acht neue Mitglieder bei den Leading Hotels of the World

Die Lea­ding Ho­tels of the World sind im ers­ten Quar­tal 2019 um acht neue Mit­glie­der ge­wach­sen. Mo­derne Neu­eröff­nun­gen sind ebenso dar­un­ter wie alt­ehr­wür­dige Ju­wele – und das bis­her nörd­lichste Lu­xus­ho­tel der Kol­lek­tion.

Design Hotels: Sechs neue Mitglieder und zwei neue Länder

Die Ver­ei­ni­gung der De­sign Ho­tels be­grüßt sechs neue Mit­glie­der. Mit den Ver­ei­nig­ten Ara­bi­schen Emi­ra­ten und Li­tauen wird da­bei das Port­fo­lio um zwei neue De­sti­na­tio­nen er­wei­tert.

Diese zehn Hotels liefern das perfekte Instagram-Motiv

Im­mer mehr junge Ur­lau­ber pla­nen ihre Rei­sen vor al­lem rund um das per­fekte Foto auf In­sta­gram. Für sie hat Hotels.com zehn Ho­tels auf der gan­zen Welt er­mit­telt, die das per­fekte Mo­tiv lie­fern.

The Leading Hotels: Sieben neue Mitglieder von Tirol bis Tel Aviv

The Lea­ding Ho­tels of the World ha­ben sie­ben neue Mit­glie­der auf­ge­nom­men. Ein Tra­di­ti­ons­haus in Kitz­bü­hel ge­hört da­bei ebenso zu den Neu­zu­gän­gen wie eine neu er­öff­ne­tes Lu­xus­ho­tel in Tel Aviv.

Fünf neue Mitglieder der „Leading Hotels of the World”

The Lea­ding Ho­tels of the World hat das welt­weite Port­fo­lio von 375 Lu­xus­ho­tels ver­grö­ßert – von den USA über Me­xiko und China bis In­dien, das da­mit sein ers­tes „Lea­ding Ho­tel” über­haupt er­hält.