More

    Iran: Auswärtiges Amt rät von allen touristischen Reisen ab

    Nach dem Tod des ira­ni­schen Ge­ne­rals Qas­sem Su­lei­mani bei ei­nem US-Luft­an­griff in Bag­dad und nach den mas­si­ven Dro­hun­gen der ira­ni­schen Füh­rung ge­gen die USA und Is­rael bei den Trau­er­fei­er­lich­kei­ten ha­ben die Span­nun­gen in der ge­sam­ten Re­gion er­heb­lich zu­ge­nom­men.

    Bis­her rich­te­ten sich die Kund­ge­bun­gen im Iran nicht ge­gen west­li­che Be­su­cher. Nach ak­tu­el­ler Ein­schät­zung des deut­schen Aus­wär­ti­gen Am­tes sind aber wei­ter es­ka­lie­rende Pro­teste nicht aus­zu­schlie­ßen – auch ge­gen aus­län­di­sche Be­su­cher. In ei­nem am 6. Jän­ner 2020 ak­tua­li­sier­ten Si­cher­heits­hin­weis rät das Amt da­her zum Ver­schie­ben von „nicht er­for­der­li­chen Rei­sen” ab – und so­mit auch von tou­ris­ti­schen Rei­sen.

    Is­fa­han /​​ Iran (c) tra­vel by tropf

    In Re­ak­tion auf die ak­tu­el­len Span­nun­gen zwi­schen den USA und dem Iran hat das Aus­wär­tige Amt auch die Si­cher­heits­hin­weise für sämt­li­che Län­der im Na­hen Os­ten ak­tua­li­siert. „Die Si­cher­heits­lage in der Re­gion ist vo­la­ti­ler ge­wor­den und kann sich wei­ter­hin sehr schnell ver­än­dern”, heißt es. Da­her sollte man bei Rei­sen in die Re­gion be­son­ders auf­merk­sam sein und sich lau­fend über die ak­tu­el­len Ent­wick­lun­gen in­for­mie­ren.

    Das ös­ter­rei­chi­sche Au­ßen­mi­nis­te­rium geht nicht ganz so weit: Rei­sen­den im Iran wird le­dig­lich emp­foh­len, „größt­mög­li­che Sorg­falt wal­ten zu las­sen”. Men­schen­an­samm­lun­gen soll­ten ge­mie­den und Foto- und Film­auf­nah­men im Um­feld von De­mons­tra­tio­nen so­wie von Si­cher­heits­kräf­ten und öf­fent­li­chen Ge­bäu­den un­be­dingt un­ter­las­sen wer­den. Dies könne als „Spio­na­ge­tä­tig­keit” ge­wer­tet wer­den.

    „Soll­ten Sie in ei­nen De­mons­tra­ti­ons­zug ge­ra­ten, ver­las­sen Sie die Ört­lich­keit um­ge­hend. Falls dies nicht mög­lich ist, be­ge­ben Sie sich un­ver­züg­lich an ei­nen si­che­ren Ort bzw. in ein Ge­bäude. In­ter­net­dienste, vor al­lem so­ziale Me­dien so­wie Te­le­fo­nie kön­nen zeit­wei­lig ab­ge­schal­tet wer­den”, schreibt das Aus­wär­tige Amt wei­ter.

    www.auswaertiges-amt.de /​​ www.bmeia.gv.at

    Is­fa­han /​​ Iran (c) tra­vel by tropf

    LETZTE ARTIKEL

    Zehn Luxushotels, in denen Prominente ihre Hochzeit feierten

    Zehn lu­xu­riöse Ho­tels zwi­schen St. Mo­ritz und Ha­waii, in de­nen Stars wie Me­gan Fox, Kate Be­ck­in­sale, Ca­the­rine Zeta-Jo­nes, Ro­bert Red­ford oder Jus­tin Tim­ber­lake ge­hei­ra­tet ha­ben.

    Design & Wein: Sechs besondere Winzerhotels in Europa

    Im­mer mehr Spit­zen­win­zer er­wei­tern ihre Wein­gü­ter um ex­tra­va­gante Ho­tels und er­mög­li­chen ein ganz an­de­res Woh­nen beim Wein. Wir ha­ben sechs Tipps in Ös­ter­reich, Kroa­tien und Por­tu­gal.

    Dublins bester Ausblick: Neu gestaltete Bar im Guinness Storehouse

    Die Gra­vity Bar auf dem Dach des be­rühm­ten Guin­ness Storeh­ouse in Dub­lin wurde nach ei­ner In­ves­ti­tion von 20 Mil­lio­nen Euro mit dop­pelt so gro­ßer Flä­che wie­der er­öff­net.

    Die Seele der Malediven: COMO Cocoa Island ist wieder geöffnet

    Nach ei­ner um­fas­sen­den Re­no­vie­rung emp­fängt das COMO Cocoa Is­land im Süd-Malé-Atoll der Ma­le­di­ven nun wie­der Gäste in sei­nen le­dig­lich 34 Over­wa­ter-Vil­len.

    Winter 20/​​21: Condor fliegt erstmals ab Düsseldorf nach Cancun

    Con­dor bie­tet im Win­ter­flug­plan 2020/​21 nicht nur Lang­stre­cken­flüge ab Frank­furt und Mün­chen, son­dern auch ab Düs­sel­dorf: Ab No­vem­ber geht es zwei­mal pro Wo­che nach Can­cun.

    Für unvergessliche Momente: „The Hilltop“ im Six Senses Yao Noi

    Es gibt nur sehr we­nige Plätze in Süd­ost­asien, an de­nen sich ein Cock­tail so be­ein­dru­ckend ge­nie­ßen lässt wie im neu ge­stal­te­ten „The Hill­top“ im Six Sen­ses Yao Noi in Thai­land.

    Superdeals von Singapore Airlines: Stopover schon ab 1 Euro

    Mit den neuen Su­per­de­als von Sin­g­a­pore Air­lines geht es der­zeit von Frank­furt be­reits ab 619 Euro nach Sin­ga­pur und zu­rück. Ein Sto­po­ver ist schon ab 1 Euro für zwei Nächte buch­bar.

    „The Witcher“: Das sind die Top-Drehorte der neuen Netflix-Serie

    „The Wit­cher“ zählt zu den bis­her er­folg­reichs­ten Se­rien-Neu­hei­ten auf Net­flix. Tra­vel­cir­cus hat aus al­len Dreh­or­ten in Eu­ropa die elf be­ein­dru­ckends­ten Film­sets her­aus­ge­sucht.

    SCHON GELESEN?

    Unterwasserwelt: Die fünf besten Erlebnisse ohne Tauchschein

    Auch ohne Tauch­schein sind un­ver­gess­li­che Be­geg­nun­gen mit span­nen­den Mee­res­be­woh­nern mög­lich: Die Ur­laub­s­pi­ra­ten stel­len die fünf span­nends­ten Schnor­chel­spots welt­weit vor.

    Bären, Vampire und viel Kultur: Fünf Roadtrips durch Osteuropa

    Mit­tel­al­ter­li­che Städte, ro­man­ti­sche Dör­fer, un­be­rührte Wäl­der und alte Tra­di­tio­nen: Der Miet­wa­gen-Ex­perte Sunny Cars stellt die fünf schöns­ten Road­trips durch Ost­eu­ropa vor.

    Die zehn kuriosesten Einfuhrverbote rund um die Welt

    Die Rei­se­such­ma­schine checkfelix.com hat die zehn ku­rio­ses­ten Zoll­be­stim­mun­gen aus der gan­zen Welt zu­sam­men­ge­stellt und ver­rät, in wel­che Fett­näpf­chen die Rei­sen­den lie­ber nicht tre­ten soll­ten.

    Faszination Wüste: Das sind die schönsten Wüstenresorts weltweit

    Für viele Men­schen übt die Wüste eine be­son­dere Fas­zi­na­tion aus. Kein Wun­der also, dass Wüs­ten­re­sorts im­mer be­lieb­tere Hi­dea­ways wer­den. INTOSOL prä­sen­tiert die sechs schöns­ten welt­weit.

    TripAdvisor: Die beliebtesten Reise-Erlebnisse der Welt

    Tri­pAd­vi­sor hat die be­lieb­tes­ten Er­leb­nisse auf Rei­sen er­mit­telt: Ba­sie­rend auf der Qua­li­tät und Quan­ti­tät der Be­wer­tun­gen wur­den welt­weit 345 Tou­ren und Ak­ti­vi­tä­ten aus­ge­zeich­net.

    Der Weg ist das Ziel: Die zehn schönsten Roadtrips in Europa

    Ein Road­trip ist mehr als eine Au­to­reise auf spek­ta­ku­lä­ren Stra­ßen. Er ist ein Le­bens­ge­fühl – ganz nach dem Motto „Der Weg ist das Ziel“. Sunny Cars stellt zehn groß­ar­tige Road­trips in Eu­ropa vor.

    Elf neue Leading Hotels of the World – von Ibiza bis Japan

    The Lea­ding Ho­tels of the World sind mit elf neuen Mit­glie­dern in die Som­mer­sai­son ge­star­tet. Ne­ben sechs Strand­ho­tels heißt die Lu­xus­ho­tel­kol­lek­tion auch neue Häu­ser in Süd­afrika und Ja­pan will­kom­men.

    Exotische Tauchspots: Besondere Plätze unter Wasser

    Es müs­sen nicht im­mer die Ma­le­di­ven oder das Rote Meer sein: Diese acht exo­ti­schen Tauch­spots rund um die Welt sind bei der Masse noch weit­ge­hend un­be­kannt, aber da­für umso spek­ta­ku­lä­rer.