Emirates: Erstflug von Dubai über Barcelona nach Mexico City

Emi­ra­tes hat den Erst­flug auf der neuen täg­li­chen Ver­bin­dung von Du­bai via Bar­ce­lona nach Me­xiko City ge­fei­ert: Der Flug EK255 lan­dete am 9. De­zem­ber 2019 um 16:15 Uhr Orts­zeit erst­mals auf dem Me­xico In­ter­na­tio­nal Air­port, er stan­des­ge­mäß mit Was­ser­wer­fern be­grüßt wurde.

Auf der Stre­cke setzt Emi­ra­tes eine der zehn neu aus­ge­stat­te­ten Boe­ing 777–200LR ein, die mit 38 Sitz­plät­zen in der Busi­ness Class und 264 Sitz­plät­zen in der Eco­nomy Class aus­ge­stat­tet sind. Die Sitze der Busi­ness Class sind da­bei erst­mals in ei­ner 2–2‑2‑Konfiguration an­ge­ord­net. Sie wei­sen das glei­che De­sign wie die neu­es­ten Lie-Flat-Sitze von Emi­ra­tes auf, sind aber noch­mals um fünf Zen­ti­me­ter brei­ter.

Neue Busi­ness Class in der Boe­ing 777 (c) Emi­ra­tes

Das De­sign in Cham­pa­gner­farbe, das Dia­mant­stich­mus­ter des Voll­le­der­be­zugs und die er­go­no­mi­sche Kopf­stütze sind be­reits von den an­de­ren Boe­ing 777 be­kannt. Der Sitz hat ei­nen Ab­stand von 183 Zen­ti­me­tern und ist mit ei­ner Mi­ni­bar aus­ge­stat­tet. Zu­sätz­lich zeich­net sich die Busi­ness Class durch ei­nen neuen Mini-Lounge-Be­­reich aus, der Chips, Sand­wi­ches, Obst und Ge­tränke zur freien Ent­nahme an­bie­tet.

In­ter­es­sant ist die neue Route vor al­lem, weil Emi­ra­tes für sie die Rechte un­ter der so­ge­nann­ten „Fünf­ten Frei­heit“ er­hal­ten hat. Das heißt: Ne­ben der ge­sam­ten Stre­cke sind bei Emi­ra­tes auch die Teil­stre­cken zwi­schen Du­bai und Bar­ce­lona so­wie zwi­schen Bar­ce­lona und Me­xico City buch­bar.

Die „Fünfte Frei­heit“ (Fifth Free­dom) ist Teil der ins­ge­samt neun Frei­hei­ten der Luft. Sie be­deu­tet, dass eine Air­line bei ei­nem Flug aus dem Hei­mat­land A ins Land C ei­nen Stopp im Land B ein­le­gen und da­bei auch Pas­sa­giere nur zwi­schen A und B oder zwi­schen B und C be­för­dern darf. Da­für braucht es aber Ge­neh­mi­gun­gen der ein­zel­nen Län­der, die nur sel­ten er­hält­lich sind.

Prin­zi­pi­ell könnte Emi­ra­tes die 9.100 Mei­len zwi­schen Du­bai und Me­xico City auch non­stop be­wäl­ti­gen. Weil die me­xi­ka­ni­sche Haupt­stadt rund 2.250 Me­ter über dem Mee­re­spie­gel liegt, ist dies aber nicht mög­lich: In die­ser Hö­hen­lage re­du­ziert sich die Start­leis­tung der Flug­zeuge deut­lich. Sie kön­nen da­her nicht so viel Treib­stoff mit sich füh­ren. Mit der „Fünf­ten Frei­heit“ macht aber ein Zwi­schen­stopp oh­ne­dies mehr Sinn.

Flugplan

EK 255 /​​ Du­bai – Bar­ce­lona /​​ 03:30 – 08:00 Uhr
EK 255 /​​ Bar­ce­lona – Me­xiko City /​​ 09:55 – 16:15 Uhr

EK256 /​​ Me­xiko City – Bar­ce­lona /​​ 19:40 – 13:25 Uhr
EK256 /​​ Bar­ce­lona – Du­bai /​​ 15:10 – 00:45 Uhr

LETZTE ARTIKEL

Abu Dhabi: Neuer Wanderweg durch die Mangrovenwälder

Ei­nen Spa­zier­gang durch die na­tür­li­chen Man­gro­ven­wäl­der Abu Dha­bis bie­tet ein neuer Wan­der­weg, der als Holz­pfad di­rekt über das Was­ser führt. Er ist Teil des „Ju­bail Man­grove Park”.

Seychellen: North Island wird Mitglied der „Luxury Collection“

Die „Lu­xury Collec­tion“ von Mar­riott hat das North Is­land Re­sort auf den Sey­chel­len in ihr Port­fo­lio auf­ge­nom­men. Die ex­klu­sive Pri­vat­in­sel ist rund 30 Ki­lo­me­ter von Mahe ent­fernt.

Ideal für eine Inselauszeit: Auf Jersey kommt der Fühling früher

Auf Jer­sey be­ginnt der Früh­ling frü­her: Der Golf­strom sorgt für ein mil­des Klima – und so zeigt sich die Ka­nal­in­sel be­reits im März von ih­rer bun­ten Seite. High­light sind die wil­den Or­chi­de­en­wie­sen.

Desaru Coast: Anantara eröffnet Luxusresort in Malaysia

Das neue An­an­t­ara Desaru Co­ast Re­sort & Vil­las liegt an ei­nem 17 Ki­lo­me­ter lan­gen Sand­strand an der süd­öst­li­chen Spitze von Ma­lay­sia und ist von Sin­ga­pur sehr gut zu er­rei­chen.

Von der Kalahari bis Kapstadt: Die besten Instagram-Spots in Südafrika

South Af­ri­can Tou­rism hat eine kleine Aus­wahl der bes­ten In­sta­gram-Spots in Süd­afrika zu­sam­men­ge­stellt. Im­mer­hin zählt das Land zu den fünf bes­ten In­sta­gram-De­sti­na­tio­nen welt­weit.

Shopping-Tipps: Die zehn besten Städte für Fashion-Victims in Europa

Die Fe­ri­en­haus-Such­ma­schine Ho­lidu hat die zehn bes­ten Städte für Fa­shion-Vic­tims in Eu­ropa er­mit­telt und gibt dazu Shop­ping-Tipps mit auf den Weg zu be­son­de­ren Lä­den und Bou­ti­quen.

The Oberoi, Marrakech: Ein Luxushotel wie ein Palast

Im Stil ei­nes ma­rok­ka­ni­schen Pa­las­tes prä­sen­tiert sich das neue The Oberoi, Mar­ra­k­ech. Von den 84 Zim­mern, Sui­ten und Vil­len ver­fü­gen 76 über pri­vate Pools und Gär­ten.

El Llorenç Parc de la Mar: Neues Boutiquehotel in Palma de Mallorca

In Palma de Mal­lorca hat ein neues Bou­ti­que­ho­tel er­öff­net: Das High­light des El Llo­renç Parc de la Mar bil­det die Dach­ter­rasse mit Lounge, Bar, In­fi­nity Pool und Blick über die Alt­stadt.

SCHON GELESEN?

Acht Geheimtipps: Diese Inseln trotzen dem Massentourismus

In­seln für ei­nen Ur­laub ab­seits der Mas­sen sind sel­ten ge­wor­den. Doch es gibt sie noch. Der Sey­chel­len-Spe­zia­list Sey­Vil­las kennt acht die­ser Traum­ziele – von Eu­ropa bis zur Süd­see.

Crystal Cabin Award: Die neuen Trends im Flugzeug

Groß­raum­ab­teile für Fa­mi­lien, Dop­pel­bet­ten, 3D-Mo­ni­tore und VR-Bil­len: Beim re­nom­mier­ten „Crys­tal Ca­bin Award” schaff­ten es dies­mal 91 in­no­va­tive Kon­zepte aus 18 Län­dern auf die Short­list.

Von Rot bis Pink: Zehn bunte Strände rund um die Welt

Es darf auch mal bunt sein: Das On­line-Rei­se­por­tal weg.de prä­sen­tiert zehn Strände rund um den Erd­ball, an de­nen die Ur­lau­ber ver­schie­denste Al­ter­na­ti­ven zur klas­si­schen Farbe des San­des fin­den.

Die zehn ungewöhnlichsten Hotels rund um die Welt

tri­vago hat Ho­tels re­cher­chiert, in de­nen die Gäste in ei­ner be­son­de­ren Um­ge­bung über­nach­ten. Ein Ge­fäng­nis ist ebenso da­bei wie eine Kir­che, ein Bahn­hof, eine Stier­kampf­arena und ein Oce­an­li­ner.

Schräg, schaurig, schön: Kuriose Museen rund um den Globus

In wie vie­len ver­schie­de­nen Ge­stal­ten kann der Teu­fel ei­gent­lich er­schei­nen? Ge­hö­ren See­mons­ter tat­säch­lich ins Mu­seum? Und wer kommt ei­gent­lich auf die Idee, dem Ham­mer ein ei­ge­nes Mu­seum zu wid­men?

Fünf luxuriöse Inseln für einen Urlaub wie Robinson Crusoe

Die Münch­ner PR-Agen­tur Schaf­fel­hu­ber Com­mu­ni­ca­ti­ons hat den 300. Jah­res­tag des Bu­ches „Ro­bin­son Cru­soe“ am 25. April zum An­lass ge­nom­men, um fünf be­son­dere In­seln vor­zu­stel­len, die man nicht mehr ver­las­sen möchte.

Südtirol: Fünf Traum-Pools für das perfekte Instagram-Selfie

Für den nächs­ten Süd­ti­rol-Ur­laub ha­ben wir fünf In­fi­nity Pools mit Wow-Fak­tor für per­fekte In­sta­gram-Fo­tos zu­sam­men­ge­stellt. Die Be­geis­te­rung und der Neid der Da­heim­ge­blie­be­nen sind Ih­nen si­cher!

Cocktails mit Ausblick: Die schönsten Outdoor-Bars in Afrika

Die Out­door-Bars von Wil­der­ness Sa­fa­ris und Thanda Sa­fari lie­gen mit­ten in der Wild­nis Afri­kas. Hier wird der Ge­nuss abend­li­cher Cock­tails ga­ran­tiert zu ei­nem ganz be­son­de­ren Er­leb­nis.