Reisejahr 2019: Weniger Naturkatastrophen, mehr Demonstrationen

Der Kri­sen­warn­ex­perte A3M Glo­bal Mo­ni­to­ring hat die si­cher­heits­re­le­van­ten Er­eig­nisse des lau­fen­den Jah­res mit 2018 ver­gli­chen. Das Er­geb­nis: Die Zahl der De­mons­tra­tio­nen und Un­ru­hen nahm 2019 welt­weit zu, die Zahl der Na­tur­ka­ta­stro­phen – wie Erd­be­ben oder Hoch­was­ser – liegt hin­ge­gen un­ter dem Vor­jah­res­wert.

Un­ru­hen und Kon­flikte im Jah­res­ver­gleich (c) A3M Glo­bal Mo­ni­to­ring

Be­son­ders auf­fäl­lig ist der An­stieg der Er­eig­nisse in der Ka­te­go­rie „De­mons­tra­tio­nen und Un­ru­hen”: Im ver­gan­ge­nen Jahr re­gis­trierte A3M ins­ge­samt 1.187 Er­eig­nisse. Die­ses Jahr liegt diese Zahl bis Ende No­vem­ber be­reits bei 1.553. Auch die Ka­te­go­rie „Be­waff­nete Kon­flikte und Kriege” ver­zeich­nete ei­nen An­stieg von 166 auf 221 Er­eig­nisse. In der Ka­te­go­rie „Ter­ro­ris­mus” zählte A3M bis­her 1.163 Er­eig­nisse – im Ver­gleich zu 1.027 im Jahr 2018.

Na­tur­ka­ta­stro­phen im Jah­res­ver­gleich (c) A3M Glo­bal Mo­ni­to­ring

Dem­ge­gen­über lie­gen die Zah­len bei den Na­tur­ka­ta­stro­phen im lau­fen­den Jahr un­ter den Vor­jah­res­wer­ten. Die Aus­wer­tung von Nach­rich­ten­agen­tu­ren und zahl­rei­chen wei­te­ren Quel­len durch die Ex­per­ten von A3M Glo­bal Mo­ni­to­ring er­gab 891 Erd­be­ben in die­sem Jahr – im Ver­gleich zu 1.072 im ver­gan­ge­nen Jahr.

Hoch­was­ser tra­ten 2018 welt­weit 136 Mal auf. 2019 re­gis­trierte A3M bis Ende No­vem­ber hin­ge­gen „nur” 69 Hoch­was­ser. Die Zahl der tro­pi­schen Wir­bel­stürme ging im Jah­res­ver­gleich von 108 auf 98 zu­rück. Trotz­dem ge­hen die Ex­per­ten von A3M da­von aus, dass das Ri­siko für Hoch­was­ser, Hit­ze­wel­len, tro­pi­sche Wir­bel­stürme und Un­wet­ter in den kom­men­den Jah­ren auf­grund des Kli­ma­wan­dels an­stei­gen wird.

www.global-monitoring.com

LETZTE ARTIKEL

Pullman Maldives lockt mit kostenlosem Fallschirmsprung

Wer im Fe­bruar min­des­tens acht Nächte im neu er­öff­ne­ten Pull­man Mal­di­ves Maamutaa bleibt, er­hält ei­nen Fall­schirm­sprung gra­tis und er­lebt so die Ma­le­di­ven aus ei­ner ganz an­de­ren Per­spek­tive.

ME Dubai: Ultimativer Luxus mit dem Design von Zaha Hadid

Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal er­öff­net am 14. Fe­bruar das ME Du­bai. Ent­wi­ckelt von Star-Ar­chi­tek­tin Zaha Ha­did, bringt das spek­ta­ku­läre Ho­tel al­les mit, um neue Maß­stäbe zu set­zen.

Aman: Mit dem Privatjet zu den schönsten Resorts rund um die Welt

Aman nimmt sei­nen ers­ten Pri­vat­jet in Be­trieb – laut ei­ner Aus­sen­dung „ei­ner der lu­xu­riö­ses­ten und ge­räu­migs­ten Pri­vat­flug­zeuge der Welt“. Zum Start wur­den vier au­ßer­ge­wöhn­li­che Asien-Rei­sen auf­ge­legt.

Myconian Collection eröffnet ihr zehntes Hotel auf Mykonos

„Pan­op­tis Es­cape“ nennt sich das zehnte Ho­tel der „My­co­nian Collec­tion“, das im Som­mer auf My­ko­nos er­öff­nen wird. Der Name soll da­bei auch gleich Pro­gramm sein.

150 Jahre Golden Gate Park: San Francisco feiert mit einem Riesenrad

Der Gol­den Gate Park in San Fran­cisco fei­ert in die­sem Jahr sei­nen 150. Ge­burts­tag. Zum Ju­bi­läum wird ein 45 Me­ter ho­hes Rie­sen­rad mit Pan­ora­ma­blick auf die Stadt er­rich­tet.

Andaz Dubai The Palm: Neues Lifestyle-Hotel auf der Palme

Das neue Lu­xus-Life­style-Ho­tel An­daz Du­bai The Palm be­fin­det sich di­rekt im Her­zen der künst­li­chen In­sel Palm Ju­mei­rah und ver­fügt über 217 Zim­mer, Sui­ten und Re­si­den­zen.

Mit Emirates für ein verlängertes Wochenende nach Dubai

Um Du­bai zu ent­de­cken, bie­ten sich auch im Jahr 2020 wie­der ei­nige ver­län­gerte Wo­chen­en­den an. Die zwei täg­li­chen Flüge von Emi­ra­tes ab Wien ma­chen es mög­lich.

Insider-Tipps: Locals verraten Hotspots für die nächsten Städtereisen

Auf Städ­te­rei­sen sind In­si­der-Tipps ge­fragt, aber nicht im­mer leicht zu fin­den. weekend.com hat die Lo­cals in sie­ben Städ­ten nach ih­ren per­sön­li­chen Hot­spots ab­seits der Mas­sen ge­fragt.

SCHON GELESEN?

Fünf Luxushotels für einen Kurztrip zu den Feiertagen

Mit Christi Him­mel­fahrt und Pfings­ten war­ten zwei her­vor­ra­gende Ge­le­gen­hei­ten für ein ver­län­ger­tes Wo­chen­ende. INTOSOL in­spi­riert mit fünf Ideen für alle, die auch bei ei­nem Kurz­trip ein ex­klu­si­ves Am­bi­ente schät­zen.

Seychellen: Die zehn außergewöhnlichsten Tierarten

Der Sey­chel­len-Ex­perte Sey­Vil­las hat die zehn au­ßer­ge­wöhn­lichs­ten Tier­ar­ten der tro­pi­schen In­sel­welt im In­di­schen Ozean in ei­ner bun­ten Ga­le­rie zu­sam­men­ge­stellt – Fern­weh-Ga­ran­tie in­klu­sive.

Die Hotels der Stars: Wo Clooney und Co. gerne nächtigen

Ob Rom, Rio de Ja­neiro oder Kap­stadt: Die Stars ha­ben über­all ihre Lieb­lings­un­ter­künfte. Das On­line-Por­tal Se­cret Es­capes hat sie­ben Ho­tels mit ei­ner be­son­ders ho­hen Pro­mi­dichte re­cher­chiert.

Beach-Inspector: Das sind die schönsten Strände der Welt

Nie­mand kennt sich mit Strän­den bes­ser aus als die pro­fes­sio­nel­len Strand­tes­ter des Ber­li­ner Star­tups Be­ach-In­spec­tor. Nun ha­ben sie erst­mals die bes­ten Strände welt­weit aus­ge­zeich­net.

Von Ibiza bis Kreta: Europas beste Strände für Familien

Viel Sand zum Bud­deln, ge­nü­gend Schat­ten, fla­ches Was­ser zum Plan­schen und eine un­kom­pli­zierte An­reise: weg.de hat die zehn schöns­ten Strände für Fa­mi­lien in Eu­ropa zu­sam­men­ge­stellt.

Luxus mit Ausblick: Die 10 schönsten Rooftop-Pools der Welt

Pools auf dem Dach des Ho­tels sind im­mer ein High­light – egal in Syd­ney, Bang­kok, Rio oder San­to­rin. Se­cret Es­capes hat die zehn spek­ta­ku­lärs­ten Roof­top-Pools rund um die Welt zu­sam­men­ge­stellt.

Schienenglück: Die zehn schönsten Zugstrecken der Welt

Ob lu­xu­riös oder ganz ein­fach: Die Ur­laub­s­pi­ra­ten stel­len die zehn fas­zi­nie­rends­ten Zug­rou­ten welt­weit vor, bei de­nen nicht das schnelle An­kom­men, son­dern die Stre­cke an sich im Vor­der­grund steht.

Per Helikopter auf die Insel: Traumziele abseits der Massen

Ziele, die nicht von Tou­ris­ten­mas­sen über­schwemmt wer­den, gibt es auf der Welt nicht mehr allzu viele. Wer da­nach sucht, fin­det sie nur noch auf klei­nen In­seln, die meist nur per He­li­ko­pter zu er­rei­chen sind.