More

    Sparpaket: Austrian Airlines streicht die Flüge nach Miami

    Der Preis­kampf mit den Bil­lig­flie­gern am Flug­ha­fen Wien setzt Aus­trian Air­lines im­mer stär­ker zu: Nach sechs ge­winn­träch­ti­gen Jah­ren dro­hen erst­mals wie­der rote Zah­len. Die Flug­ge­sell­schaft will sich nun neu for­mie­ren und schnürt ein har­tes Spar­pa­ket. Da­von sind auch die Flüge nach Miami und Los An­ge­les be­trof­fen.

    Das Pro­gramm „PE20“ sieht vor, dass die in­ter­nen Kos­ten ab 2021 durch Ver­bes­se­run­gen bei der Ef­fi­zi­enz und Pro­duk­ti­vi­tät um 90 Mil­lio­nen Euro pro Jahr sin­ken. Rund 700 bis 800 der ins­ge­samt mehr als 7.000 Jobs dürf­ten da­durch weg­fal­len. Aus­trian hofft aber, den Groß­teil da­von über na­tür­li­che Fluk­tua­tion ab­fe­dern zu kön­nen. Lang­fris­tig bleibt das Ziel, die Flotte zu mo­der­ni­sie­ren und dann wie­der auf Wachs­tums­kurs zu schwen­ken.

    CEO Alexis von Hoens­bro­ech (c) Aus­trian Air­lines /​​ Mi­chèle Pauty

    „Wir müs­sen uns neu auf­stel­len, um im bru­ta­len Wett­be­werb ge­gen die Bil­­lig-Flie­ger zu be­stehen. Die Maß­nah­men sind zum Teil schmerz­haft, weil sie uns Sub­stanz neh­men, die wir in den ver­gan­ge­nen Jah­ren müh­sam auf­ge­baut ha­ben. Sie sind aber gleich­zei­tig not­wen­dig, um die Zu­kunft von Aus­trian Air­lines als füh­rende Flug­ge­sell­schaft in Ös­ter­reich zu si­chern“, er­klärte CEO Alexis von Hoens­bro­ech auf ei­ner Pres­se­kon­fe­renz in Wien.

    Abschied von den Bundesländern

    Ein wich­ti­ger Punkt ist die Kon­zen­tra­tion auf den Flug­ha­fen Wien, wo ak­tu­ell der Preis­kampf tobt. Mit dem be­reits im Jän­ner vor­ge­stell­ten Stra­te­gie­pro­gramm „DriveTo25“ wer­den da­her künf­tig alle in Ös­ter­reich ver­füg­ba­ren Flug­zeuge in Wien sta­tio­niert und die Crew-Ba­­sen in den Bun­des­län­dern ge­schlos­sen. Die Deut­sch­­land-Flüge aus den Bun­des­län­dern wer­den suk­zes­sive von Luft­hansa über­nom­men.

    Zu­dem wird die Kon­zern­schwes­ter Eu­ro­wings ab Jän­ner 2020 mit vier Flug­zeu­gen im „Wet Lease“ ab/​​bis Wien für Aus­trian Air­lines flie­gen, was un­ter an­de­rem neue Di­rekt­flüge im Aus­­­trian-Flug­­­plan nach Bar­ce­lona, Bir­ming­ham, Nürn­berg, Rom oder Za­dar er­mög­licht.

    Gleich­zei­tig baut Aus­trian zur Ver­tei­di­gung des Stand­orts Wien ihre Flotte um: 18 kleine Tur­bo­props wer­den ge­gen zehn grö­ßere Air­bus A320 aus­ge­tauscht. Schon im No­vem­ber geht der erste der zu­sätz­li­chen A320 an den Start. Diese Flot­ten­har­mo­ni­sie­rung soll ei­nen si­gni­fi­kan­ten Bei­trag zur Er­geb­nis­ver­bes­se­rung leis­ten.

    Kurskorrektur auf der Langstrecke

    Auch die Lang­stre­cken­flüge wer­den ein­mal mehr un­ter die Lupe ge­nom­men. Das erste Er­geb­nis: Aus­trian Air­lines wird Miami im Som­mer­flug­plan 2020 aus dem Pro­gramm neh­men. Die Stre­cke, die bis­her aus­schließ­lich sai­so­nal im Som­mer be­dient wurde, sei trotz al­ler Be­mü­hun­gen nicht mehr wirt­schaft­lich, heißt es.

    Die Stre­cke zwi­schen Wien und Los An­ge­les, die eben­falls nur im Som­mer be­dient wird, soll im kom­men­den Som­mer­flug­plan 2020 nur noch fünf- statt wie bis­her sie­ben­mal pro Wo­che an­ge­bo­ten wer­den. Was mit der ge­won­ne­nen Ka­pa­zi­tät auf der Lang­stre­cke pas­siert, ist der­zeit laut Aus­trian Air­lines noch of­fen.

    LETZTE ARTIKEL

    Acht Geheimtipps: Diese Inseln trotzen dem Massentourismus

    In­seln für ei­nen Ur­laub ab­seits der Mas­sen sind sel­ten ge­wor­den. Doch es gibt sie noch. Der Sey­chel­len-Spe­zia­list Sey­Vil­las kennt acht die­ser Traum­ziele – von Eu­ropa bis zur Süd­see.

    Marrakesch: Neue Luxus-Erlebnisse im legendären La Mamounia

    Das le­gen­däre Lu­xus­re­sort La Ma­mou­nia in Mar­ra­kesch hat neue „Si­gna­ture Ex­pe­ri­en­ces“ auf­ge­legt, die den Gäs­ten un­ver­gess­li­che „Once in a Lifetime“-Momente ga­ran­tie­ren.

    Spitzbergen erhält ein sensationelles Besucherzentrum

    Snøhetta De­signs hat ein ein­zig­ar­ti­ges Be­su­cher­zen­trum für Spitz­ber­gen ent­wor­fen. Es soll In­halte aus dem „Arc­tic World Ar­chive“ prä­sen­tie­ren – ei­nem Tre­sor, der das di­gi­tale Erbe der Welt be­wahrt.

    Neue Destination: Austrian Airlines fliegt erstmals nach Boston

    Am 29. März 2020 star­tet Aus­trian Air­lines eine neue Ver­bin­dung zwi­schen Wien und Bos­ton. Die Flüge wer­den zu­nächst vier­mal und ab Mitte April dann täg­lich au­ßer am Mon­tag an­ge­bo­ten.

    Thailand gibt Tipps für einen angenehmen Aufenthalt in Bangkok

    Die Tou­rism Aut­ho­rity of Thai­land (TAT) hat eine Reihe von Tipps ver­öf­fent­licht, die in­ter­na­tio­na­len Be­su­chern ei­nen an­ge­neh­men Auf­ent­halt in der Haupt­stadt Bang­kok er­mög­li­chen sol­len.

    Neue Business Class für die zwölf Airbus A380 von Qantas

    Qan­tas will ihre zwölf Air­bus A380 noch min­des­tens bis 2029 ein­set­zen. Da­her er­hal­ten die be­reits zehn Jahre al­ten Flug­zeuge bis Ende 2020 ein mil­lio­nen­schwe­res Up­grade.

    Neues Kempinski Resort empfängt die ersten Gäste auf Dominica

    Das Ca­brits Re­sort & Spa Kem­pin­ski Do­mi­nica ist er­öff­net: Das Lu­xu­re­sort liegt di­rekt am Strand der Dou­glas Bay auf der Nord­west­seite der In­sel – um­ge­ben vom Ca­brits Na­tio­nal­park.

    Japan: Aman eröffnet Luxusresort in der alten Kaiserstadt Kyoto

    Aman hat sein drit­tes Lu­xus­re­sort in Ja­pan er­öff­net: Das neue Aman Kyoto liegt in ei­nem Gar­ten in­mit­ten ei­nes 32 Hektar gro­ßen Wal­des – und trotz­dem nahe des Zen­trums von Kyoto.

    Debüt in Venedig: St. Regis eröffnet direkt am Canal Grande

    St. Re­gis ist nun auch in Ve­ne­dig ver­tre­ten: Di­rekt am Ca­nal Grande hat so­eben das neue St. Re­gis Ve­nice in den Mau­ern des le­gen­dä­ren Grand Ho­tel Bri­tan­nia aus dem Jahr 1895 er­öff­net.

    SCHON GELESEN?

    Secret Escapes: Exquisite Wellness einmal ganz woanders

    Es muss nicht im­mer Ös­ter­reich oder Deutsch­land sein. Auch Un­garn, Slo­we­nien, Po­len und Tsche­chien bie­ten mitt­ler­weile erst­klas­sige Well­ness-Ho­tels. Se­cret Es­capes stellt ein paar Ge­heim­tipps vor.

    Die sechs beeindruckendsten Moscheen der Welt

    Zum Is­la­mi­schen Op­fer­fest, das am 1. Sep­tem­ber 2017 be­ginnt, stellt das On­line-Por­tal Ge­tYour­Guide sechs be­son­dere Mo­scheen vor und ver­rät auch, wie man sie am bes­ten be­wun­dern kann.

    Per Helikopter auf die Insel: Traumziele abseits der Massen

    Ziele, die nicht von Tou­ris­ten­mas­sen über­schwemmt wer­den, gibt es auf der Welt nicht mehr allzu viele. Wer da­nach sucht, fin­det sie nur noch auf klei­nen In­seln, die meist nur per He­li­ko­pter zu er­rei­chen sind.

    Städtereisen in Europa: Zehn Ausflugstipps für Regentage

    Wenn es auf ei­ner Städ­te­reise reg­net, ist das zwar är­ger­lich, aber die Wo­chen­end-Aus­zeit muss nicht gleich ins Was­ser fal­len. weekend.com hat zehn Aus­flüge zu­sam­men­ge­stellt, bei de­nen die Rei­sen­den tro­cken blei­ben.

    Runde Sache: Fünf einzigartige Hotels ohne Ecken und Kanten

    Hier gibt es ga­ran­tiert keine Eck­zim­mer: Das On­line-Bu­chungs­por­tal Se­cre­tEscapes hat sich nach run­den Ho­tels um­ge­se­hen, in de­nen die Ur­lau­ber ei­nen rundum schö­nen Ur­laub er­war­ten kön­nen.

    Städtereisen: Sieben unbekannte Signature Drinks in Europa

    weekend.com hat sich des­halb auf die Su­che nach be­lieb­ten Si­gna­ture Drinks in den Städ­ten Eu­ro­pas ge­macht und sie­ben ge­fun­den, die bis­her noch kaum je­mand kennt. Zu­hause nach­mi­xen er­wünscht!