More

    „Wilma“ ist da: Lufthansa Group startet neues Boarding-System

    Die Luft­hansa Group führt ab 7. No­vem­ber ein neues Boar­­ding-Sys­­­tem mit dem schö­nen Na­men „Wilma“ ein. Laut Stu­dien aus den USA ist da­mit bei Kurz- und Mit­tel­stre­cken­flug­zeu­gen eine Zeit­er­spar­nis von bis zu 35 Pro­zent ge­gen­über dem üb­li­chen Boar­­ding-Pro­­zess mög­lich. Das wä­ren rund zwei­ein­halb Mi­nu­ten.

    Die Ab­kür­zung „Wilma“ steht für Win­dow, Middle und Aisle: Wäh­rend der­zeit zu­erst die hin­te­ren und zu­letzt die vor­de­ren Sitz­rei­hen ge­füllt wer­den, sol­len künf­tig zu­erst die Pas­sa­giere mit ei­nem Fens­ter­platz ein­stei­gen. Dann fol­gen die Mit­tel­sitze und zu­letzt die Gang­sitze.

    Air­bus A321neo (c) Luft­hansa

    So will man ver­mei­den, dass Pas­sa­giere am Gang- oder Mit­tel­sitz wie­der auf­ste­hen müs­sen, wenn ein spä­ter er­schei­nen­der Mit­rei­sen­der zu sei­nem Fen­s­­ter- oder Mit­tel­sitz möchte. Da­her set­zen die meis­ten ame­ri­ka­ni­schen Flug­ge­sell­schaf­ten, aber auch Air France und Bri­tish Air­ways schon seit län­ge­rer Zeit auf „Wilma“.

    Die Luft­hansa Group hat das Boar­­ding-Sys­­­tem im Herbst an meh­re­ren Flug­hä­fen in Eu­ropa ge­tes­tet und wird es nun bis zum Früh­jahr 2020 schritt­weise auf sämt­li­chen Kurz- und Mit­tel­stre­cken­flü­gen ein­füh­ren. Luft­hansa und Swiss star­ten be­reits am 7. No­vem­ber. Den An­fang ma­chen da­bei die Au­ßen­sta­tio­nen in Eu­ropa. Die gro­ßen Dreh­kreuze Frank­furt, Mün­chen, Zü­rich und Wien sol­len spä­ter fol­gen.

    Die ein­zel­nen Grup­pen wer­den auf dem Boar­ding­pass auf­ge­führt. Das Pri­o­­rity-Boar­­ding für die Busi­ness Class und Sta­tus­kun­den wird die Luft­hansa Group al­ler­dings bei­be­hal­ten. Auch Paare und El­tern mit Kin­dern wer­den wei­ter­hin ge­mein­sam ein­stei­gen kön­nen. Ih­nen wird vom Sys­tem au­to­ma­tisch die selbe Boar­­ding-Gruppe zu­ge­teilt. Wann das Boar­ding auf den Lang­stre­cken­flü­gen um­ge­stellt wird, steht noch nicht fest.

    So läuft „Wilma“ bei der Lufthansa Group

    Pre-Boar­­ding: Fa­mi­lien mit Ba­bys und Klein­kin­dern un­ter 5 Jah­ren, al­lein rei­sende Kin­der, Rei­sende mit ein­ge­schränk­ter Mo­bi­li­tät
    → Gruppe 1 und 2: Viel­flie­ger ab Se­­na­­tor-Sta­­tus, Star Al­li­ance Gold Mit­glie­der, Pas­sa­giere der Busi­ness Class und mit Eco­nomy Flex Ta­rif
    → Gruppe 3: Pas­sa­giere der Eco­nomy Class mit Fens­ter­platz und Be­glei­ter
    Gruppe 4: Pas­sa­giere der Eco­nomy Class mit Mit­tel­sitz und Be­glei­ter
    → Gruppe 5: Pas­sa­giere der Eco­nomy Class mit Gang­platz

    LETZTE ARTIKEL

    Zehn Luxushotels, in denen Prominente ihre Hochzeit feierten

    Zehn lu­xu­riöse Ho­tels zwi­schen St. Mo­ritz und Ha­waii, in de­nen Stars wie Me­gan Fox, Kate Be­ck­in­sale, Ca­the­rine Zeta-Jo­nes, Ro­bert Red­ford oder Jus­tin Tim­ber­lake ge­hei­ra­tet ha­ben.

    Design & Wein: Sechs besondere Winzerhotels in Europa

    Im­mer mehr Spit­zen­win­zer er­wei­tern ihre Wein­gü­ter um ex­tra­va­gante Ho­tels und er­mög­li­chen ein ganz an­de­res Woh­nen beim Wein. Wir ha­ben sechs Tipps in Ös­ter­reich, Kroa­tien und Por­tu­gal.

    Dublins bester Ausblick: Neu gestaltete Bar im Guinness Storehouse

    Die Gra­vity Bar auf dem Dach des be­rühm­ten Guin­ness Storeh­ouse in Dub­lin wurde nach ei­ner In­ves­ti­tion von 20 Mil­lio­nen Euro mit dop­pelt so gro­ßer Flä­che wie­der er­öff­net.

    Die Seele der Malediven: COMO Cocoa Island ist wieder geöffnet

    Nach ei­ner um­fas­sen­den Re­no­vie­rung emp­fängt das COMO Cocoa Is­land im Süd-Malé-Atoll der Ma­le­di­ven nun wie­der Gäste in sei­nen le­dig­lich 34 Over­wa­ter-Vil­len.

    Winter 20/​​21: Condor fliegt erstmals ab Düsseldorf nach Cancun

    Con­dor bie­tet im Win­ter­flug­plan 2020/​21 nicht nur Lang­stre­cken­flüge ab Frank­furt und Mün­chen, son­dern auch ab Düs­sel­dorf: Ab No­vem­ber geht es zwei­mal pro Wo­che nach Can­cun.

    Für unvergessliche Momente: „The Hilltop“ im Six Senses Yao Noi

    Es gibt nur sehr we­nige Plätze in Süd­ost­asien, an de­nen sich ein Cock­tail so be­ein­dru­ckend ge­nie­ßen lässt wie im neu ge­stal­te­ten „The Hill­top“ im Six Sen­ses Yao Noi in Thai­land.

    Superdeals von Singapore Airlines: Stopover schon ab 1 Euro

    Mit den neuen Su­per­de­als von Sin­g­a­pore Air­lines geht es der­zeit von Frank­furt be­reits ab 619 Euro nach Sin­ga­pur und zu­rück. Ein Sto­po­ver ist schon ab 1 Euro für zwei Nächte buch­bar.

    „The Witcher“: Das sind die Top-Drehorte der neuen Netflix-Serie

    „The Wit­cher“ zählt zu den bis­her er­folg­reichs­ten Se­rien-Neu­hei­ten auf Net­flix. Tra­vel­cir­cus hat aus al­len Dreh­or­ten in Eu­ropa die elf be­ein­dru­ckends­ten Film­sets her­aus­ge­sucht.

    SCHON GELESEN?

    Airbnb: Diese sechs Unterkünfte sind absolut Hardcore

    Mit ih­rem Ge­spür und Auge für „wil­des” In­te­ri­eur hat Kse­nia Shesta­kovs­kaia vom Ber­li­ner De­sign-Stu­dio „De­cor Hard­core” eine Liste der ex­tra­va­gan­tes­ten Un­ter­künf­ten auf Airbnb zu­sam­men­ge­stellt.

    Die Hotels der Stars: Wo Clooney und Co. gerne nächtigen

    Ob Rom, Rio de Ja­neiro oder Kap­stadt: Die Stars ha­ben über­all ihre Lieb­lings­un­ter­künfte. Das On­line-Por­tal Se­cret Es­capes hat sie­ben Ho­tels mit ei­ner be­son­ders ho­hen Pro­mi­dichte re­cher­chiert.

    Wahre Raumwunder: Die kleinsten Häuser auf Airbnb

    Platz ist auch in der kleins­ten Hütte. Des­halb gibt es auf Airbnb so­ge­nannte „Tiny Houses“ – kleine Wohl­fühl­oa­sen, die mit Ori­gi­na­li­tät, Raf­fi­nesse und Charme punk­ten. Wir ha­ben sechs Bei­spiele aus­ge­wählt.

    Die schönsten „Sleep-out-Decks“ unter den Sternen von Afrika

    Eine Nacht im Busch Afri­kas ge­hört zu den schöns­ten Er­leb­nis­sen über­haupt. Vor al­lem, wenn sie mit Kom­fort, aber trotz­dem un­ter dem freien Ster­nen­him­mel ver­bracht wird.

    Pool mit Ausblick: Die schönsten Rooftops der Design Hotels

    Die Ver­ei­ni­gung der De­sign Ho­tels hat eine Aus­wahl an Häu­sern zu­sam­men­ge­stellt, in de­nen die Gäste die schöns­ten Ku­lis­sen von spek­ta­ku­lä­ren Dach­ter­ras­sen oder di­rekt vom In­fi­nity Pool ge­nie­ßen kön­nen.

    Mallorca: Das sind die zehn besten Selfie-Spots der Insel

    Ob Face­book oder In­sta­gram: Sel­fies lie­gen voll im Trend – vor al­lem auf Rei­sen. Der Finca-Ver­mitt­ler fin­callorca hat die zehn bes­ten Sel­fie-Spots auf Mal­lorca zu­sam­men­ge­stellt.

    Designhotels: Sechs Geheimtipps von Tokio bis Südtirol

    Die Ver­ei­ni­gung der De­sign Ho­tels ist wie­der um sechs neue Mit­glie­der ge­wach­sen. Zu fin­den sind sie in den USA, in Grie­chen­land, Deutsch­land, To­kio und gleich zwei­mal in Süd­ti­rol.

    Höchst ungewöhnlich: Die verrücktesten Hotels der Welt

    Für man­che ist das Ho­tel in ers­ter Li­nie ein Schlaf­platz. Da­bei gibt es Un­ter­künfte, die so au­ßer­ge­wöhn­lich sind, dass die Über­nach­tung selbst zum Er­eig­nis wird. Zwölf stel­len wir hier kurz vor.