BEST OF DESTINATIONFEATURES

Lonely Planet: Das sind die Top-Reiseziele für das Jahr 2020

Mit dem Buch „Best in Tra­vel“ emp­fiehlt Lo­nely Pla­net all­jähr­lich die bes­ten Rei­se­ziele für die nächs­ten zwölf Mo­nate – Städte, Län­der und Re­gio­nen. Die Top 10 der bes­ten Städte 2020 wer­den dies­mal über­ra­schend von Salz­burg an­ge­führt. Bhu­tan und die zen­tral­asia­ti­sche Sei­den­straße lie­gen auf Platz 1 der Län­der und Re­gio­nen.

Zehn Städte, die Sie 2020 besuchen sollten

Salz­burg (c) pixabay

Den ers­ten Platz für Salz­burg be­grün­det Lo­nely Pla­net vor al­lem mit dem 100. Ge­burts­tag der be­rühm­ten Salz­bur­ger Fest­spiele, der mit Aus­stel­lun­gen, Kon­zer­ten, Thea­ter, Le­sun­gen und Mo­zart-Ma­ti­neen in der ge­sam­ten Stadt ge­fei­ert wird. Wa­shing­ton hat Platz 2 den vie­len Mu­seen der Ex­tra­klasse, aber auch der re­vi­ta­li­sier­ten Wa­ter­front und der boo­men­den Food-Szene zu ver­dan­ken.

Kairo schafft es mit der für 2020 ge­plan­ten Er­öff­nung des Grand Egyp­tian Mu­seum in Gi­zeh un­ter die Top 10, das iri­sche Gal­way als Eu­ro­pas Kul­tur­haupt­stadt 2020, Bonn dank der Fei­er­lich­kei­ten zum 250. Ge­burts­tag von Lud­wig van Beet­ho­ven und Du­bai mit der „World Expo 2020“, die im Ok­to­ber be­ginnt und sechs Mo­nate dau­ern wird.

Top 10 /​ Städte

01 /​ Salz­burg (Ös­ter­reich)
02 /​ Wa­shing­ton, DC (USA)
03 /​ Kairo (Ägyp­ten)
04 /​ Gal­way (Ir­land)
05 /​ Bonn (Deutsch­land)
06 /​ La Paz (Bo­li­vien)
07 /​ Kochi (In­dien)
08 /​ Van­cou­ver (Ka­nada)
09 /​ Du­bai (VAE)
10 /​ Den­ver (USA)

Zehn Länder, die Sie 2020 besuchen sollten

Bhu­tan (c) pixabay

Dass Bhu­tan die Liste der bes­ten Rei­se­län­der für 2020 an­führt, ist an­ge­sichts der ak­tu­el­len Dis­kus­sio­nen über um­welt­freund­li­ches Rei­sen und Mas­sen­tou­ris­mus nicht ver­wun­der­lich: Das kleine Kö­nig­reich im Hi­ma­laya ist das ein­zige CO2-ne­ga­tive Land der Welt und hat sich  dank ho­her Ein­rei­se­ge­büh­ren auch seine Ex­klu­si­vi­tät bis heute be­wahrt.

Eng­land schafft es auf Platz 2, weil hier nächs­tes Jahr die „Eng­land Coast Past“ star­tet: Mit rund 4.800 Ki­lo­me­tern wird er der längste durch­ge­hende Weg sei­ner Art in der Welt sein und zum ers­ten Mal den Zu­gang zur ge­sam­ten Küste des Lan­des er­mög­li­chen.

Das neu be­nannte Kö­nig­reich eS­wa­tini (ehe­mals Swa­zi­land) hat es als ei­nes der am meis­ten un­ter­schätz­ten (und am we­nigs­ten be­such­ten) Län­der im süd­li­chen Afrika vor al­lem we­gen sei­ner le­gen­dä­ren Tier­welt in die Top 10 ge­schafft – und das eben­falls kaum be­kannte Li­be­ria in West­afrika we­gen sei­ner idyl­li­schen Strände und den dich­ten Re­gen­wäl­dern, in de­nen Schim­pan­sen, Wal­d­e­le­fan­ten und Zwerg­fluss­pferde le­ben.

Top 10 /​ Länder

01 /​ Bhu­tan
02 /​ Eng­land
03 /​ Nord­ma­ze­do­nien
04 /​ Aruba
05 /​ Swa­zi­land
06 /​ Costa Rica
07 /​ Nie­der­lande
08 /​ Li­be­ria
09 /​ Ma­rokko
10 /​ Uru­guay

Zehn Regionen, die Sie 2020 besuchen sollten

Sa­mar­kand /​ Us­be­ki­stan (c) pixabay

Die zen­tral­asia­ti­sche Sei­den­straße auf Platz 1 der bes­ten Re­gio­nen für 2020 ist längst kein Ge­heim­tipp mehr: Mit ih­ren al­ten Städ­ten, ge­schäf­ti­gen Ba­sa­ren und wil­den Land­schaf­ten zieht die viel­leicht be­rühm­teste Rei­se­rou­ten der Ge­schichte im­mer mehr Be­su­cher an. Dass Us­be­ki­stan, Ta­dschi­ki­stan und Kir­gi­si­stan nun auch die vis­um­freie Ein­reise oder elek­tro­ni­sche Visa an­bie­ten, wird diese Ent­wick­lung ebenso be­schleu­ni­gen wie die mas­si­ven In­ves­ti­tio­nen in die In­fra­struk­tur im Rah­men der chi­ne­si­schen „Belt & Road In­itia­tive“.

Wer die Tos­kana mag, wird die Mar­ken lie­ben: Die noch we­nig be­suchte ita­lie­ni­sche Re­gion, die auf der Liste den zwei­ten Platz be­legt, be­sitzt den glei­chen Charme wie ihr be­rühm­ter Nach­bar und war­tet mit vie­len Über­ra­schun­gen auf. We­nig be­sucht ist auch Lord Howe Is­land, das rund 600 Ki­lo­me­ter vor der Ost­küste von Aus­tra­lien liegt. Denn auf der atem­be­rau­bend schö­nen Vul­kan­in­sel, die zum UNESCO-Welt­na­tur­erbe ge­hört, sind im­mer nur 400 Be­su­cher gleich­zei­tig zu­ge­las­sen. Sie kön­nen da­für ganz in Ruhe die üp­pi­gen Wäl­der mit vie­len en­de­mi­schen Tier­ar­ten und das süd­lichste Ko­ral­len­riff der Welt er­kun­den.

In den rie­si­gen Wäl­dern und an der dra­ma­ti­schen, von Leucht­tür­men über­sä­ten Küste des US-Bun­des­staats Maine – ganz im Nord­os­ten von Neu­eng­land – ist es ein­fach, den Men­schen­mas­sen zu ent­kom­men. Auch die boo­mende ku­li­na­ri­sche Szene mit klei­nen Re­stau­rants, Kaf­fee­rös­tern, Bä­ckern und Brau­ern trägt zur wach­sen­den Be­liebt­heit die­ser Re­gion bei. Wer Ja­pan ab­seits der Olym­pi­schen Som­mer­spiele 2020 be­su­chen möchte, fin­det wie­derum in der Re­gion Tōhoku – nur ein paar Zug-Stun­den nörd­lich – dra­ma­ti­sche Na­tur­land­schaf­ten, ein rei­ches kul­tu­rel­les Erbe, his­to­ri­sche Feste und das viel­leicht beste Es­sen des Lan­des vor.

Top 10 /​ Regionen

01 /​ Sei­den­straße (Zen­tral­asien)
02 /​ Mar­ken (Ita­lien)
03 /​ Tōhoku (Ja­pan)
04 /​ Maine (USA)
05 /​ Lord Howe Is­land (Aus­tra­lien)
06 /​ Guiz­hou (China)
07 /​ Pro­vinz Cádiz (Spa­nien)
08 /​ Nord­ost-Ar­gen­ti­nien
09 /​ Kvar­ner Bucht (Kroa­tien)
10 /​ Ama­zo­nas (Bra­si­lien)

www.lonelyplanet.com/best-in-travel

ÄHNLICHE ARTIKEL

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"