Qantas testet den längsten Nonstop-Flug der Geschichte

Qan­tas hat den bis­her längs­ten Non­s­top-Flug mit Pas­sa­gie­ren in der Ge­schichte der Luft­fahrt durch­ge­führt: 19 Stun­den und 16 Mi­nu­ten be­nö­tigte eine Boe­ing 787–9 am Wo­chen­ende für die 16.200 Ki­lo­me­ter lange Stre­cke von New York nach Syd­ney.

Bei dem Re­kord­flug han­delte es sich um ei­nen ers­ten Test, mit dem die aus­tra­li­sche Flug­ge­sell­schaft un­ter­su­chen wollte, wie sich ein so lan­ger Flug auf Pi­lo­ten, Crew und Pas­sa­giere aus­wir­ken könnte. An Bord wur­den un­ter an­de­rem Ge­hirn­ströme und Me­la­ton­in­spie­gel der vier Pi­lo­ten ge­mes­sen und so die Fol­gen der Über­que­rung so vie­ler Zeit­zo­nen auf den Kör­per ana­ly­siert.

Noch ver­fügt kein Pas­sa­gier­flug­zeug über die Reich­weite, um eine der­art lange Stre­cke mit vol­ler Pas­sa­gier­zahl und Fracht­la­dung zu flie­gen. Die Boe­ing 787–9, die Qan­tas ein­setzte, war da­her nur mit 49 Per­so­nen und ohne Fracht un­ter­wegs, um die 10.066 Mei­len ohne Zwi­schen­stopp ab­sol­vie­ren zu kön­nen. Nach der Lan­dung in Syd­ney war noch Treib­stoff für rund 1,5 Flug­stun­den an Bord. Da­mit hätte die Ma­schine im Not­fall auch pro­blem­los ei­nen Aus­weich­flug­ha­fen er­rei­chen kön­nen.

Die Pas­sa­giere wur­den ge­be­ten, schon nach dem Ein­stei­gen in New York ihre Uh­ren auf Sy­d­­ney-Zeit zu stel­len. Wäh­rend Nacht­flüge in der Re­gel mit dem Abend­essen be­gin­nen, wurde ih­nen in die­sem Fall ein Mit­tag­essen ser­viert. Zu­dem blie­ben die Lich­ter zu­nächst ein­ge­schal­tet, um der Ta­ges­zeit am Ziel­ort zu ent­spre­chen. Nach sechs Stun­den gab es dann eine Mahl­zeit mit vie­len Koh­len­hy­dra­ten, ehe die Lich­ter ge­dimmt und die Pas­sa­giere zum Schla­fen er­mu­tigt wur­den.

Qan­tas plant noch zwei wei­tere Test­flüge – von Lon­don nach Syd­ney und noch ein­mal von New York nach Syd­ney. Ende die­ses Jah­res soll dann die Ent­schei­dung fal­len, ob die Route zwi­schen Syd­ney und New York und wei­tere Ul­­tra-Lan­g­stre­­cken­flüge von der Ost­küste Aus­tra­li­ens tat­säch­lich in den Flug­plan auf­ge­nom­men wer­den. Bis ein ent­spre­chen­des Flug­ge­rät zur Ver­fü­gung steht, wird es aber zu­min­dest 2022 oder 2023 wer­den. Den längs­ten Non­s­top-Flug bie­tet Qan­tas der­zeit zwi­schen Perth und Lon­don an. Er dau­ert rund 17 Stun­den.

LETZTE ARTIKEL

Ohne Raumschiff zu erreichen: Mondlandschaften auf der Erde

Schon in we­ni­gen Jah­ren sol­len die ers­ten tou­ris­ti­schen Flüge zum Mond star­ten. Wir ha­ben acht ir­di­sche Mond­land­schaf­ten ent­deckt, die Sie auch ohne Raum­schiff be­su­chen kön­nen.

Neun Redewendungen für die nächste Postkarte aus dem Urlaub

Die Post­kar­ten-App Post­ando hat neun in­ter­na­tio­nale Re­de­wen­dun­gen ge­sam­melt, die als In­spi­ra­tion für den nächs­ten ana­lo­gen Gruß aus dem Ur­laub die­nen kön­nen.

Neu in Südafrika: Safari von oben im andBeyond Ngala Treehouse

Die Gäste der bei­den andBey­ond Lod­ges im Ngala Pri­vate Game Re­serve in Süd­afrika kön­nen jetzt im neuen Ngala Tree­house über­nach­ten – mit feins­tem Pan­ora­ma­blick. 

Fünftes Ziel in Kanada: Lufthansa fliegt von Frankfurt nach Calgary

Luft­hansa hebt ab 1. Juni 2020 in Ko­ope­ra­tion mit Eu­ro­wings wie­der sai­so­nal von Frank­furt nach Cal­gary ab. Die neue Ver­bin­dung wird vier­mal pro Wo­che an­ge­bo­ten.

Six Senses Laamu bringt das „Blackwater Diving“ auf die Malediven

Ein Tauch­gang ist für die Gäste des Six Sen­ses Laamu stets ein be­son­de­res Er­leb­nis. Jetzt lässt sich diese Schön­heit noch in ei­nem ganz an­de­ren Licht be­wun­dern – beim „Black­wa­ter Di­ving“.

Schweiz mit der Bahn: Gotthard-Bernina-Rundreise in einem Tag

Mit der Gott­hard-Ber­nina-Rund­reise bie­tet die Rhä­ti­sche Bahn den Schweiz-Be­su­chern auch in die­sem Jahr wie­der ein ganz be­son­de­res Rei­se­er­leb­nis zwi­schen Pal­men und Glet­schern.

Neuigkeiten aus Miami: Rooftop-Bars, Restaurants und Beach Clubs

Das Tou­ris­mus­büro von Grea­ter Miami and the Beaches hat uns mit Neu­ig­kei­ten aus Flo­rida ver­sorgt: In Miami war­ten wie­der neue Roof­top-Bars, Re­stau­rants und Be­ach Clubs.

Hard Rock Hotels feiern Eröffnung im Herzen von Dublin

Hard Rock In­ter­na­tio­nal bringt die mu­si­ka­li­schen Vi­bes der Marke nach Ir­land: Das neue Hard Rock Ho­tel Dub­lin ze­le­briert mit 120 Zim­mern die rei­che Mu­sik­ge­schichte der Stadt.

SCHON GELESEN?

Elf neue Leading Hotels of the World – von Ibiza bis Japan

The Lea­ding Ho­tels of the World sind mit elf neuen Mit­glie­dern in die Som­mer­sai­son ge­star­tet. Ne­ben sechs Strand­ho­tels heißt die Lu­xus­ho­tel­kol­lek­tion auch neue Häu­ser in Süd­afrika und Ja­pan will­kom­men.

Airbnb: Diese sechs Unterkünfte sind absolut Hardcore

Mit ih­rem Ge­spür und Auge für „wil­des” In­te­ri­eur hat Kse­nia Shesta­kovs­kaia vom Ber­li­ner De­sign-Stu­dio „De­cor Hard­core” eine Liste der ex­tra­va­gan­tes­ten Un­ter­künf­ten auf Airbnb zu­sam­men­ge­stellt.

Seychellen-Träume: Das sind die zehn schönsten Strände der Inseln

Wenn es um die schöns­ten Strände auf den Sey­chel­len geht, ist die Aus­wahl groß. Der Spe­zial-Rei­se­ver­an­stal­ter Sey­Vil­las ließ eine Jury über die Top 10 ab­stim­men. Das sind die Ge­win­ner.

Karibik in Europa: Die zehn schönsten Strände Sardiniens

Wer von der Ka­ri­bik, den Sey­chel­len oder gar der Süd­see träumt, aber lange Flug­rei­sen scheut, ist hier ge­nau rich­tig: weg.de kennt die zehn schöns­ten Strände der ita­lie­ni­schen Mit­tel­meer-In­sel Sar­di­nien.

Das sind die zehn Bars mit dem höchsten Flirtfaktor in Europa

Flix­Bus hat die zehn Bars mit dem höchs­ten Flirt­fak­tor in Eu­ropa zu­sam­men­ge­stellt. Sie sind aber na­tür­lich auch aus­ge­zeich­nete Tipps, wenn man nicht al­lein un­ter­wegs ist.

Residieren wie die Royals: Fünf romantische Schlosshotels

Sich ein­mal so füh­len wie ein Prin­zen­paar kön­nen Ver­liebte in ro­man­ti­schen Schloss­ho­tels. Für ih­ren Wohn­sitz ha­ben Kö­nige und Fürs­ten schließ­lich auch die schöns­ten Plätze der Welt aus­er­ko­ren.

Die außergewöhnlichsten Kino-Erlebnisse in den Luxusresorts

Wer im Ur­laub bei ei­nem Film-Klas­si­ker ent­span­nen möchte, muss das in ei­ni­gen Lu­xus­re­sorts nicht im Ho­tel­zim­mer tun: Das sind die ex­klu­sivs­ten Lo­ca­ti­ons für ei­nen un­ver­gess­li­chen Ki­no­abend.

Von Kaisern und Göttern: Strände, die Geschichte schrieben

So man­cher Strand-Ur­lau­ber wan­delt auf den Spu­ren ei­nes rö­mi­schen Kai­sers oder ent­spannt sich an my­thi­schen Or­ten der An­tike, ohne sich des­sen be­wusst zu sein. Ho­li­day­Check kennt acht die­ser be­son­de­ren Orte.