ASIENVietnam

Erstes TUI Blue Hotel in Vietnam eröffnet im Frühjahr 2020

Die TUI Group er­öff­net im März 2020 das erste TUI Blue Ho­tel in Viet­nam: Für das künf­tige TUI Blue Nam Hoi An wird ein be­stehen­des Ho­tel am ki­lo­me­ter­lan­gen Sand­strand von Tam Tien an der Küste von Zen­tral­viet­nam im Stil der Marke um­ge­baut und er­wei­tert.

Am dem Früh­jahr 2020 wird das erste TUI Blue Ho­tel in Viet­nam über 318 groß­zü­gige Zim­mer und Vil­len ver­fü­gen. In drei Re­stau­rants mit In­door- und Out­door­plät­zen war­ten asia­ti­sche und in­ter­na­tio­nale Ge­richte – teils vom Buf­fet und teils à la carte. Das vi­tale Früh­stücks­buf­fet wird auch Smoot­hies und frisch ge­presste Säfte um­fas­sen.

TUI Blue Nam Hoi An /​ Viet­nam (c) TUI

Cock­tails gibt es an gleich drei Bars. Die „Pool Snack Bar“ bie­tet zu­dem auch kleine Spei­sen wie Sand­wi­ches und Sa­late, wäh­rend in der „Be­ach Bar“ in den Abend­stun­den ein BBQ auf dem Pro­gramm steht. Die Pool­land­schaft be­steht aus ei­nem Relax‑, ei­nem Ac­ti­vity- und ei­nem Kin­der­pool.

Das Spa mit Sauna und das Dampf­bad, das BLUEf!t‑Sportangebot, der Fit­ness­be­reich für Kar­dio- und Kraft­trai­ning, Ten­nis und Yoga wer­den kos­ten­los an­ge­bo­ten, Se­geln, Sur­fen und Ki­ten sind ge­gen ei­nen Auf­preis mög­lich. Am Strand kön­nen Day­beds ge­mie­tet wer­den.

TUI Blue Nam Hoi An /​ Viet­nam (c) TUI

Für Aus­flüge emp­fiehlt sich das rund 50 Ki­lo­me­ter ent­fernte Hoi An: Die gut er­hal­tene Alt­stadt mit ih­ren Ka­nä­len und ih­rer al­ten Ko­lo­nial-Ar­chi­tek­tur zählt zum UNESCO-Welt­kul­tur­erbe. Zum Flug­ha­fen Da Nang sind es 85 Ki­lo­me­ter und zum Flug­ha­fen Chu Lai 39 Ki­lo­me­ter.

„Viet­nam ist ein op­ti­ma­ler Ho­tel­stand­ort für kul­tu­rell in­ter­es­sierte Rei­sende“, sagt Ar­tur Ger­ber, Ge­schäfts­füh­rer von TUI Blue: „Das Land bie­tet ideale Vor­aus­set­zun­gen für Gäste, die ih­ren Auf­ent­halt mit au­then­ti­schen Er­leb­nis­sen in der Re­gion ver­bin­den wol­len“. Ent­spre­chende Ho­tel­an­ge­bote kenn­zeich­net TUI ab 2020 als „TUI Blue For All“.

TUI Blue Nam Hoi An /​ Viet­nam (c) TUI

Mit dem TUI Blue Nam Hoi An baut die TUI Group ihre Aus­wahl an Fern­reise-Zie­len für eu­ro­päi­sche Ur­lau­ber aus. Gleich­zei­tig rich­tet sich das Ho­tel aber auch an die wach­sende Zahl von Gäs­ten aus dem asia­ti­schen Raum.

„Wir se­hen gro­ßes Po­ten­zial für TUI Blue in Asien und ver­fol­gen be­reits wei­tere Wachs­tums­pläne. Stand­orte in Süd­ost­asien er­lau­ben uns ei­nen ganz­jäh­ri­gen Ho­tel­be­trieb und er­mög­li­chen den Zu­gang zu neuen Ziel­grup­pen“, sagt Se­bas­tian Ebel, im Vor­stand der TUI Group ver­ant­wort­lich für Ho­tels & Re­sorts.

Da­bei setzt TUI auch auf lo­kale Part­ner: Die erste Ho­tel­in­ves­ti­tion in Viet­nam er­folgt ge­mein­sam dem neuen Joint-Ven­ture-Part­ner TMG, der über lang­jäh­rige Er­fah­rung in der Tou­ris­tik und im Ho­tel­ge­schäft in Asien ver­fügt. Der ope­ra­tive Be­trieb des neuen Hau­ses wird aber in den Hän­den von TUI Blue lie­gen.

www.tui-blue.com

TUI Blue Nam Hoi An /​ Viet­nam (c) TUI
Back to top button
Close