Besser als der Bachelor: Zehn Locations fürs nächste Dreamdate

Auf ge­mein­sa­men Rei­sen zu den schöns­ten Ur­laubs­zie­len der Welt ler­nen sich Paare am bes­ten ken­nen. Doch Zwei­sam­keit al­lein kann das Feuer nicht im­mer ent­fa­chen. Es sind vor al­lem die klei­nen oder gro­ßen Aben­teuer, bei de­nen die Ur­lau­ber neue Sei­ten an sich ent­de­cken – und an ih­rem Part­ner. Der Sey­­chel­­len-Spe­zia­­list Sey­Vil­las emp­fiehlt zehn Ak­ti­vi­tä­ten welt­weit, die in Er­in­ne­rung blei­ben – ein Le­ben lang.

1
USA: Im Helikopter über Seattle

Se­at­tle (c) pixabay

Schon Chris­tian Grey wusste in „Fifty Shades of Grey”, wie man seine Aus­er­ko­rene stil­si­cher be­ein­druckt – näm­lich mit ei­nem Hub­schrau­ber­flug über der Mil­­lio­­nen-Me­­tro­­pole Se­at­tle. Hoch über der be­leb­ten Ufer­pro­me­nade schwebt der He­li­ko­pter vor­bei an Se­at­tles Wahr­zei­chen – dem Aus­sichts­turm Space Needle – und schein­bar auf Au­gen­höhe mit dem ge­wal­ti­gen Mount Rai­nier. Der An­blick des Was­ser­falls Sno­qual­mie Falls und des Lake Wa­shing­ton lässt wohl nie­man­den un­be­ein­druckt. Beim ro­man­ti­schen Din­ner im Lu­­xus-Re­­sort The Ed­ge­wa­ter tei­len Pär­chen nicht nur die Ein­drü­cke des Ta­ges, son­dern auch die Mo­mente des Son­nen­un­ter­gangs über der El­liott Bay.

2
Österreich: Heißluftballon bei Nacht

Nacht der Bal­lone (c) Zell am See – Ka­prun

Je­des Jahr im Fe­bruar zeigt sich bei der „Nacht der Bal­lone” in Zell am See ein ganz be­son­de­res Spek­ta­kel, wenn bunte Heiß­luft­bal­lone ein wahre Far­ben­meer in den Him­mel zau­bern. Tau­sende Be­su­cher be­stau­nen vom Bo­den aus den Lich­ter­glanz und die Show mit Ski- und Sno­w­board-Akro­ba­­tik. Wer sei­nem Date ein un­ver­gess­li­ches Er­eig­nis be­sche­ren will, schwebt selbst mit ihm in ei­nem Heiß­luft­bal­lon in die Höhe und wird so Teil die­ses Lich­ter­meers. Im be­heiz­ten Out­door-Pool des Ro­man­tik­ho­tels Zell am See kön­nen sich die Him­mels­stür­mer wie­der auf­wär­men – sanft um­rie­selt von glit­zern­den Schnee­flo­cken.

3
Dubai: Atemberaubendes Parasailing

Burj Al Arab Ju­mei­rah mit der neuen Ter­rasse (c) Ju­mei­rah Group

Bis zu 150 Me­ter über dem Ara­bi­schen Golf flie­gen Tur­tel­tau­ben mit dem Pa­ra­sailschirm, der von ei­nem Boot ge­zo­gen wird. Händ­chen hal­tend geht es vor­bei an den lu­xu­riö­sen Re­sorts des Ju­mei­rah Be­ach, der Du­bai Ma­rina, der be­rühm­ten künst­li­chen In­sel The Palm und der 1,7 Ki­lo­me­ter lan­gen Pro­me­nade The Walk. Hier liegt auch das im me­di­ter­ra­nen Stil er­baute Ho­tel Ritz-Car­l­­ton mit ei­ner per­fek­ten Mi­schung aus En­ter­tain­ment und Ruhe-Oa­­­sen: Sechs Pools, neun Bars und Re­stau­rants so­wie ein lu­xu­riö­ser Spa ge­hö­ren zum An­ge­bot.

4
Seychellen: Paradiesisches Foto-Shooting

Anse Source d’Argent /​​ La Di­gue (c) Sey­Vil­las

Es gibt Mo­mente im Le­ben, die müs­sen fest­ge­hal­ten wer­den. Ein Pär­chen-Shoo­­ting mit traum­haf­ten Fo­tos hilft Ver­lieb­ten da­bei, zu­hause noch lange von den Er­in­ne­run­gen zu zeh­ren. Wo ginge das bes­ser als bei­spiels­weise an der Anse Source D’Argent auf La Di­gue – dem viel­leicht schöns­ten Strand der Sey­chel­len? Im­po­sante Gra­nit­fel­sen, das tür­kis­blaue Meer und fei­ner wei­ßer Sand sor­gen hier für eine stim­mungs­volle Ku­lisse. In nur we­ni­gen Geh­mi­nu­ten er­rei­chen die Ur­lau­ber das Fe­ri­en­haus „Mai­son Charme de I’lle” – ein­ge­bet­tet in das satte Grün ei­nes tro­pi­schen Gar­tens. Per­fekt für un­ge­störte Zwei­sam­keit!

5
Kuba: Nostalgische Oldtimer-Tour

Kuba (c) pixabay

Das be­son­dere Flair Ku­bas in ei­nem stil­ech­ten Old­ti­mer er­le­ben – da­mit wird wohl je­der Ba­che­lor punk­ten kön­nen. Eine zehn­stün­dige Tour führt durch die wild­grü­nen Land­schaf­ten im Her­zen des Lan­des und hin­ein in das welt­be­rühmte Ta­bak-An­bau­ge­­biet. Hier wach­sen die ed­len Pflan­zen, aus de­nen die Spit­­zen-Zi­gar­­ren der Marke „Co­hiba” ge­fer­tigt wer­den. Zum Aus­klang des Ta­ges lockt die Ter­rasse des Los Jaz­mi­nes mit Blick über die sanf­ten Tä­ler der Re­gion – nur we­nige Ki­lo­me­ter vom Ort Vi­ña­les ent­fernt. Hier wer­den Rum-Cock­­tails ser­viert, die den Be­ginn un­ver­gess­li­cher ku­ba­ni­scher Nächte ein­läu­ten.

6
USA: Im Pferdeschlitten durch den Schnee

(c) pixabay

An­ein­an­der ge­ku­schelt un­ter wei­chen De­cken wer­den Pär­chen bei ei­ner Kut­schen­fahrt in As­pen in die ver­zau­berte Win­ter­land­schaft der Ro­cky Moun­tains ent­führt. Schnee­flo­cken tan­zen über mäch­ti­gen Kie­fern und der Klang der Glöck­chen ver­mischt sich mit dem Schnau­ben der Pferde, wäh­rend lang­sam die Nacht her­ein­bricht. Und die ist noch lange nicht zu Ende: Wär­mende Ka­min­feuer und ent­span­nende Hot Tubs emp­fan­gen im ele­gan­ten St. Re­gis As­pen Re­sort die Gäste, die noch ganz im Bann der ma­gi­schen Fahrt sind.

7
Südafrika: Unvergessliche Safari

Süd­afrika (c) pixabay

Nicht nur Ro­bert Red­ford und Me­ryl Streep ver­lieb­ten sich im Film­klas­si­ker „Jen­seits von Afrika” in den Charme der afri­ka­ni­schen Steppe – und in­ein­an­der. Auch je­der Ba­che­lor hat wäh­rend ei­ner Sa­fari beste Chan­cen, seine Liebste für sich zu ge­win­nen – um­ge­ben von den „Big Five” und der wei­ten Land­schaft. Ein pri­va­ter Guide sorgt für ma­xi­ma­len Kom­fort und Si­cher­heit. Zu­rück in der Ri­ver Lodge des Ka­pama Pri­vate Game Re­serve, lo­cken ein Din­ner un­ter fun­keln­dem Ster­nen­him­mel und ein Out­door-Spa, das Well­ness und Na­tur auf be­son­dere Weise ver­bin­det.

8
Neuseeland: Herzklopfen in der Riesenschaukel

Ne­vis Swing (c) AJ Ha­ckett Bungy New Zea­land

Herz­klop­fen be­kom­men Ver­liebte hier nicht nur durch die Schmet­ter­linge in ih­rem Bauch: Ein Tan­dem­sprung in der Rie­sen­schau­kel Ne­vis Swing in Queens­town – 300 Me­ter hin­ein in die neu­see­län­di­schen Al­pen – ent­facht wie kaum eine an­dere Ak­ti­vi­tät ei­nen nie ge­kann­ten Rausch der Ge­fühle. Die be­ru­hi­gende Wir­kung ei­nes star­ken Be­glei­ters wird aber jede Her­zens­kan­di­da­tin über­zeu­gen: Die­ser Mann wird mich im­mer be­schüt­zen. Für die pas­sende Ent­span­nung nach dem Ad­re­na­lin­kick sorgt das lu­xu­riöse The Rees Ho­tel, das di­rekt am Ufer des Lake Wa­ka­tiu liegt.

9
Costa Rica: Abenteuerliche Wanderung

Costa Rica (c) pixabay

Pura Vida – das pure Le­ben – strömt durch die Adern, wenn Ak­tiv­ur­lau­ber auf ei­ner ge­führ­ten Tour über die Hü­gel des Re­gen­walds am Jaco Be­ach in Costa Rica wan­dern, durch Flüsse wa­ten und un­ter Was­ser­fäl­len in Na­tur­pools ba­den. Mu­tige wa­gen so­gar den Sprung in das kris­tall­klare Was­ser aus ei­ner Höhe von 25 Me­tern und be­ein­dru­cken ihr Date so mit ih­rer Un­er­schro­cken­heit. Er­schöpft und er­füllt von die­sem ac­tion­rei­chen Tag, er­ho­len sich die Glück­li­chen in ei­ner pri­va­ten Villa des Los Su­e­ños Re­sort & Ma­rina mit Blick über den wei­ten Pa­zi­fik.

10
Kanada: Rasantes Schneemobil

(c) pixabay

Eine der auf­re­gends­ten und spa­ßigs­ten Ar­ten, sich durch die im­po­sante Win­ter­land­schaft von Bri­tish Co­lum­bia zu be­we­gen, ist das Schnee­mo­bil. Im Ski­re­sort Pan­orama kann je­der Ba­che­lor seine Fahr­künste un­ter Be­weis stel­len, wäh­rend er auf ei­ner ge­führ­ten Tour sanft über fei­nen Pul­ver­schnee glei­tet oder durch lo­cke­ren Tief­schnee braust. Eine Reise in die Ver­gan­gen­heit ver­spricht das Ziel die­ser Fahrt mit vie­len Fo­to­stopps: die still­ge­legte Sil­ber­mine Pa­ra­dise Mine. Das rus­­ti­­kal-ro­­man­­ti­­sche Em­barc Re­sort in­mit­ten der Berge bie­tet mit sei­nem be­heiz­ten Out­door-Pool ei­nen stil­len Aus­klang nach der wil­den Fahrt.

www.seyvillas.com

LETZTE ARTIKEL

60 Jahre Beatles: Hamburg feiert mit einem großen Festival

Ham­burg fei­ert 2020 das Ju­bi­lä­ums­jahr „60 Jahre Beat­les”. Der Auf­takt er­folgt im März mit dem drei­tä­gi­gen Fes­ti­val „Come tog­e­ther – the Ham­burg Beat­les Ex­pe­ri­ence“…

Unglaubliche Kunstwerke: Harbin lädt zum Eis- und Schneefestival

Be­reits zum 36. Mal lädt Har­bin zum all­jähr­li­chen Eis- und Schnee­fes­ti­val. Bis 25. Fe­bruar 2020 er­war­ten die Be­su­cher in Chi­nas nörd­lichs­ter Groß­stadt fan­tas­ti­sche Eis­skulp­tu­ren.

TUI Magic Life übernimmt den Club Asteria im türkischen Belek

Die TUI Group über­nimmt den ehe­ma­li­gen Club As­te­ria Belek an der tür­ki­schen Ri­viera und wird ihn künf­tig als „TUI Ma­gic Life Belek” füh­ren. Die Er­öff­nung ist für Ende April ge­plant.

Bangkok: Neuer Street Food Guide für die Ufer des Chao Phraya

Die Tou­rism Aut­ho­rity of Thai­land (TAT) hat ei­nen Street Food Guide für Bang­kok ver­öf­fent­licht, der be­liebte Stra­ßen­kü­chen und kleine Re­stau­rants in der Nähe des Chao Phraya emp­fiehlt.

Anantara Tozeur Resort: Neue Luxusoase in der tunesischen Wüste

Das neue An­an­t­ara To­zeur Re­sort be­grüßt seine Gäste seit we­ni­gen Wo­chen im Süd­wes­ten Tu­ne­si­ens in­mit­ten der Sa­hara mit 93 Zim­mern, Sui­ten und Vil­len so­wie meh­re­ren Pools.

Qatar Airways kündigt acht neue Destinationen für 2020 an

Qa­tar Air­ways wird 2020 acht neue De­sti­na­tio­nen in den Flug­plan auf­neh­men – dar­un­ter Cebu auf den Phil­ip­pi­nen, Siem Reap in Kam­bo­dscha und Lu­anda in An­gola.

SCHON GELESEN?

Booking.com: Die 10 angesagtesten Reiseziele für das Jahr 2020

Booking.com hat eine Liste der 10 an­ge­sag­tes­ten Rei­se­ziele für das Jahr 2020 er­stellt. Sie ver­spre­chen die Mög­lich­keit, Ge­heim­tipps zu ent­de­cken, ehe sie zu Tou­ris­ten-Hot­spots wer­den.

Neuer Trend: Die besten Hotels für das ultimative Bathroom-Selfie

Hotels.com das Sel­fie im Ba­de­zim­mer als neuen In­sta­gram-Hype aus­ge­macht – und emp­fiehlt sie­ben wahre Schmuck­stü­cke in Ho­tels rund um die Welt, die sich per­fekt für ein au­ßer­ge­wöhn­li­ches Sel­fie eig­nen.

Von Rot bis Pink: Zehn bunte Strände rund um die Welt

Es darf auch mal bunt sein: Das On­line-Rei­se­por­tal weg.de prä­sen­tiert zehn Strände rund um den Erd­ball, an de­nen die Ur­lau­ber ver­schie­denste Al­ter­na­ti­ven zur klas­si­schen Farbe des San­des fin­den.

Strände, Märkte und Rum: Die To-Do-Liste für die Seychellen

Der Sey­chel­len-Spe­zia­list SeyVillas.com hat die ul­ti­ma­tive To-Do-Liste mit zehn Pflicht-Punk­ten für ei­nen Be­such auf den drei Haupt­in­seln Mahé, Pras­lin und La Di­gue zu­sam­men­ge­stellt.

Achtung, Touristenfalle: Tipps für berühmte Sehenswürdigkeiten

Die Vor­freude auf be­rühmte Se­hens­wür­dig­kei­ten ist meist groß – und die Ent­täu­schung manch­mal ebenso, wenn man dann end­lich vor Ort ist und auf Men­schen­mas­sen und hor­rende Preise trifft.

Ganz große Nummern: Zwölf Zahlen zu zwölf besonderen Orten

Zah­len be­stim­men un­ser Le­ben und len­ken un­se­ren Ta­ges­ab­lauf. Manch­mal sind sie falsch, manch­mal rich­tig. Die fol­gen­den Zah­len sind echt, rea­lis­tisch, un­er­war­tet, span­nend – und ma­chen neu­gie­rig auf zwölf Orte die­ser Welt.