St. Petersburg (c) pixabay

Russland: Kostenloses E‑Visum für St. Petersburg ab Herbst

Wer nach St. Pe­ters­burg und in die Re­gion Le­nin­grad rei­sen will, kann dies ab 1. Ok­to­ber 2019 mit ei­nem kos­ten­lo­sen E‑Visum tun. Prä­si­dent Wla­di­mir Pu­tin hat so­eben ein ent­spre­chen­des De­kret un­ter­zeich­net.

Wie rus­si­sche Me­dien be­rich­ten, soll das E‑Visum 30 Tage gül­tig sein und in­ner­halb die­ser Zeit zu ei­nem Auf­ent­halt von bis zu acht Ta­gen be­rech­ti­gen. Eine Liste der Län­der, de­ren Staats­bür­ger diese neue Re­ge­lung nut­zen kön­nen, ist noch aus­stän­dig. Die Me­dien ge­hen aber da­von aus, dass sie sich an der Liste für Ka­li­nin­grad ori­en­tiert.

St. Pe­ters­burg (c) pixabay

Für die rus­si­sche En­klave – das ehe­ma­lige Kö­nigs­berg – steht be­reits seit 1. Juli 2019 ein kos­ten­lo­ses E‑Visum für Rei­sende aus 53 Län­dern zur Ver­fü­gung – dar­un­ter auch Deutsch­land, Ös­ter­reich und die Schweiz. Es kann frü­hes­tens 20 Tage und spä­tes­tens vier Tage vor­her on­line be­an­tragt wer­den und be­rech­tigt zu Auf­ent­hal­ten von bis zu acht Ta­gen bei ein­ma­li­ger Ein­reise. travel4news hat dar­über be­reits be­rich­tet: Kos­ten­lo­ses E‑Visum für Be­su­che in Ka­li­nin­grad.

Laut Ex­per­ten könn­ten sich die Be­su­cher­zah­len in St. Pe­ters­burg durch das neue E‑Visum pro Jahr um 30 bis 40 Pro­zent er­hö­hen. Die Stadt dürfte da­durch vor al­lem als Ziel für Kurz­trips und Städ­te­rei­sen an Be­liebt­heit ge­win­nen. Auch die Nach­frage nach Fir­menevents und Kon­gres­sen wird wach­sen. Da­bei ka­men im ver­gan­ge­nen Jahr be­reits rund vier Mil­lio­nen aus­län­di­sche Tou­ris­ten nach St. Pe­ters­burg.

Schloss Pe­ter­hof /​ St. Pe­ters­burg (c) pixabay

Ab 1. Jän­ner 2021 soll es dann auch mög­lich sein, mit ei­nem E‑Visum in ganz Russ­land ein­zu­rei­sen. Da­für wird zwar eine Ge­bühr von um­ge­rech­net rund 45 Euro ver­langt, die da­mit aber im­mer noch rund 20 Euro un­ter den ak­tu­el­len Kos­ten für ein Vi­sum liegt. Auch dar­über hat travel4news be­reits be­rich­tet: Ein­reise wird ein­fa­cher: Russ­land führt elek­tro­ni­sche Visa ein.