„Miami Spice Months“ (c) Greater Miami Convention & Visitors Bureau

„Miami Spice Months“: Drei-Gänge-Menü ab 23 US-Dollar

Ob es nun asia­ti­sche, ita­lie­ni­sche, fran­zö­si­sche oder la­tein­ame­ri­ka­ni­sche Kü­che sein soll: Mi­ami hält für je­den Gau­men das Pas­sende be­reit. Wäh­rend der „Mi­ami Spice Mon­ths“ von 1. Au­gust bis 30. Sep­tem­ber 2019 dür­fen sich die Be­su­cher der Me­tro­pole auch in die­sem Jahr wie­der über ku­li­na­ri­sche An­ge­bote zum er­mä­ßig­ten Preis freuen.

Zwei Mo­nate lang bie­ten 215 Re­stau­rants in Mi­ami ge­ho­bene Drei-Gänge-Me­nüs für 23 US-Dol­lar pro Per­son zur Mit­tags- und Brunch­zeit und für 39 US-Dol­lar pro Per­son am Abend an. Die mit re­gio­na­len Ge­wür­zen ver­fei­ner­ten Me­nüs be­stehen aus ei­ner Vor­speise, ei­ner Haupt­speise und ei­nem Des­sert. Al­ko­ho­li­sche Ge­tränke, Steu­ern und Trink­gel­der sind im Preis nicht ent­hal­ten.

„Mi­ami Spice Mon­ths“ im Clives Cafe in Little Haiti (c) Grea­ter Mi­ami Con­ven­tion & Vi­si­tors Bu­reau

Das Grea­ter Mi­ami Con­ven­tion & Vi­si­tors Bu­reau ver­an­stal­tet die „Mi­ami Spice Mon­ths“ be­reits seit 2001. „Im Laufe die­ser 18 Jahre hat sich das Pro­gramm zu ei­ner ku­li­na­ri­schen Be­we­gung ent­wi­ckelt, die das Beste der Food-Szene von Mi­ami ze­le­briert”, freut sich Prä­si­dent und CEO Wil­liam D. Tal­bert III: „Diese Ak­tion bie­tet Ein­hei­mi­schen und Rei­sen­den zu­gleich die Mög­lich­keit, die Spe­zia­li­tä­ten der Spit­zen­kö­che zu pro­bie­ren und erst­klas­sige Ge­richte zu be­zahl­ba­ren Prei­sen zu er­hal­ten.”

Von den 215 Re­stau­rants, die in die­ser Sai­son an der Ak­tion teil­neh­men, sind gleich 21 zum ers­ten Mal da­bei. Zu fin­den sind sie in den ver­schie­dens­ten Vier­teln der Stadt: Mi­ami Be­ach, Bri­ckell, Down­town, Do­ral, Co­ral Gab­les, Little Ha­vana, South Mi­ami, Wyn­wood, Little Haiti, Sunny Is­les und Bal Har­bour. Eine kom­plette Liste der Re­stau­rants gibt es auf www.miamitemptations.com.