More
    21. Juli 2019

    Hotel Louis C. Jacob: 45 Pakete für die Elbphilharmonie

    Karten für die Ham­burger Elb­phil­har­monie sind stets heiß begehrt – und viele Kon­zerte oft schon nach wenigen Tagen aus­ver­kauft. Das Ham­burger Luxus­hotel Louis C. Jacob hat sich daher auch für die Saison 2019/​​20 wieder Tickets für mehr als 45 Kon­zerte gesi­chert und ver­bindet diese mit attrak­tiven Arran­ge­ments, die ab sofort buchbar sind.

    Zu den hoch­ka­rä­tigen Events zählen bei­spiels­weise die Gast­spiele von Anna Netrebko und Yusif Eyvazov, des Pitts­burgh Sym­phony Orchestra mit Lang Lang, des London Sym­phony Orchestra unter Sir Simon Rattle und der Wiener Phil­har­mo­niker, aber auch von Cecilia Bar­toli, Herbie Han­cock, Ute Lemper und Juan Diego Flórez – um nur einige zu nennen.

    CARLS an der Elb­phil­har­monie (c) Hotel Louis C. Jacob /​​ Ham­burg

    Rund um die Kon­zerte hat das Louis C. Jacob ein attrak­tives Package geschnürt: Vor dem Besuch der „Elphi“ genießen die Gäste ein drei­gän­giges Pre-Show-Dinner inklu­sive Ape­ritif und beglei­tenden Weinen im „CARLS an der Elb­phil­har­monie“, das zum Hotel gehört. Im Anschluss sitzen sie bei ihrem Wunsch­kon­zert auf den begehrten Plätzen der Preis­ka­te­gorie 1 oder 2 im Großen Saal.

    Echt han­sea­tisch erfolgt dann die Rück­fahrt nach Nien­stedten: Am Anleger der Elb­phil­har­monie geht es auf die hotel­ei­gene Bar­kasse „MS Jacob“ und dann bei Käse und Wein elb­ab­wärts bis zum Anleger Teu­fels­brück. Von dort kann mit Fackeln zum Hotel spa­ziert oder der bereit­ste­hende Bus für den Transfer genutzt werden.

    MS Jacob vor de Elb­phil­har­monie (c) Hotel Louis C. Jacob /​​ Ham­burg
    Jacob-Elphi-Arrangement auf einen Blick

    - Zwei Über­nach­tungen im Fünf-Sterne-Hotel inklu­sive Früh­stück
    – Transfer zum Restau­rant „CARLS an der Elb­phil­har­monie“
    – Drei­gän­giges Elphi-Menu vor dem Kon­zert inklu­sive Apé­ritif und beglei­tenden Weinen
    – Ticket der PK 1 oder 2 (je nach Angebot) für das aus­ge­wählte Kon­zert in der Elb­phil­har­monie
    – Rück­fahrt mit der hotel­ei­genen Bar­kasse „MS Jacob“ bei Käse und Wein
    – Spa­zier­gang mit Fackeln vom Anleger Teu­fels­brück zum Hotel oder Transfer

    Preisbeispiel

    24. – 26. März 2020: Elphi-Arran­ge­­ment „San Fran­cisco Sym­phony Orchestra“ mit Kon­zert­karte der PK 1 ab 775 Euro pro Person im Dop­pel­zimmer

    Alle Arran­ge­ments werden über den News­letter kom­mu­ni­ziert. Wer sicher gehen möchte, dass das jewei­lige Kon­zert nicht aus­ver­kauft ist, sollte ihn abon­nieren.

    (c) Hotel Louis C. Jacob /​​ Ham­burg

    Auch 227 Jahre nach seiner Grün­dung ist das Fünf-Sterne-Hotel Louis C. Jacob noch immer eine der ersten Adressen in Ham­burg. Das Mit­glied der „The Lea­ding Hotels of the World“ steht für zeit­ge­mäße han­sea­ti­sche Gelas­sen­heit an der Elb­chaussee – mit weitem Blick über die Elbe und ins Grüne. Mehr als 140 Mit­ar­beiter sorgen dafür, dass sich die Gäste in den mit Ori­gi­nal­ge­mälden deko­rierten 84 Zim­mern und Suiten rundum wohl fühlen.

    Das „Jacobs Restau­rant“ unter der Lei­tung von Küchen­chef Thomas Martin ver­kör­pert Ster­ne­küche mit Fokus auf das Wesent­liche. In der Wein­wirt­schaft „Kleines Jacob“ stehen alle drei Monate vier andere deutsch­spra­chige Wein­an­bau­ge­biete auf der Karte. Darauf abge­stimmt, werden pas­sende Speisen aus den Regionen ser­viert.

    Mit seinen Ver­an­stal­tungs­räumen und der vom Impres­sio­nisten Max Lie­ber­mann ver­ewigten Lin­den­ter­rasse ist das „Jacob“ auch ein bevor­zugter Ort für pri­vate Feiern und Tagungen. Die hotel­ei­gene Bar­kasse „MS Jacob“ lädt zu Aus­flügen auf die Elbe ein und eröffnet den Blick auf die Elb­vor­orte mit ihren Jugend­stil­villen an den Elb­hängen.

    www.hotel-jacob.de

    (c) Hotel Louis C. Jacob /​​ Ham­burg

    (c) Hotel Louis C. Jacob /​​ Ham­burg

    (c) Hotel Louis C. Jacob /​​ Ham­burg

    (c) Hotel Louis C. Jacob /​​ Ham­burg

    (c) Hotel Louis C. Jacob /​​ Ham­burg

    (c) Hotel Louis C. Jacob /​​ Ham­burg

    LETZTE ARTIKEL

    Anantara eröffnet neues Luxusresort an der Costa del Sol

    Anan­tara hat das erste Haus in Spa­nien eröffnet: Das Anan­tara Villa Padierna Palace liegt in der Nähe von Mar­bella an der Costa del Sol und lockt mit einem traum­haften Aus­blick über drei Golf­plätze.

    Qatar Airways fliegt dreimal pro Woche nach Botswana

    Qatar Air­ways hat eine neue Ver­bin­dung nach Gabo­rone ange­kün­digt: Ab 27. Oktober 2019 geht es dreimal pro Woche in die Haupt­stadt von Bots­wana. Zum Ein­satz kommt dabei ein Airbus A350-900.

    Der teuerste Strand der Welt liegt … nicht in der Südsee

    Die Rei­se­platt­form You­Dis­cover hat die Kosten unter­sucht, die an einem ent­spannten Tag an den 300 belieb­testen Stränden der Welt in 69 Län­dern anfallen können. Das Ergebnis ist durchaus über­ra­schend.

    Zehn außergewöhnliche Regeln für Autofahrer rund um die Welt

    Wer im Aus­land ein Auto lenkt, sollte die Regeln des jewei­ligen Landes kennen. Der Miet­wagen-Spe­zia­list Sunny Cars gibt Tipps zu einigen wich­tigen, aber nicht so bekannten Gesetzen in beliebten Urlaubs­län­dern.

    Vatnajökull wird das dritte UNESCO-Weltnaturerbe in Island

    Seit wenigen Tagen gehört auch der Natio­nal­park Vat­na­jökull zum UNESCO-Welt­na­tur­erbe. Das größte Glet­scher­ge­biet Europas ist die dritte Welt­erbe­stätte in Island und bietet spek­ta­ku­läre Natur­phä­no­mene.

    Premiere in Polen: Erstes Motel One in Warschau ist eröffnet

    Das neue Motel One War­schau-Chopin befindet sich in bester Innen­stadt­lage – unweit des Frédéric-Chopin-Museums und der Musik­uni­ver­sität. Chopin und seine Werke prägen auch das Design.