More

    Sechs neue Designhotels von Stockholm bis Jamaica

    Die Ver­ei­ni­gung der De­sign Ho­tels be­grüßt wie­der sechs neue Mit­glie­der. Sie ver­kör­pern al­len den Grund­ge­dan­ken der Kol­lek­tion: die Lei­den­schaft für au­ßer­ge­wöhn­li­che Ho­tel­kon­zepte, ein nach­hal­ti­ges En­ga­ge­ment in der Com­mu­nity und ein weg­wei­sen­des, teil­weise auch pro­vo­kan­tes De­sign.

    Kazerne /​​ Eindhoven

    Ka­zerne /​​ Eind­ho­ven (c) De­sign Ho­tels

    Ka­zerne /​​ Eind­ho­ven (c) De­sign Ho­tels

    Ka­zerne /​​ Eind­ho­ven (c) De­sign Ho­tels

    Be­kannt als De­­sign-Haupt­­stadt der Nie­der­lande, be­grüßt Eind­ho­ven mit der Er­öff­nung des Ka­zerne ei­nen neuen Hot­spot im Vier­tel De Ber­gen. Das De­sign­ho­tel ver­eint acht lu­xu­riöse Lofts und Sui­ten mit ei­ner 2.500 Qua­drat­me­ter gro­ßen Aus­stel­lungs­flä­che und ei­nem pri­va­ten Mem­bers Club, in dem die Ho­tel­gäste der lo­ka­len Com­mu­nity be­geg­nen kön­nen. Un­ter­ge­bracht in ei­ner ehe­ma­li­gen Mi­li­tär­ba­ra­cke – nach dem das Ho­tel be­nannt wurde – und ei­nem be­nach­bar­ten In­­­dus­­trie-La­ger­haus, wer­den De­sign und Kunst zum An­fas­sen ge­bo­ten. Denn im Ka­zerne isst, trinkt, schläft und trifft man sich in­mit­ten von Kunst­wer­ken füh­ren­der und auf­stre­ben­der Künst­ler.

    Hotel August /​​ Antwerpen

    Au­gust /​​ Ant­wer­pen (c) De­sign Ho­tels

    Au­gust /​​ Ant­wer­pen (c) De­sign Ho­tels

    Au­gust /​​ Ant­wer­pen (c) De­sign Ho­tels

    Das Ho­tel Au­gust in Ant­wer­pen ist das erste Ho­tel­pro­jekt des re­nom­mier­ten bel­gi­schen Ar­chi­tek­ten Vin­cent Van Duy­sen. Er ver­wan­delte ein ehe­ma­li­ges Au­gus­­ti­­ner-Klos­­ter in ei­nen mo­der­nen Zu­fluchts­ort. Im Her­zen des „Groen Kwar­tier“ ver­teilt sich das Ho­tel auf fünf denk­mal­ge­schützte Ge­bäude. In den Räum­lich­kei­ten herrscht ein Ge­fühl der Ge­las­sen­heit – in der be­ein­dru­cken­den Bar-Lounge in der ehe­ma­li­gen Non­nen­ka­pelle, in den in­ti­men Zim­mern, in den drei Gär­ten, die sich idyl­lisch hin­ter den ho­hen Klos­ter­mau­ern ver­ste­cken, im Spa in­klu­sive Au­ßen­pool und in der Bi­blio­thek. travel4news hat be­reits über die Er­öff­nung be­rich­tet: Ant­wer­pen: Neues De­sign­ho­tel in ei­nem ehe­ma­li­gen Klos­ter.

    Blique by Nobis /​​ Stockholm

    Bli­que by No­bis /​​ Stock­holm (c) De­sign Ho­tels

    Bli­que by No­bis /​​ Stock­holm (c) De­sign Ho­tels

    Bli­que by No­bis /​​ Stock­holm (c) De­sign Ho­tels

    Ur­sprüng­lich vom ein­fluss­rei­chen, schwe­di­schen Ar­chi­tek­ten Si­gurd Le­wer­entz kon­zi­piert und nun von Gert Win­gårdh nun wie­der­be­lebt, fei­ert das Bli­que by No­bis in Stock­holm die Wie­der­ge­burt ei­nes mo­der­nis­ti­schen Wahr­zei­chens aus den 1930er-Jah­­ren. Un­mit­tel­bar zwi­schen dem Ga­le­rie­di­strikt Va­sa­sta­den und dem Stadt­teil Ha­ga­sta­den ge­le­gen, punk­tet das neue De­sign­ho­tel mit sei­nem be­leb­ten In­nen­hof, meh­re­ren Re­stau­rants und Bars, ei­nem hoch­mo­der­nen Kino und ei­ner Dach­ter­rasse mit 360-Grad-Blick über Stock­holms Dä­cher. Die in­dus­tri­elle Äs­the­tik des Ho­tels ist eine kunst­volle Mi­schung aus Stahl und Be­ton, na­tür­li­chen Ma­te­ria­lien und klas­si­schen De­si­gner­stü­cken. Mehr le­sen Sie hier: Bli­que by No­bis: Neues De­sign­ho­tel für Stock­holm.

    Vila Foz Hotel & Spa /​​ Porto

    Vila Foz Ho­tel & Spa /​​ Porto (c) De­sign Ho­tels

    Vila Foz Ho­tel & Spa /​​ Porto (c) De­sign Ho­tels

    Vila Foz Ho­tel & Spa /​​ Porto (c) De­sign Ho­tels

    Porto ist schon lange für seine far­ben­frohe Ar­chi­tek­tur, die ex­qui­si­ten Re­stau­rants und die krea­tive Szene be­kannt. Mit der Er­öff­nung des Vila Foz Ho­tel & Spa wird die Stadt nun auch ih­rem Ruf als De­­sign-Ho­t­­s­pot wie­der ein­mal ge­recht. Ge­le­gen an ei­ner der schöns­ten Stra­ßen im Stadt­vier­tel Foz, ver­kör­pert das 68-Zim­­mer-Ho­­tel ein in­ti­mes Bou­­tique-Er­­le­b­­nis in ei­nem An­we­sen aus dem 19. Jahr­hun­dert, das von der be­rühm­ten De­si­gne­rin Nini And­rade aus Ma­deira neu ge­stal­tet wurde. His­to­ri­sches wurde be­wahrt, aber kein Mu­seum er­schaf­fen – und so fin­den die „al­ten Ge­mäuer“ eine neue Be­stim­mung mit groß­zü­gi­gen Zim­mern und ei­nem spek­ta­ku­lä­ren Spa- und Well­ness­be­reich. Auch über die­ses Ho­tel ha­ben wir be­reits be­rich­tet: Porto: De­sign­ho­tel in ei­ner Villa aus dem 19. Jahr­hun­dert.

    Skylark Negril Beach Resort /​​ Jamaica

    Skyl­ark Ne­gril Be­ach Re­sort /​​ Ja­maica (c) De­sign Ho­tels

    Skyl­ark Ne­gril Be­ach Re­sort /​​ Ja­maica (c) De­sign Ho­tels

    Skyl­ark Ne­gril Be­ach Re­sort /​​ Ja­maica (c) De­sign Ho­tels

    Di­rekt am be­rühm­ten „Se­ven Mile Be­ach“ von Ne­gril auf der Ka­ri­bik­in­sel Ja­maica liegt das Skyl­ark Ne­gril Be­ach Re­sort. Die kleine Schwes­ter des Rock­house Ho­tels in Ne­gril be­steht aus nur 28 Zim­mern mit mi­ni­ma­lis­ti­schem Re­­tro-Flair und bie­tet ei­nen atem­be­rau­ben­den Blick auf den Son­nen­un­ter­gang. Das Re­stau­rant und die Rum-Bar – der erste ka­ri­bi­sche Au­ßen­pos­ten von Man­hat­tans be­rühm­ter „Miss Lily“ – zie­hen Gäste und Ein­hei­mi­sche glei­cher­ma­ßen mit her­vor­ra­gen­den Spei­sen, ja­mai­ka­ni­scher Mu­sik und abend­li­chem Tanz zu den Sounds re­nom­mier­ter DJs an. Das Spa bie­tet The­ra­pien und Be­hand­lungs­ri­tuale in ei­nem tro­pi­schen Gar­ten.

    Santa Monica Proper Hotel /​​ Los Angeles

    Santa Mo­nica Pro­per Ho­tel /​​ Los An­ge­les (c) De­sign Ho­tels

    Santa Mo­nica Pro­per Ho­tel /​​ Los An­ge­les (c) De­sign Ho­tels

    Santa Mo­nica Pro­per Ho­tel /​​ Los An­ge­les (c) De­sign Ho­tels

    Nach der Er­öff­nung des San Fran­cisco Pro­per Ho­tels setzt sich die Er­folgs­ge­schichte der Pro­per Ho­tels an der Pa­zi­fik­küste von Los An­ge­les fort. Das Santa Mo­nica Pro­per Ho­tel er­streckt sich über zwei sti­lis­tisch völ­lig ge­gen­sätz­li­che Ge­bäude, die durch eine raf­fi­nierte Brü­cke mit­ein­an­der ver­bun­den sind. Das In­te­ri­eur die­ses ar­chi­tek­to­ni­schen Meis­ter­werks stammt von der De­si­gne­rin Kelly Wearst­ler und be­sticht mit zu­rück­hal­ten­der Ele­ganz: Von der Na­tur in­spi­rierte Farb­töne, helle Holz­bö­den und na­tür­li­che Tex­ti­lien wer­den durch Werke lo­ka­ler Künst­ler er­gänzt. Zum neuen Hot­spot an der West­side von Los An­ge­les soll das Santa Mo­nica Pro­per Ho­tel aber vor al­lem durch die Dach­ter­rasse mit Pool, Ca­ba­nas, Re­stau­rant und Bar, sein ka­­li­­for­­nisch-me­xi­­ka­­ni­­sches Re­stau­rant und das weit­läu­fige Ayur­veda Spa wer­den.

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    Norwegen: Kistefos Museum eröffnet spektakulären Neubau

    Das Kis­te­fos Mu­seum in Nor­we­gen ist be­kannt für sei­nen In­dus­trie- und Skulp­tu­ren­park. Nun war­tet es mit ei­nem wei­te­ren ar­chi­tek­to­ni­schen High­light auf – dem neuen Mu­se­ums­ge­bäude „The Twist“.

    Sandals Resorts in der Karibik locken mit 50 Prozent Rabatt

    Früh­bu­cher, die sich bis 31. Ok­to­ber 2019 für ei­nes der San­dals Re­sorts in der Ka­ri­bik ent­schei­den, dür­fen sich über ei­nen Spe­cial Sale mit bis zu 50 Pro­zent Ra­batt freuen.

    NH baut Hotel auf dem bekanntesten Bunker von Hamburg

    Die NH Ho­tel Group hat die Aus­schrei­bung für den Be­trieb ei­nes Ho­tels auf dem Dach des Bun­kers St. Pauli in Ham­burg ge­won­nen. Das neue nhow Ham­burg soll Mitte 2021 mit 136 Zim­mern er­öff­nen.

    Griechenland: Immer mehr Infektionen mit West-Nil-Fieber

    Seit Juli nimmt die Zahl der In­fek­tio­nen mit dem West-Nil-Fie­ber in Grie­chen­land wie­der deut­lich zu. Be­trof­fen ist bis­her vor al­lem der Nor­den des Lan­des ein­schließ­lich der Halb­in­sel Chal­ki­diki.

    Zehn Hotels mit Badezimmern, die alle nicht alltäglich sind

    Du­sche und Wasch­be­cken fin­det man in je­dem Ba­de­zim­mer. In man­chen Ho­tels ist aber al­les et­was an­ders. Se­cret Es­capes hat zehn au­ßer­ge­wöhn­li­che Bei­spiele rund um die Welt zu­sam­men­ge­stellt.

    Im „Majestic Imperator Train de Luxe” von Wien nach Opatija

    Der „Ma­jes­tic Im­pe­ra­tor Train de Luxe“ be­gibt sich im No­vem­ber wie­der auf eine nost­al­gi­sche Zeit­reise: Wie zu den Zei­ten der Mon­ar­chie geht es von Wien ins le­gen­däre k.u.k. See­bad Ab­ba­zia – das heu­tige Opa­tija.