More

    Tipps für Kroatien: Das sollten Sie heuer bei der Anreise wissen

    Laut dem ak­tu­el­len ÖAMTC Rei­se­mo­ni­to­ring ist Kroa­tien auch in die­sem Som­mer wie­der die be­lieb­teste Rei­se­desti­na­tion der Ös­ter­rei­cher im eu­ro­päi­schen Aus­land. Was Sie bei der An- und Rück­reise und im Ur­laub vor Ort in die­sem Jahr wis­sen soll­ten, ver­ra­ten die Ex­per­tin­nen der ÖAMTC Tou­ris­tik.

    „Die An­reise sollte heuer deut­lich ein­fa­cher sein, denn seit De­zem­ber 2018 be­steht eine durch­gän­gige Au­to­bahn­ver­bin­dung von Graz über Ma­ri­bor bis nach Za­greb. In den letz­ten Jah­ren führte die Lü­cke zwi­schen Pod­leh­nik und dem Grenz­über­gang Macelj im­mer wie­der zu län­ge­ren Staus”, weiß ÖAMTC-Tou­­ris­­ti­ke­­rin Ma­ria Ren­ner.

    Mali Lošinj /​​ Kroa­tien (c) tra­vel by tropf

    An den Grenz­über­gän­gen kann es hin­ge­gen zu den Haupt­rei­se­zei­ten auch heuer wie­der zu lan­gen War­te­zei­ten kom­men: Mit Grenz­kon­trol­len ist so­wohl an der Schen­gen-Au­­ßen­­grenze zwi­schen Slo­we­nien und Kroa­tien als auch in­ner­halb des Schen­gen­rau­mes zu rech­nen.

    Bei der Rück­reise stauen sich die Au­tos zu­dem häu­fig an den Maut­sta­tio­nen. „Das liegt ei­ner­seits am ho­hen Ver­kehrs­auf­kom­men, an­de­rer­seits auch an vie­len Ur­lau­bern, die üb­rige Kuna-Mün­­zen los­wer­den möch­ten und da­mit den Be­zahl­vor­gang ver­zö­gern”, er­klärt die ÖAMTC-Ex­per­­tin und emp­fiehlt da­her, mit Ban­­ko­­mat- oder Kre­dit­karte zu zah­len.

    Wis­sen sollte man auch, dass die maut­freie Stre­cke nach Kroa­tien über Slo­we­nien – von Tri­est über Mug­gia, Ko­per und Izola – mitt­ler­weile für den Pkw-Ver­­kehr ge­sperrt wurde. „Die Au­to­fah­rer müs­sen da­her die Au­to­bahn H6 nut­zen und be­nö­ti­gen eine Vi­gnette, die sie un­be­dingt schon vor der Ein­reise in Slo­we­nien er­wer­ben soll­ten”, so Ren­ner.

    Parkbelege unbedingt aufbewahren!

    Baška auf der In­sel Krk (c) Kroa­ti­sche Zen­trale für Tou­ris­mus /​​ Mar­kus Stu­dio d.o.o.

    In den letz­ten Jah­ren ha­ben Tau­sende ÖAMTC-Mit­­­glie­­der Schrei­ben er­hal­ten, in de­nen bis zu 500 Euro für an­geb­lich in Kroa­tien nicht be­zahlte Park­ge­büh­ren ge­for­dert wur­den. Teil­weise lie­gen die Park­ver­ge­hen jah­re­lang zu­rück. „Park­ti­ckets soll­ten un­be­dingt auf­be­wahrt wer­den – und zwar fünf Jahre lang. So hat man im Zwei­fels­fall im­mer ei­nen ent­spre­chen­den Be­weis”, emp­fiehlt Ma­ria Ren­ner.

    Ge­ne­rell sollte man be­ach­ten, dass die Straf­sätze in Kroa­tien für viele Ver­kehrs­de­likte um ei­ni­ges hö­her sind als in Ös­ter­reich. Ein Rot­licht­ver­stoß kos­tet in Kroa­tien bei­spiels­weise um­ge­rech­net min­des­tens 270 Euro. Fah­ren ohne Gurt kommt auf 65 Euro – und wer mit dem Handy am Steuer er­wischt wird, zahlt eben­falls min­des­tens 65 Euro.

    Ak­tu­elle In­fos zur Si­tua­tion an den Gren­zen in­klu­sive War­te­zei­ten, Aus­weich­rou­ten und Ra­dio­sen­der mit deutsch­spra­chi­gen Ver­kehrs­in­for­ma­tio­nen lie­fert der Ur­laubs­ser­vice des ÖAMTC auf www.oeamtc.at/urlaubsservice.

    LETZTE ARTIKEL

    Acht Geheimtipps: Diese Inseln trotzen dem Massentourismus

    In­seln für ei­nen Ur­laub ab­seits der Mas­sen sind sel­ten ge­wor­den. Doch es gibt sie noch. Der Sey­chel­len-Spe­zia­list Sey­Vil­las kennt acht die­ser Traum­ziele – von Eu­ropa bis zur Süd­see.

    Marrakesch: Neue Luxus-Erlebnisse im legendären La Mamounia

    Das le­gen­däre Lu­xus­re­sort La Ma­mou­nia in Mar­ra­kesch hat neue „Si­gna­ture Ex­pe­ri­en­ces“ auf­ge­legt, die den Gäs­ten un­ver­gess­li­che „Once in a Lifetime“-Momente ga­ran­tie­ren.

    Spitzbergen erhält ein sensationelles Besucherzentrum

    Snøhetta De­signs hat ein ein­zig­ar­ti­ges Be­su­cher­zen­trum für Spitz­ber­gen ent­wor­fen. Es soll In­halte aus dem „Arc­tic World Ar­chive“ prä­sen­tie­ren – ei­nem Tre­sor, der das di­gi­tale Erbe der Welt be­wahrt.

    Neue Destination: Austrian Airlines fliegt erstmals nach Boston

    Am 29. März 2020 star­tet Aus­trian Air­lines eine neue Ver­bin­dung zwi­schen Wien und Bos­ton. Die Flüge wer­den zu­nächst vier­mal und ab Mitte April dann täg­lich au­ßer am Mon­tag an­ge­bo­ten.

    Thailand gibt Tipps für einen angenehmen Aufenthalt in Bangkok

    Die Tou­rism Aut­ho­rity of Thai­land (TAT) hat eine Reihe von Tipps ver­öf­fent­licht, die in­ter­na­tio­na­len Be­su­chern ei­nen an­ge­neh­men Auf­ent­halt in der Haupt­stadt Bang­kok er­mög­li­chen sol­len.

    Neue Business Class für die zwölf Airbus A380 von Qantas

    Qan­tas will ihre zwölf Air­bus A380 noch min­des­tens bis 2029 ein­set­zen. Da­her er­hal­ten die be­reits zehn Jahre al­ten Flug­zeuge bis Ende 2020 ein mil­lio­nen­schwe­res Up­grade.

    Neues Kempinski Resort empfängt die ersten Gäste auf Dominica

    Das Ca­brits Re­sort & Spa Kem­pin­ski Do­mi­nica ist er­öff­net: Das Lu­xu­re­sort liegt di­rekt am Strand der Dou­glas Bay auf der Nord­west­seite der In­sel – um­ge­ben vom Ca­brits Na­tio­nal­park.

    Japan: Aman eröffnet Luxusresort in der alten Kaiserstadt Kyoto

    Aman hat sein drit­tes Lu­xus­re­sort in Ja­pan er­öff­net: Das neue Aman Kyoto liegt in ei­nem Gar­ten in­mit­ten ei­nes 32 Hektar gro­ßen Wal­des – und trotz­dem nahe des Zen­trums von Kyoto.

    Debüt in Venedig: St. Regis eröffnet direkt am Canal Grande

    St. Re­gis ist nun auch in Ve­ne­dig ver­tre­ten: Di­rekt am Ca­nal Grande hat so­eben das neue St. Re­gis Ve­nice in den Mau­ern des le­gen­dä­ren Grand Ho­tel Bri­tan­nia aus dem Jahr 1895 er­öff­net.

    SCHON GELESEN?

    Das versteckt sich unter den Hotelzimmern der Gäste

    Ehe­ma­lige Atom­bun­ker, Bier­fäs­ser und Gar­ten­häu­ser: In den Kel­lern so man­cher Ho­tels ver­birgt sich Über­ra­schen­des. Se­cret Es­capes lüf­tet die Ge­heim­nisse und stellt fünf au­ßer­ge­wöhn­li­che Ho­tel­kel­ler vor.

    Go East: Warum Osteuropa mehr als eine Reise wert ist

    Ob Spaß am Strand, hippe Bars in den Städ­ten oder aben­teu­er­li­che Raf­ting­tou­ren: Ost­eu­ro­pas viel­fäl­tige Rei­se­ziele ha­ben Ur­lau­bern viel zu bie­ten. Ho­li­day­Check hat die bes­ten Tipps zu­sam­men­ge­stellt.

    Bären, Vampire und viel Kultur: Fünf Roadtrips durch Osteuropa

    Mit­tel­al­ter­li­che Städte, ro­man­ti­sche Dör­fer, un­be­rührte Wäl­der und alte Tra­di­tio­nen: Der Miet­wa­gen-Ex­perte Sunny Cars stellt die fünf schöns­ten Road­trips durch Ost­eu­ropa vor.

    Vorsicht, Stufe: Die zehn spektakulärsten Treppen der Welt

    Vom „Stair­way to Hea­ven“ bis zu dem Ort, wo die En­gel lan­den: Tra­vel­cir­cus hat zehn spek­ta­ku­läre Trep­pen rund um die Welt aus­fin­dig ge­macht, bei de­nen schon mal der Atem sto­cken kann.

    Städtereisen: Sieben unbekannte Signature Drinks in Europa

    weekend.com hat sich des­halb auf die Su­che nach be­lieb­ten Si­gna­ture Drinks in den Städ­ten Eu­ro­pas ge­macht und sie­ben ge­fun­den, die bis­her noch kaum je­mand kennt. Zu­hause nach­mi­xen er­wünscht!

    Ganz große Nummern: Zwölf Zahlen zu zwölf besonderen Orten

    Zah­len be­stim­men un­ser Le­ben und len­ken un­se­ren Ta­ges­ab­lauf. Manch­mal sind sie falsch, manch­mal rich­tig. Die fol­gen­den Zah­len sind echt, rea­lis­tisch, un­er­war­tet, span­nend – und ma­chen neu­gie­rig auf zwölf Orte die­ser Welt.