More
    21. Juli 2019

    Redesign: Alles neu bei Motel One in Berlin und Edinburgh

    Nur sieben Jahre nach der Eröff­nung haben das Motel One Berlin-Mitte, das Motel One Berlin-Spit­­tel­­markt und das Motel One Edin­burgh-Royal eine kom­plette Rund­um­er­neue­rung erhalten. Die kurzen Rede­­sign-Inter­valle sollen garan­tieren, dass Motel One im Hin­blick auf Design und Qua­lität stets am Puls der Zeit ist.

    Mit jeder Rund­um­er­neue­rung zieht auch ein neues Design in das jewei­lige Motel One ein, das stets von der lokalen Umge­bung inspi­riert ist und häufig auch in Zusam­men­ar­beit mit hei­mi­schen Künst­lern ent­steht.

    Gemütlicher Industrial Look in Berlin-Mitte

    Motel One Berlin-Mitte (c) Motel One

    Motel One Berlin-Mitte (c) Motel One

    Motel One Berlin-Mitte (c) Motel One

    Im Motel One Berlin-Mitte trifft der typi­sche Indus­trial Look nun auf die nahe gele­genen Gärten und Parks. Auch die Ber­liner Mauer, die nur rund 100 Meter hinter dem heu­tigen Hotel ver­lief, wurde in Form ver­schie­denster Ele­mente und Kunst­werke im neuen Design auf­ge­griffen. Die nahen Prin­zes­sin­nen­gärten wachsen in die Leuch­ten­serie von Bocci, die durch Pflan­zen­de­tails einen bota­ni­schen Leuch­ten­himmel über der Bar erzeugen.

    Mate­ria­lien im Indus­trial Style – kom­bi­niert mit wei­chen Tex­ti­lien und Pflanzen – schaffen eine gemüt­liche One Lounge, die gleich­zeitig den unauf­ge­regten, teil­weise zusam­men­ge­wür­felten Zauber Ber­lins und Kreuz­bergs auf­greift. Für die künst­le­ri­sche Gestal­tung zeich­nete die Ber­li­nerin Freddy Reitz ver­ant­wort­lich. Ihre Werke finden sich im gesamten Motel One Berlin-Mitte wider – zum Bei­spiel über dem Bett­kopf­teil in den 189 Zim­mern, die ab 69 Euro pro Nacht buchbar sind.

    Das ehemalige Zeitungsviertel am Spittelmarkt

    Motel One Berlin-Spit­­tel­­markt (c) Motel One

    Motel One Berlin-Spit­­tel­­markt (c) Motel One

    Das Motel One Berlin-Spit­­tel­­markt inte­griert das Indus­trial Design des Ver­lags­we­sens in die One Lounge – schließ­lich wuchs diese Gegend mit dem „Ber­liner Tag­blatt” und der „Ber­liner Morgen-Zei­­tung” zum welt­weit größten Zei­tungs­viertel heran. Far­ben­frohe Möbel und fili­grane Raum­teiler – bestehend aus Lam­pen­schirmen mit Zeit­schrift­en­titel – werden in der Lounge mit Stahl­re­galen sowie großen Fabrik­lampen ver­eint.

    Den Charme des Ver­lags­we­sens ver­breitet auch die ori­gi­nelle Bar: 35 schwarze Laternen beleuchten den frei­ste­henden Tresen, wo die Gäste aus einer großen Anzahl an Gins wählen können. Für die künst­le­ri­sche Gestal­tung konnte die Ber­li­nerin Ines Kouidis gewonnen werden. In ihren Col­lagen lässt sie Medi­en­stars aus tau­senden Papier­schnip­seln aus Zei­tungen und Maga­zinen ent­stehen. Die Zimmer sind ab 79 Euro die Nacht buchbar.

    Majestätischer Charme in Edinburgh

    Motel One Edin­burgh-Royal (c) Motel One

    Motel One Edin­burgh-Royal (c) Motel One

    Auch das Motel One Edin­burgh-Royal in den his­to­ri­schen Gemäuern der Alt­stadt wurde einem kom­pletten Rede­sign unter­zogen. Die mit echten Farnen und Moosen bepflanzte Rück­wand der Rezep­tion und die Land­schafts­fo­to­gra­fien von Thomas Effinger runden das von den schot­ti­schen High­lands inspi­rierte Design ab.

    Das Hotel befindet sich nur wenige Sei­ten­straßen von der berühmten Royal Mile ent­fernt. Die Atmo­sphäre der umlie­genden Restau­rants, Pubs und Cafés ziehen sich auch in das Design der One Lounge. Für bri­ti­schen Schick sorgen klas­si­sche Stoff­muster auf den Tep­pi­chen. Über der Bar schafft eine Licht­in­stal­la­tion von Le Broom aus 50 Whiskey-Fla­­schen eine gemüt­liche Stim­mung. Das Thema des Hotels finden die Gäste auch in einem der 208 Zim­mern, die ab 69 Euro pro Nacht buchbar sind.

    LETZTE ARTIKEL

    Anantara eröffnet neues Luxusresort an der Costa del Sol

    Anan­tara hat das erste Haus in Spa­nien eröffnet: Das Anan­tara Villa Padierna Palace liegt in der Nähe von Mar­bella an der Costa del Sol und lockt mit einem traum­haften Aus­blick über drei Golf­plätze.

    Qatar Airways fliegt dreimal pro Woche nach Botswana

    Qatar Air­ways hat eine neue Ver­bin­dung nach Gabo­rone ange­kün­digt: Ab 27. Oktober 2019 geht es dreimal pro Woche in die Haupt­stadt von Bots­wana. Zum Ein­satz kommt dabei ein Airbus A350-900.

    Der teuerste Strand der Welt liegt … nicht in der Südsee

    Die Rei­se­platt­form You­Dis­cover hat die Kosten unter­sucht, die an einem ent­spannten Tag an den 300 belieb­testen Stränden der Welt in 69 Län­dern anfallen können. Das Ergebnis ist durchaus über­ra­schend.

    Zehn außergewöhnliche Regeln für Autofahrer rund um die Welt

    Wer im Aus­land ein Auto lenkt, sollte die Regeln des jewei­ligen Landes kennen. Der Miet­wagen-Spe­zia­list Sunny Cars gibt Tipps zu einigen wich­tigen, aber nicht so bekannten Gesetzen in beliebten Urlaubs­län­dern.

    Vatnajökull wird das dritte UNESCO-Weltnaturerbe in Island

    Seit wenigen Tagen gehört auch der Natio­nal­park Vat­na­jökull zum UNESCO-Welt­na­tur­erbe. Das größte Glet­scher­ge­biet Europas ist die dritte Welt­erbe­stätte in Island und bietet spek­ta­ku­läre Natur­phä­no­mene.

    Premiere in Polen: Erstes Motel One in Warschau ist eröffnet

    Das neue Motel One War­schau-Chopin befindet sich in bester Innen­stadt­lage – unweit des Frédéric-Chopin-Museums und der Musik­uni­ver­sität. Chopin und seine Werke prägen auch das Design.