More

    Salzburg: Neues Hotel im zweithöchsten Gebäude

    Die IPP Ho­tels ha­ben ihr fünf­tes „arte Ho­tel” er­öff­net: Zu den bis­he­ri­gen Stand­or­ten Krems, Kuf­stein, Wien und Linz ge­sellt sich nun auch die Mo­z­art- und Fest­spiel­stadt Salz­burg. Un­ter­ge­bracht ist das neue Ho­tel in ei­nem be­ein­dru­cken­den Turm aus Stahl, Be­ton und Glas di­rekt am Haupt­bahn­hof – dem zweit­höchs­ten Ge­bäude der Stadt.

    Ent­spre­chend atem­be­rau­bend ge­stal­tet sich der Blick auf die nur rund zehn Mi­nu­ten ent­fernte Alt­stadt, den Mönchs- und den Ka­pu­zi­ner­berg – vor al­lem von der Ro­of­­top-Bar „hu:goes14“. Sie ist dem Mit­be­grün­der der Salz­bur­ger Fest­spiele, Hugo von Hof­manns­thal, ge­wid­met und ser­viert im 14. Stock­werk un­ter an­de­rem 14 ver­schie­dene Hugo-Mi­x­drinks.

    arte Ho­tel Salz­burg (c) De­renko

    Der Ho­tel­turm be­her­bergt ins­ge­samt 120 kli­ma­ti­sierte und schall­iso­lierte Zim­mer und Sui­ten un­ter­schied­li­cher Größe und Ka­te­go­rie, die sich auf 13 Eta­gen ver­tei­len. In der „Train­spot­ting – Lounge“ in der Lobby kön­nen die Gäste auf chil­li­gen So­fas bei ei­nem Kaf­fee oder Ge­tränk in Höhe des Bahn­dam­mes die Züge be­ob­ach­ten. Er­gänzt wird die Aus­stat­tung durch ei­nen Wel­l­­ness- und Fit­ness­be­reich, zwei Kon­fe­renz­räume und eine Tief­ga­rage.

    Der Ge­bäu­de­kom­plex „Per­ron“ (Fran­zö­sisch für Bahn­steig) wurde in zwei Jah­ren Bau­zeit er­rich­tet und ist das Pres­ti­ge­pro­jekt des Kuf­stei­ner Bau­un­ter­neh­mens Bod­ner. Die 54 Me­ter Höhe kann man se­hen – die 90 Me­ter hin­ge­gen nicht. „Die Grund­flä­che ist re­la­tiv klein und be­trägt nur 70 mal 11 Me­ter. Wir muss­ten das Ge­bäude des­halb so tief ver­an­kern, da­mit sich die be­nach­bar­ten Bahn­gleise nicht ver­schie­ben und die Sta­bi­li­tät des Ho­tels ge­währ­leis­tet bleibt.“, er­klärt Ho­tel­di­rek­to­rin Mi­chaela Kutsch.

    arte Ho­tel Salz­burg (c) De­renko

    Kunst ist fes­ter Be­stand­teil im arte Ho­­tel-Kon­zept. Auch im Salz­bur­ger Ho­tel wer­den da­her re­gel­mä­ßig die so­ge­nann­ten „ar­tists pla­ces“ aus­ge­rich­tet. Mehr­mals im Jahr wird da­bei jun­gen und krea­ti­ven re­gio­na­len Künst­lern und Ta­len­ten die Mög­lich­keit ge­bo­ten, ihre Werke ei­ner brei­te­ren Öf­fent­lich­keit zu prä­sen­tie­ren.

    Erst An­fang Fe­bruar hat­ten die IPP Ho­tels das arte Ho­tel Linz er­öff­net. „Po­la­ri­sierte das arte Ho­tel Krems in der Wachau bei der Er­öff­nung 2008 noch, so wurde das arte Ho­tel Kuf­stein 2016 be­reits sehn­süch­tig er­war­tet. Ebenso die fol­gen­den Er­öff­nun­gen in Wien, Linz und nun auch in Salz­burg“, so Ge­schäfts­füh­rer Alex­an­der Ipp.

    www.arte-salzburg.at

    arte Ho­tel Salz­burg (c) De­renko

    arte Ho­tel Salz­burg (c) De­renko

    arte Ho­tel Salz­burg (c) De­renko

    LETZTE ARTIKEL

    Luxus für die Seele: Exklusives Wüsten-Glamping im Oman

    Ein­same Strände und ein fun­keln­der Ster­nen­him­mel: Die Gäste des Al Ba­leed Re­sort Salalah by An­an­t­ara im Sü­den des Oman kön­nen ab so­fort ein ex­klu­si­ves Wüs­ten-Glam­ping bu­chen.

    Reisejahr 2019: Weniger Naturkatastrophen, mehr Demonstrationen

    A3M Glo­bal Mo­ni­to­ring hat die si­cher­heits­re­le­van­ten Er­eig­nisse der Jahre 2019 und 2018 ver­gli­chen: Die Na­tur­ka­ta­stro­phen gin­gen zu­rück, die po­li­ti­schen Un­ru­hen leg­ten hin­ge­gen deut­lich zu.

    Riverresort Donauschlinge: All Inclusive Urlaub in Oberösterreich

    Als Ur­laubs­ziel ist Ober­ös­ter­reich auf­grund der vie­len Aus­flugs­ziele, Se­hens­wür­dig­kei­ten und Sport­mög­lich­kei­ten spe­zi­ell für ak­tive Tou­ris­ten und Fa­mi­lien sehr gut ge­eig­net.

    Lufthansa: Fünf Langstrecken ab Düsseldorf im Sommer 2020

    Die Luft­hansa Group bie­tet im Som­mer 2020 wie­der at­trak­tive Lang­stre­cken­ziele ab Düs­sel­dorf an. Mit Ne­wark, New York, Fort My­ers, Miami und Punta Cana ste­hen fünf De­sti­na­tio­nen zur Wahl.

    Indonesien: 1.000 US-Dollar Eintritt im Komodo-Nationalpark

    Lange wurde spe­ku­liert, nun ist es of­fi­zi­ell be­stä­tigt: Ab dem 1. Jän­ner 2021 be­zah­len Be­su­cher des Ko­modo-Na­tio­nal­parks in In­do­ne­sien eine Ein­tritts­ge­bühr von 1.000 US-Dol­lar.

    Hotels, Museen und Gefängnisse: Floridas verrückte Architektur

    Was pas­siert, wenn Ar­chi­tek­ten ih­ren Ideen freien Lauf las­sen dür­fen? Ein Blick nach Flo­rida lie­fert Ant­wor­ten. Wir ha­ben eine kleine Über­sicht von Ge­bäu­den der letz­ten 200 Jahre zu­sam­men­ge­stellt.

    weg.de Ranking: Die zehn sonnigsten Urlaubsländer im Winter

    Der Win­ter ist hier­zu­lande an­ge­kom­men. Also nichts wie weg! Aber wo­hin? weg.de ver­rät die zehn Ur­laubs­län­der, in de­nen die Sonne in die­ser Zeit am längs­ten scheint.

    Haritha Villas & Spa: Neues Luxusresort eröffnet auf Sri Lanka

    Mit dem Ha­ri­tha Vil­las + Spa fei­ert ein neues Lu­xus­re­sort seine Er­öff­nung auf Sri Lanka. Auf die Gäste war­ten neun Pool-Vil­len, ein Spa und ein 100 Qua­drat­me­ter gro­ßer In­fi­nity Pool.

    Zwei Jahre nach Hurrikan „Irma“: Eden Rock auf St Barths ist zurück

    Zwei Jahre hat die Re­no­vie­rung des Eden Rock nach Hur­ri­kan „Irma“ ge­dau­ert. Nun hat das be­rühmte Lu­xus­re­sort auf der Ka­ri­bik­in­sel St Barths end­lich seine Wie­der­eröff­nung ge­fei­ert.

    SCHON GELESEN?

    UNESCO-Welterbe: Das sind die neuen Orte auf der Liste

    Die UNESCO hat 29 neue Orte und Re­gio­nen in das Welt­kul­tur- oder Welt­na­tur­erbe auf­ge­nom­men. Zwölf da­von, die tou­ris­tisch be­son­ders in­ter­es­sant sind, stel­len wir hier kurz vor.

    Besser als der Bachelor: Zehn Locations fürs nächste Dreamdate

    Es sind vor al­lem die klei­nen oder gro­ßen Aben­teuer, bei de­nen sich Paare im Ur­laub am bes­ten ken­nen ler­nen. Hier fin­den Sie zehn Ak­ti­vi­tä­ten welt­weit, die in Er­in­ne­rung blei­ben – ein Le­ben lang.

    Ganz weit weg: Sechs Tipps für eine Reise ans Ende der Welt

    Es gibt sie noch – die un­ent­deck­ten Orte fernab aus­ge­tre­te­ner Tram­pel­pfade, an de­nen die Rei­sen­den das Ge­fühl ha­ben, das Ende der Welt zu er­obern. Wir ver­ra­ten, wo diese Ge­heim­tipps zu fin­den sind.

    Luxus mit Ausblick: Die 10 schönsten Rooftop-Pools der Welt

    Pools auf dem Dach des Ho­tels sind im­mer ein High­light – egal in Syd­ney, Bang­kok, Rio oder San­to­rin. Se­cret Es­capes hat die zehn spek­ta­ku­lärs­ten Roof­top-Pools rund um die Welt zu­sam­men­ge­stellt.

    Afrika: Exklusive Erlebnisse sind der „neue Luxus“

    Der Lu­xus von heute ist mehr als Fünf-Sterne-Ho­tels mit ed­len Mar­mor­bä­der – es ist der Wow-Ef­fekt, den nur we­nige Men­schen er­le­ben dür­fen. Etwa beim Candle-Light-Din­ner am Strand der Pri­vat­in­sel…

    Worldhotels: Zehn Suiten und Villen – perfekt für Instagram

    Ho­tels müs­sen heute fo­to­gen sein, denn die Gäste möch­ten Fo­tos pos­ten, die be­ein­dru­cken. World­Ho­tels hat zehn Sui­ten und Vil­len zu­sam­men­ge­stellt, die diese Er­war­tung voll und ganz er­fül­len.