More

    Dolce Vita in Süditalien: Aldiana eröffnet Club in Kalabrien

    Al­diana ist ab so­fort auch in Ita­lien ver­tre­ten: Nach ei­ni­gen Ver­zö­ge­run­gen ist der Al­diana Club Ca­la­b­ria nun of­fi­zi­ell er­öff­net. Das neu er­baute Ju­wel liegt an ei­nem 20 Ki­lo­me­ter lan­gen Sand­strand in der Re­gion Ka­la­brien und ist über den 140 Ki­lo­me­ter ent­fern­ten Flug­ha­fen La­me­zia Terme er­reich­bar.

    Das Herz­stück des Clubs bil­det die 1.500 Qua­drat­me­ter große Pool­an­lage samt Pool­bar. Rund um die weit­läu­fige Was­ser­welt sind neun weiße, zwei­stö­ckige Ge­bäude mit ins­ge­samt 324 Zim­mern an­ge­ord­net.

    (c) Al­diana Club Ca­la­b­ria

    Im Haupt­re­stau­rant mit Blick auf die Pool­land­schaft war­ten Buf­fets, Gour­met­tel­ler und Live-Coo­king-Sta­­ti­o­­nen. Eine Piz­ze­ria sorgt mit Ge­rich­ten „della nonna“ für ita­lie­ni­sche Gau­men­freu­den und im Be­ach Re­stau­rant ge­nie­ßen die Gäste abends A‑la-carte-Me­­nüs – be­glei­tet vom sanf­ten Rau­schen der Wel­len. Ab­ge­run­det wird das ku­li­na­ri­sche An­ge­bot durch eine Vi­no­thek mit na­tio­na­len und in­ter­na­tio­na­len Wei­nen.

    Nicht feh­len darf ein Fit­ness­cen­ter mit den neu­es­ten Tech­­no­gym-Ge­rä­­ten. Das 4.000 Qua­drat­me­ter große „Well­diana Spa” – üb­ri­gens das größte al­ler Al­diana Clubs – ist mit zwei Sau­nen, ei­nem Dampf­bad, ei­nem Ham­mam, ei­nem Kneipp­be­cken, ei­nem 25 Me­ter lan­gen In­door Pool und dem kom­plet­ten Wel­l­­diana-Ver­­wöhn­­pro­gramm aus­ge­stat­tet.

    (c) Al­diana Club Ca­la­b­ria

    Vom Club ge­lan­gen die Gäste durch ein klei­nes Pi­ni­en­wäld­chen di­rekt an den fei­nen Sand­strand, wo Lie­gen und Son­nen­schirme be­reit ste­hen. Ak­tiv­ur­lau­ber hal­ten sich mit dem um­fang­rei­chen Sport­an­ge­bot fit, das Ten­nis auf sie­ben Plät­zen, Beach­vol­ley­ball, Bo­gen­schie­ßen so­wie Wan­­der- und Rad­tou­ren um­fasst. Eine Kin­der­be­treu­ung im „Flosse Club” mit ei­ge­nem Pool und Spiel­platz, ein Thea­ter, ein Night­club, eine Bou­tique und sechs Bars run­den das An­ge­bot ab.

    Der Club ist rund fünf Ki­lo­me­ter vom Städt­chen Tre­bis­acce und 80 Ki­lo­me­ter von der Pro­vinz­haupt­stadt Co­senza ent­fernt. Ein „Must see“ ist das ent­zü­ckende Berg­dorf Ci­vita im Na­tio­nal­park Pol­lino, das als ei­nes der schöns­ten Dör­fer in Süd­ita­lien gilt. Loh­nens­wert ist hier auch eine Wan­de­rung zur Ponte del Dia­volo (Teu­fels­brü­cke), von der man ei­nen schö­nen Blick auf die senk­rech­ten Fels­wände der Ra­ga­­nello-Schlucht ge­nießt.

    https://www.aldiana.com/de-de/calabria

    (c) Al­diana Club Ca­la­b­ria

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    King Power Mahanakhon eröffnet Bangkoks höchste Bar

    Mit 313 Me­tern ist das King Power Ma­ha­n­ak­hon das höchste Ge­bäude in Bang­kok. Ne­ben der höchs­ten Aus­sichts­platt­form be­her­bergt der mar­kante Wol­ken­krat­zer nun auch die höchste Bar in Thai­land.

    INNSiDE bringt modernes Flair an den Calviá Beach auf Mallorca

    Mit der Er­öff­nung des neuen INN­SiDE Cal­viá Be­ach hat Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal die 2012 be­gon­nene Neu­po­si­tio­nie­rung des mal­lor­qui­ni­schen Ur­laubs­or­tes Ma­galuf ab­ge­schlos­sen.

    Lufthansa Group: Sieben neue Langstrecken im Sommer 2020

    Die Luft­hansa Group setzt den Aus­bau ih­res tou­ris­ti­schen Lang­stre­cken­an­ge­bots fort: Ab dem Som­mer­flug­plan 2020 war­ten gleich sie­ben neue Ziele ab Mün­chen und Frank­furt.

    ANA: Neue First und Business Class für die Boeing 777

    Be­reits seit sie­ben Jah­ren ar­bei­tet ANA an neuen Ka­bi­nen für die zwölf Boe­ing 777–300ER in der Flotte. Nun wird das erste neu aus­ge­stat­tete Flug­zeug am 2. Au­gust 2019 erst­mals nach Lon­don ab­he­ben.

    Dubai erhält bald einen der höchsten Infinity Pools der Welt

    Du­bai kann schon bald ein neues, atem­be­rau­ben­des Wahr­zei­chen be­grü­ßen: Der mehr als 240 Me­ter hohe „Palm Tower“ im Her­zen der künst­li­chen In­sel The Palm, Ju­mei­rah steht kurz vor der Fer­tig­stel­lung.

    Rom: Polizisten vertreiben Touristen von der „Spanischen Treppe“

    Sol­che Sze­nen gab es auf der „Spa­ni­schen Treppe“ in Rom noch nie zu­vor: Po­li­zis­ten und Ord­nungs­hü­ter ver­trei­ben seit we­ni­gen Ta­gen alle Tou­ris­ten, die auf den be­rühm­ten Mar­mor­stu­fen sit­zen.