Ab sofort zählt auch Mon­te­negro zum Port­folio der Fal­ken­steiner Hotels & Resi­dences: Die Süd­ti­roler Hotel­gruppe hat das ehe­ma­lige „Queen of Mon­te­negro“ in der male­ri­schen Bucht von Bečići nach einer voll­stän­digen Reno­vie­rung unter dem neuen Namen „Fal­ken­steiner Hotel Mon­te­negro“ wieder eröffnet.

Die Gäste dürfen auch in Mon­te­negro mit dem gewohnten Stan­dard auf Fal­ken­steiner-Niveau rechnen: Das Vier-Sterne-Hotel besteht aus 236 groß­zügig geschnit­tenen Zim­mern und Suiten dezenten Pas­tell­farben, die alle über einen Balkon mit Meer- oder Berg­blick ver­fügen.

Fal­ken­steiner Hotel Mon­te­negro (c) Fal­ken­steiner Hotels & Resi­dences

Für aktive Gäste ist das viel­fäl­tige Was­ser­sport­an­gebot im kris­tall­klaren Meer ein beson­deres High­light: Zwi­schen dem Hotel und dem Pri­vat­strand liegen nur 200 Meter. Wer sich für Kultur inter­es­siert, erreicht in zehn Fahr­mi­nuten die Stadt Budva mit ihrem his­to­ri­schen Stadt­kern, gemüt­li­chen Stra­ßen­cafés, kleinen Bou­ti­quen und modernen Gale­rien.

Das Fal­ken­steiner Hotel Mon­te­negro bietet zudem eine kom­plett neu gestal­tete Garten- und Pool­land­schaft samt Infi­nity Pool und großer Son­nen­ter­rasse. Kuli­na­risch werden die Gäste im Haupt­re­stau­rant mit Show-Küche, im A-la-carte-Restau­rant und an ver­schie­denen Bars im Hotel oder am Strand ver­wöhnt. Auch ein Indoor Pool und ein Casino befinden sich im Haus.

Fal­ken­steiner Hotel Mon­te­negro (c) Fal­ken­steiner Hotels & Resi­dences

Im „Acqua­pura Spa” warten eine Sau­na­welt mit zwei Dampf­bä­dern, einer fin­ni­scher Sauna, einem Kräu­terbad und einem Eis­be­cken, ein breit gefä­chertes Angebot an Mas­sagen und Kos­metik-Anwen­dungen sowie ein spe­ziell aus­ge­stat­tetes Hydro-Mas­sage-Becken. Die Zimmer sind sowohl mit Früh­stück als auch mit Halb­pen­sion buchbar. Inklu­sive ist zudem ein Con­cierge-Ser­vice für die besten Insi­der­tipps in der Region.

„Bis vor kurzem war Mon­te­negro noch ein Geheim­tipp. Das hat sich in den letzten zwei Jahren rasant geän­dert, denn diese Desti­na­tion hat viel zu bieten. Wir wissen aber auch, dass immer mehr Men­schen ihren Urlaub auf einem bestimmten Level ver­bringen möchten. Die Mög­lich­keiten dazu sind der­zeit in Mon­te­negro noch ein­ge­schränkt. Wer bei Fal­ken­steiner bucht, weiß jedoch, dass er den gewohnten Stan­dard bekommt“, erklärt CEO Otmar Michaeler.

www.falkensteiner.com/de/hotel/montenegro

Suite /​ Fal­ken­steiner Hotel Mon­te­negro (c) Fal­ken­steiner Hotels & Resi­dences
Suite /​ Fal­ken­steiner Hotel Mon­te­negro (c) Fal­ken­steiner Hotels & Resi­dences
Fal­ken­steiner Hotel Mon­te­negro (c) Fal­ken­steiner Hotels & Resi­dences
Fal­ken­steiner Hotel Mon­te­negro (c) Fal­ken­steiner Hotels & Resi­dences
Fal­ken­steiner Hotel Mon­te­negro (c) Fal­ken­steiner Hotels & Resi­dences
Budva (c) Fal­ken­steiner Hotels & Resi­dences