Pool mit Ausblick: Die schönsten Rooftops der Design Hotels

Dass Rei­sen gut ist für die Seele, ist schon lange be­wie­sen. Hier stimmt das aber ganz be­son­ders: Die Ver­ei­ni­gung der De­sign Ho­tels hat eine Aus­wahl an Häu­sern zu­sam­men­ge­stellt, in de­nen die Gäste die schöns­ten Ku­lis­sen von spek­ta­ku­lä­ren Dach­ter­ras­sen oder di­rekt vom In­fi­nity Pool ge­nie­ßen kön­nen.

Memmo Prín­cipe Real /​​ Lis­sa­bon (c) De­sign Ho­tels

Lis­sa­bons schickste Nach­bar­schaft von oben be­stau­nen lässt sich bei­spiels­weise im Memmo Prín­cipe Real – be­nannt nach dem um­lie­gen­den Stadt­vier­tel. Hier of­fen­bart sich den Gäs­ten von der Ter­rasse eine un­über­treff­li­che 180-Grad Aus­sicht über die por­tu­gie­si­sche Haupt­stadt – wahl­weise vom In­fi­nity Pool oder von der Bar. Köst­li­che Cock­tails und coole Sounds vom Ho­­tel-DJ sor­gen für die pas­sende Be­glei­tung.

Ho­tel Viu Mi­lan (c) De­sign Ho­tels

In Ita­li­ens Mode-Haupt­­stadt Mai­land ist das Ho­tel Viu Mi­lan der ab­so­lute Hot­spot für die an­ge­sag­ten Events der Stadt: Die Ro­of­­top-Ter­rasse des Lu­xus­ho­tels samt Re­stau­rant und In­fi­nity Pool schafft das per­fekte Am­bi­ente und bie­tet ei­nen schö­nen Blick über das di­rekt be­nach­barte Ci­mi­tero Mo­nu­men­tale und das Trend-Vier­­tel Porta Volta.

Cugó Gran Macina Grand Har­bour /​​ Malta (c) De­sign Ho­tels

Vor der his­to­ri­schen Fes­tungs­mauer der al­ten mal­te­si­schen Stadt Sen­glea war­tet das Cugó Gran Macina Grand Har­bour in Ge­bäu­den aus dem Jahr 1554 mit ei­ner be­ein­dru­cken­den Aus­sicht auf. Ent­spannt zu­rück­ge­lehnt, kön­nen die Gäste von der weit­läu­fi­gen Ter­rasse mit Pool den Blick über den Ha­fen und die Stadt bis nach Va­letta schwei­fen las­sen.

The Old Clare /​​ Syd­ney (c) De­sign Ho­tels

Für ei­nen Aus­blick über Syd­ney ist man im The Old Clare im leb­haf­ten Vier­tel Chip­pen­dale ge­nau rich­tig: Auf dem Dach des 62-Zim­­mer-Ho­­tels, das im his­to­ri­schen Ge­bäude ei­ner ehe­ma­li­gen Braue­rei un­ter­ge­bracht ist, war­tet ein gro­ßer Roof­top Pool samt Ter­rasse und Bar für den läs­si­gen Sun­dow­ner. Dazu wer­den im Re­stau­rant „Bar­zaari Chip­pen­dale“ Spe­zia­li­tä­ten aus dem öst­li­chen Mit­tel­meer­raum ser­viert.

Atix Ho­tel /​​ La Paz (c) De­sign Ho­tels

Zu­ge­ge­ben: Der Blick auf die Sky­line der bo­li­via­ni­schen Haupt­stadt La Paz ist nicht so be­ein­dru­ckend. Das Atix Ho­tel hat sich aber trotz­dem eine spek­ta­ku­läre Ro­of­­top-Bar hin­ter rie­si­gen Glas­fron­ten ge­gönnt, in der buch­stäb­lich himm­li­sche Cock­tails ser­viert wer­den. Auch für ei­nen statt­li­chen In­­door-Pool war noch Platz in luf­ti­ger Höhe.

The Ro­bey /​​ Chi­cago (c) De­sign Ho­tels

In­mit­ten von Chi­ca­gos quir­li­gem Wi­cker Park Di­strikt be­legt das The Ro­bey zwei höchst un­ter­schied­li­che his­to­ri­sche Ge­bäude – ein al­tes La­ger­haus und den Nor­thwest Tower im Art-Deco-Stil, der von den Ein­hei­mi­schen nur „Co­yote Buil­ding“ ge­nannt wird. Hier tum­meln sich die Hip­pen und Krea­ti­ven im „Ca­bana Club“, der mit ei­ner Dach­ter­rasse samt Pool be­sticht, wäh­rend im „Up Room“ schräge Cock­tails mit Blick über die Stadt ser­viert wer­den.

LETZTE ARTIKEL

Farbenfroh statt Grau in Grau: Zwölf bunte Orte rund um die Welt

Bunte Haus­wände ge­gen win­ter­li­che Ein­tö­nig­keit: Ge­mein­sam mit www.weg.de stel­len wir zwölf Orte vor, die das trübe Grau mit ih­ren präch­ti­gen Far­ben schnell ver­ges­sen las­sen.

Bunte Unterwasserwelt: Die besten Tauchspots auf den Seychellen

Rund um die Sey­chel­len fin­den sich mehr als 80 Tauch- und Schnor­chel­plätze, die von den Tauch­ba­sen der drei Haupt­in­seln Mahé, Pras­lin und La Di­gue al­le­samt gut er­reich­bar sind.

Pullman Maldives lockt mit kostenlosem Fallschirmsprung

Wer im Fe­bruar min­des­tens acht Nächte im neu er­öff­ne­ten Pull­man Mal­di­ves Maamutaa bleibt, er­hält ei­nen Fall­schirm­sprung gra­tis und er­lebt so die Ma­le­di­ven aus ei­ner ganz an­de­ren Per­spek­tive.

ME Dubai: Ultimativer Luxus mit dem Design von Zaha Hadid

Me­liá Ho­tels In­ter­na­tio­nal er­öff­net am 14. Fe­bruar das ME Du­bai. Ent­wi­ckelt von Star-Ar­chi­tek­tin Zaha Ha­did, bringt das spek­ta­ku­läre Ho­tel al­les mit, um neue Maß­stäbe zu set­zen.

Aman: Mit dem Privatjet zu den schönsten Resorts rund um die Welt

Aman nimmt sei­nen ers­ten Pri­vat­jet in Be­trieb – laut ei­ner Aus­sen­dung „ei­ner der lu­xu­riö­ses­ten und ge­räu­migs­ten Pri­vat­flug­zeuge der Welt“. Zum Start wur­den vier au­ßer­ge­wöhn­li­che Asien-Rei­sen auf­ge­legt.

Myconian Collection eröffnet ihr zehntes Hotel auf Mykonos

„Pan­op­tis Es­cape“ nennt sich das zehnte Ho­tel der „My­co­nian Collec­tion“, das im Som­mer auf My­ko­nos er­öff­nen wird. Der Name soll da­bei auch gleich Pro­gramm sein.

150 Jahre Golden Gate Park: San Francisco feiert mit einem Riesenrad

Der Gol­den Gate Park in San Fran­cisco fei­ert in die­sem Jahr sei­nen 150. Ge­burts­tag. Zum Ju­bi­läum wird ein 45 Me­ter ho­hes Rie­sen­rad mit Pan­ora­ma­blick auf die Stadt er­rich­tet.

Andaz Dubai The Palm: Neues Lifestyle-Hotel auf der Palme

Das neue Lu­xus-Life­style-Ho­tel An­daz Du­bai The Palm be­fin­det sich di­rekt im Her­zen der künst­li­chen In­sel Palm Ju­mei­rah und ver­fügt über 217 Zim­mer, Sui­ten und Re­si­den­zen.

SCHON GELESEN?

Was heißt denn das: Die acht verrücktesten Straßenschilder

Schon hier­zu­lande ken­nen viele Au­to­fah­rer nicht alle Stra­ßen­schil­der. Welt­weit kom­men noch ei­nige Ex­em­plare dazu, bei de­nen Un­kennt­nis wirk­lich kein Wun­der ist. Wir zei­gen Ih­nen die ku­rio­ses­ten Stra­ßen­schil­der rund um den Glo­bus.

Etwas für’s Auge: Übernachten zwischen Andy Warhol & Co.

Viele Ho­tels bie­ten nicht nur eine lu­xu­riöse Un­ter­kunft, son­dern ver­wan­deln ihre Räum­lich­kei­ten auch in Mu­seen. Se­cret Es­capes stellt Häu­ser vor, die mit ei­nem au­ßer­ge­wöhn­li­chen Kunst-Er­leb­nis auf­war­ten.

Das sind die spektakulärsten Wasserfälle der Welt

Was­ser­fälle fas­zi­nie­ren seit je­her die Mensch­heit. Die Ex­per­ten von Tra­vel­cir­cus ha­ben sich auf die Su­che nach den spek­ta­ku­lärs­ten Na­tur­schau­spie­len die­ser Art be­ge­ben. Ei­nige gel­ten im­mer noch als Ge­heim­tipps.

Mondlandschaften – ohne Raumschiff zu erreichen

Im Jahr 2023 will SpaceX den ers­ten tou­ris­ti­schen Mond­flug star­ten. Doch so lange müs­sen Sie nicht war­ten: Wir ha­ben acht ir­di­sche Mond­land­schaf­ten ent­deckt, die Sie auch ohne Raum­schiff be­su­chen kön­nen.

Die zehn schönsten Hotelpools für das Wochenende

Manch­mal ist das Gute ganz nah: Als Ex­perte für Kurz­ur­laube hat weekend4two die zehn schöns­ten Ho­tel­pools in Deutsch­land, Ös­ter­reich und der Schweiz zu­sam­men­ge­stellt.

Palmen, Sand und Meer: Die zehn schönsten Strände für Familien

weg.de hat eine Liste mit den zehn schöns­ten tou­ris­ti­schen Strän­den der Welt er­stellt, die auch für Kin­der per­fekt ge­eig­net sind – als In­spi­ra­tion für den nächs­ten Ur­laub.

Per Helikopter auf die Insel: Traumziele abseits der Massen

Ziele, die nicht von Tou­ris­ten­mas­sen über­schwemmt wer­den, gibt es auf der Welt nicht mehr allzu viele. Wer da­nach sucht, fin­det sie nur noch auf klei­nen In­seln, die meist nur per He­li­ko­pter zu er­rei­chen sind.

Von Tromsø bis Tallinn: Sieben Winterziele mit „Hygge-Faktor”

Die kalte Jah­res­zeit bie­tet auch schöne Sei­ten – etwa ein war­mes Ka­min­feuer, wäh­rend drau­ßen der Schnee rie­selt. Wir stel­len sie­ben ge­müt­li­che Rei­se­ziele mit Hygge-Fak­tor vor.