Montréal (c) pixabay

Austrian Airlines feiert Erstflug von Wien nach Montreal

Aus­trian Air­lines hat eine neue ganz­jäh­rige Ver­bin­dung zwi­schen Wien und Mont­real auf­ge­nom­men: Wäh­rend des Som­mer­flug­plans 2019 wird die Me­tro­pole im Os­ten von Ka­nada täg­lich an­ge­flo­gen und wäh­rend des Win­ter­flug­plans fünf­mal pro Wo­che. Zum Ein­satz kommt da­bei eine Boe­ing 767 mit 211 Sitz­plät­zen.

Gleich­zei­tig hat Air Ca­nada die bis­her von Aus­trian Air­lines be­diente Ver­bin­dung zwi­schen Wien und To­ronto über­nom­men. Auch diese Flüge wer­den im Som­mer täg­lich und im Win­ter fünf­mal pro Wo­che an­ge­bo­ten und sind im Codeshare auch mit ei­ner Aus­trian-Flug­num­mer buch­bar. Air Ca­nada setzt da­bei eine Boe­ing 787 „Dream­li­ner” ein. Die Flug­dauer be­trägt etwa neun Stun­den nach Mont­real und etwa zehn Stun­den nach To­ronto.

Flugplan im Sommer:

OS 73 /​ Wien – Mont­real /​ 10:30 – 13:35 Uhr /​ täg­lich
OS 74 /​ Mont­real – Wien /​ 18:45 – 08:45 Uhr /​ täg­lich

AC 899 /​ Wien – To­ronto /​ 10:40 – 13:30 Uhr /​ täg­lich
AC 898 /​ To­ronto – Wien /​ 18:25 – 08:30 Uhr /​ täg­lich