More

    Casablanca nonstop: Royal Air Maroc ist zurück in Wien

    Royal Air Ma­roc ist nach mehr als 20 Jah­ren wie­der auf den Flug­ha­fen Wien zu­rück­ge­kehrt: Ab so­fort fliegt die staat­li­che Flug­ge­sell­schaft Ma­rok­kos zwei­mal pro Wo­che – im­mer am Mon­tag und Frei­tag – mit ei­ner Em­braer E90 oder ei­ner Boe­ing 737 von Wien nach Ca­sa­blanca.

    Die Flüge he­ben je­den Mon­tag um 13:15 Uhr in Ca­sa­blanca ab und lan­den um 17:55 Uhr in Wien. Re­tour geht es um 18:55 Uhr mit An­kunft in Ma­rokko um 21:45 Uhr. Am Frei­tag star­tet Royal Air Ma­roc um 13:00 Uhr in Ca­sa­blanca und lan­det um 17:40 Uhr in Wien. Der Rück­flug er­folgt um 18:40 Uhr, die Lan­dung in Ca­sa­blanca um 21:30 Uhr.

    Ca­sa­blanca (c) pixabay

    Mit mehr als 3 Mil­lio­nen Ein­woh­nern ist Ca­sa­blanca die größte Stadt Ma­rok­kos und das wirt­schaft­li­che Herz des Lan­des. Wich­tigste Se­hens­wür­dig­keit ist die Mo­schee Hassan II. Das ar­chi­tek­to­ni­sche Wun­der­werk liegt di­rekt am At­lan­tik und schmückt sich mit ei­nem 210 Me­ter Ho­hen Mi­na­rett – dem höchs­ten re­li­giö­sen Bau­werk der Welt.

    Für Fans des Hol­­ly­wood-Klas­­si­kers „Ca­sa­blanca“ hält die Stadt zu­dem ein ganz be­son­de­res High­light be­reit: Im be­kann­ten Ho­tel El Min­zah und in „Rick‘s Bar“, die de­tail­ge­treu aus dem Film nach­ge­baut wurde, kön­nen sich die Tou­ris­ten auf eine Zeit­reise zu­rück ins Jahr 1942 be­ge­ben, in dem der Film mit Hum­phrey Bo­gart und In­grid Berg­mann in den Haupt­rol­len spielt.

    Royal Air Ma­roc be­treibt ihr Dreh­kreuz in Ca­sa­blanca und be­dient von dort aus mehr als 90 Ver­bin­dun­gen nach Eu­ropa, Nord­ame­rika so­wie in den Na­hen Os­ten und nach Nord­afrika. Die Flotte der Air­line be­steht aus mehr als 50 Flug­zeu­gen der Mar­ken Air­bus, Boe­ing und Em­braer.

    Flugplan von Royal Air Maroc:

    Ca­sa­blanca – Wien /​​ 13.15 – 17.55 Uhr /​​ Mon­tag
    Wien – Ca­sa­blanca /​​ 18:55 – 21.45 Uhr /​​ Mon­tag

    Ca­sa­blanca – Wien /​​ 13.00 – 17.40 Uhr /​​ Frei­tag
    Wien – Ca­sa­blanca /​​ 18:40 – 21.30 Uhr /​​ Frei­tag

    LETZTE ARTIKEL

    Acht Geheimtipps: Diese Inseln trotzen dem Massentourismus

    In­seln für ei­nen Ur­laub ab­seits der Mas­sen sind sel­ten ge­wor­den. Doch es gibt sie noch. Der Sey­chel­len-Spe­zia­list Sey­Vil­las kennt acht die­ser Traum­ziele – von Eu­ropa bis zur Süd­see.

    Marrakesch: Neue Luxus-Erlebnisse im legendären La Mamounia

    Das le­gen­däre Lu­xus­re­sort La Ma­mou­nia in Mar­ra­kesch hat neue „Si­gna­ture Ex­pe­ri­en­ces“ auf­ge­legt, die den Gäs­ten un­ver­gess­li­che „Once in a Lifetime“-Momente ga­ran­tie­ren.

    Spitzbergen erhält ein sensationelles Besucherzentrum

    Snøhetta De­signs hat ein ein­zig­ar­ti­ges Be­su­cher­zen­trum für Spitz­ber­gen ent­wor­fen. Es soll In­halte aus dem „Arc­tic World Ar­chive“ prä­sen­tie­ren – ei­nem Tre­sor, der das di­gi­tale Erbe der Welt be­wahrt.

    Neue Destination: Austrian Airlines fliegt erstmals nach Boston

    Am 29. März 2020 star­tet Aus­trian Air­lines eine neue Ver­bin­dung zwi­schen Wien und Bos­ton. Die Flüge wer­den zu­nächst vier­mal und ab Mitte April dann täg­lich au­ßer am Mon­tag an­ge­bo­ten.

    Thailand gibt Tipps für einen angenehmen Aufenthalt in Bangkok

    Die Tou­rism Aut­ho­rity of Thai­land (TAT) hat eine Reihe von Tipps ver­öf­fent­licht, die in­ter­na­tio­na­len Be­su­chern ei­nen an­ge­neh­men Auf­ent­halt in der Haupt­stadt Bang­kok er­mög­li­chen sol­len.

    Neue Business Class für die zwölf Airbus A380 von Qantas

    Qan­tas will ihre zwölf Air­bus A380 noch min­des­tens bis 2029 ein­set­zen. Da­her er­hal­ten die be­reits zehn Jahre al­ten Flug­zeuge bis Ende 2020 ein mil­lio­nen­schwe­res Up­grade.

    Neues Kempinski Resort empfängt die ersten Gäste auf Dominica

    Das Ca­brits Re­sort & Spa Kem­pin­ski Do­mi­nica ist er­öff­net: Das Lu­xu­re­sort liegt di­rekt am Strand der Dou­glas Bay auf der Nord­west­seite der In­sel – um­ge­ben vom Ca­brits Na­tio­nal­park.

    Japan: Aman eröffnet Luxusresort in der alten Kaiserstadt Kyoto

    Aman hat sein drit­tes Lu­xus­re­sort in Ja­pan er­öff­net: Das neue Aman Kyoto liegt in ei­nem Gar­ten in­mit­ten ei­nes 32 Hektar gro­ßen Wal­des – und trotz­dem nahe des Zen­trums von Kyoto.

    Debüt in Venedig: St. Regis eröffnet direkt am Canal Grande

    St. Re­gis ist nun auch in Ve­ne­dig ver­tre­ten: Di­rekt am Ca­nal Grande hat so­eben das neue St. Re­gis Ve­nice in den Mau­ern des le­gen­dä­ren Grand Ho­tel Bri­tan­nia aus dem Jahr 1895 er­öff­net.

    SCHON GELESEN?

    Alles geklaut: Die sieben besten „Fake Sights“ der Welt

    Schloss Neu­schwan­stein in China, die Frei­heits­sta­tue in Nor­we­gen und der Eif­fel­turm in Ja­pan: Ho­li­day­Check hat die schöns­ten Nach­bau­ten ei­ni­ger welt­be­rühm­ter Se­hens­wür­dig­kei­ten zu­sam­men­ge­stellt.

    Bären, Vampire und viel Kultur: Fünf Roadtrips durch Osteuropa

    Mit­tel­al­ter­li­che Städte, ro­man­ti­sche Dör­fer, un­be­rührte Wäl­der und alte Tra­di­tio­nen: Der Miet­wa­gen-Ex­perte Sunny Cars stellt die fünf schöns­ten Road­trips durch Ost­eu­ropa vor.

    Diese Luxushotels hätten sich auch sieben Sterne verdient

    Das On­line-Ma­ga­zin der Ho­tel­su­che tri­vago hat acht Fünf-Sterne-Ho­tels er­mit­telt, die weit über den üb­li­chen Stan­dard hin­aus­ge­hen. Wet­ten, dass Sie nicht alle ken­nen?

    Das sind die spektakulärsten Wasserfälle der Welt

    Was­ser­fälle fas­zi­nie­ren seit je­her die Mensch­heit. Die Ex­per­ten von Tra­vel­cir­cus ha­ben sich auf die Su­che nach den spek­ta­ku­lärs­ten Na­tur­schau­spie­len die­ser Art be­ge­ben. Ei­nige gel­ten im­mer noch als Ge­heim­tipps.

    Schräg, schaurig, schön: Kuriose Museen rund um den Globus

    In wie vie­len ver­schie­de­nen Ge­stal­ten kann der Teu­fel ei­gent­lich er­schei­nen? Ge­hö­ren See­mons­ter tat­säch­lich ins Mu­seum? Und wer kommt ei­gent­lich auf die Idee, dem Ham­mer ein ei­ge­nes Mu­seum zu wid­men?

    On the road again: Die schönsten Roadmovies zum Nachreisen

    Die Sehn­sucht nach der Straße ge­hört für viele Rei­sende ein­fach zum Frei­heits­ge­fühl. Der Miet­wa­gen-Ex­perte Sunny Cars stellt die schöns­ten KI­no­filme vor, auf de­ren Spu­ren diese ul­ti­ma­tive Frei­heit er­leb­bar wird.