• FLUG
More

    Qatar Airways präsentiert ein Upgrade für die Economy Class

    Qa­tar Air­ways hat auf der ITB in Ber­lin ein völ­lig neues Eco­­nomy-Class-Er­­le­b­­nis vor­ge­stellt. Zu­dem kün­digte Group Chief Exe­cu­tive Ak­bar Al Baker für die­ses Jahr gleich sie­ben neue De­sti­na­tio­nen im schnell wach­sen­den glo­ba­len Netz­werk der Flug­ge­sell­schaft an.

    Herz­stück der neuen Eco­nomy Class wird ein kom­plett neu ent­wi­ckel­ter Sitz mit ei­nem in­no­va­ti­ven Nei­gungs­sys­tem von 19 Grad sein. Das ist viel, aber dank der spe­zi­ell Form des Sit­zes sol­len die Pas­sa­giere in der nächs­ten Sitz­reihe da­durch nicht ge­stört wer­den.

    Laut Qa­tar Air­ways wird der Sitz zu­dem zu­sätz­li­che Bein­frei­heit, ei­nen gro­ßen Klapp­tisch für das Es­sen und ei­nen klei­ne­ren für die Ge­tränke, ei­nen 13,3‑Zoll gro­ßen 4K-Bil­d­­schirm und ei­nen schnell la­den­den USB-Port bie­ten.

    Zu­nächst wird der Sitz in die 50 neuen Air­bus A321neo ein­ge­baut, von de­nen die ers­ten Ex­em­plare noch in die­sem Jahr aus­ge­lie­fert wer­den. Da­nach sol­len suk­zes­sive auch die an­de­ren Flug­zeuge da­mit aus­ge­stat­tet wer­den. Als Zeit­rah­men bis zur voll­stän­di­gen Um­rüs­tung der Flotte nannte Al Baker fünf bis acht Jahre.

    Neuer Sitz für die Eco­nomy Class (c) Qa­tar Air­ways

    Das eben­falls neue Ser­vice-Kon­zept „Qui­sine” wird hin­ge­gen schon im April auf al­len Flü­gen in der Eco­nomy Class ein­ge­führt. Es be­inhal­tet neues, hoch­wer­ti­ges Ge­schirr, eine brei­tere Me­nü­aus­wahl, 25 Pro­zent grö­ßere Por­tio­nen bei den Haupt­ge­rich­ten, 20 Pro­zent grö­ßere Por­tio­nen bei den Vor­spei­sen und 50 Pro­zent grö­ßere Por­tio­nen beim Des­sert. Nicht zu­letzt soll das WLAN künf­tig bis zu zehn­mal schnel­ler sein als bis­her.

    Die sie­ben neuen De­sti­na­tio­nen, die Qa­tar Air­ways im Laufe des Jah­res 2019 in ihr Stre­cken­netz auf­neh­men wird, sind Lis­sa­bon, Malta, Ra­bat (Ma­rokko), Lang­kawi (Ma­lay­sia), Da­vao (Phil­ip­pi­nen), Iz­mir (Tür­kei), und Mo­ga­di­schu (So­ma­lia).

    Neuer Sitz für die Eco­nomy Class (c) Qa­tar Air­ways

    Neuer Sitz für die Eco­nomy Class (c) Qa­tar Air­ways

    Neuer Sitz für die Eco­nomy Class (c) Qa­tar Air­ways

    ÄHNLICHE ARTIKEL

    LETZTE ARTIKEL

    Saudi-Arabien startet Programm für neue Touristen-Visa

    Saudi-Ara­bien hat mit der Ver­gabe von Tou­ris­ten-Visa be­gon­nen. Bür­ger aus 49 Län­dern – dar­un­ter alle Staa­ten der EU – kön­nen auch ein E‑Visum oder ein Vi­sum bei der Ein­reise be­an­tra­gen.

    Namibia: Warnung vor wachsender Kriminalität in Windhoek

    Das deut­sche Aus­wär­tige Amt warnt vor der wach­sen­den Kri­mi­na­li­tät in Windhoek: Ne­ben Dieb­stahls­de­lik­ten kommt es in der Haupt­stadt von Na­mi­bia auch ver­mehrt zu be­waff­ne­ten Raub­über­fäl­len.

    Emirates startet biometrisches Boarding am Airport in Dubai

    Emi­ra­tes führt am Air­port in Du­bai bio­me­tri­sches Boar­ding ein: Schon bald kön­nen Pas­sa­giere, die von hier in die USA flie­gen, an den Gates eine Tech­no­lo­gie zur Ge­sichts­er­ken­nung nut­zen.

    Miami begrüßt sechs neue Boutique-Hotels der Luxusklasse

    Die Be­su­cher von Miami dür­fen sich gleich auf sechs neue Bou­tique-Ho­tels der Lu­xus­klasse freuen. Zwei ha­ben be­reits er­öff­net, vier wei­tere fol­gen bis zum Früh­jahr 2020.

    Nobu Hotel Barcelona: Die heißeste Hoteleröffnung des Jahres

    Nach Lon­don, Mar­bella und Ibiza kommt die Ho­tel­kette von Star­koch No­buyuki „Nobu“ Matsu­hisa, Schau­spie­ler Ro­bert de Niro und Film­pro­du­zent Meir Te­per nun auch nach Bar­ce­lona.

    Das sind die spektakulärsten Wasserfälle der Welt

    Was­ser­fälle fas­zi­nie­ren seit je­her die Mensch­heit. Die Ex­per­ten von Tra­vel­cir­cus ha­ben sich auf die Su­che nach den spek­ta­ku­lärs­ten Na­tur­schau­spie­len die­ser Art be­ge­ben. Ei­nige gel­ten im­mer noch als Ge­heim­tipps.